Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Zuleitung 4- oder 5-Adrig ???

  1. #21
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    504
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo christian..

    genau das mit dem N auf den PE legen ist bei 4mm² nicht erlaubt.
    Mindestquerschnitt PEN => 10mm², siehe VDE.
    ...deshalb hab ich ja auch geschrieben, das es nicht so elegant ist..

    ...aber du hast natürlich vollkommen recht mit dem PEN. Wenn die ganze Zuleitung zur Anlage aber in 4x4mm² ausgelegt ist und man nun die Zuleitung behalten will (was natürlich nicht richtig wäre), spielt es keine rolle, ob man den PE schon am Motor mit dem Neutralleiterstrom beaufschlagt oder erst im Schaltschrank..

    gruß

  2. #22
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    76
    Danke
    6
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MeisterLampe81 Beitrag anzeigen
    ...aber du hast natürlich vollkommen recht mit dem PEN. Wenn die ganze Zuleitung zur Anlage aber in 4x4mm² ausgelegt ist und man nun die Zuleitung behalten will (was natürlich nicht richtig wäre), spielt es keine rolle, ob man den PE schon am Motor mit dem Neutralleiterstrom beaufschlagt oder erst im Schaltschrank..

    gruß
    Du machst es Dir aber einfach, mal eben den N mit dem PE verbinden, "ist nicht so elegant", sondern verboten.

    Wenn er die Zuleitung behalten will, kann er doch die Bremse über den Steuertrafo ansteuern, oder wo soll das Problem sein.

    Gruß
    Christian

  3. #23
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo
    Schau mal genau auf die Bremse in der Regel sind Bremsen ca 200V DC
    meist ist ein Gleichrichter eingebaut diese gibt es mit 230V oder 380V AC
    Eingangspannung . Es kann Durchaus sein das du nur den Gleichrichter
    Tauschen mußt

  4. #24
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Vagabundierende Ströme und EMV, schön und gut, aber wie sollte mir der N (den ich imho nicht benötige) bei deren Vermeidung helfen?
    Genau so der Steuertrafo, sicher ist der gewissermaßen eine unsymetrische Last,
    aber auch hier wieder, was sollte der N daran ändern ... wenn dieser ab der Einspeiseklemme sowieso in der Luft hängt ...

    Da es sich hier (Einspeisung 25A) offensichtlich um einen relativ kleinen Motor handeln muss,
    wäre bei Betrieb mit Klappertechnik und entsprechenden Motor (230/400V) noch eine
    Option die Bremse an einer Phase und den Sternpunkt des Motors anzuschließen.
    Funktioniert im Regelfall problemlos ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #25
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    504
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen..

    @cth: Du hast vollkommen recht. Das ist absolut verboten. Es gibt aber noch genug Elektriker, die das in bestehenden Anlagen so praktizieren. "Klassische Nullung" ist auch absolut verboten, wird aber im Altbau bei "flickarbeiten" noch angewendet. Aber du hast natürlich recht.. wenn man eine Anlage neu macht, sollte man es schon vernünftig machen..

    @MSB: Wie dir der N hilft, vagabundierende Ströme und EMV Störungen zu vermeiden, folge diesem link.. ist ganz kurz und übersichtlich erklärt.. http://ihensel-electric.de/wDeutsch/...lektrotipp.pdf . Ich komme as einem sehr alten Betrieb, den wir momentan sehr aufwändig und schritt für schritt erneuern. Wir planen z.B. neue Verteilungen seit einiger Zeit nur noch als TN-S. Durch das noch zum größten Teil bestehende TN-C Netz haben wir bis zu 32A (!) auf Wasserrohren und Stahlträgern. Dementsprechend rostet auch die ganze Firma vor sich hin.. .
    Das ganze Ding mit einer Schützsteuerung und eventuell einer LOGO zu realisieren würde ich persönlich gut finden. Aber das muß der Erbauer entscheiden...

  6. #26
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    @Meister

    Es geht hier aber NICHT um irgend eine Unterverteilung, sondern um die Zuleitung eines Schaltschranks,
    für die der N nicht die geringste funktionelle Bedeutung hat ... auf deutsch sowieso nur in der Luft hängen würde ...

    Da der PE in dem Fall ein PE ist, und nichts anderes ... das der natürlich auch an EMV-Filtern angeschlossen ist,
    ist natürlich was anderes, aber auch das ist nicht so ohne weiteres zu verhindern,
    und durch einen N schon gar nicht ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #27
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    149
    Danke
    18
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    wenn der motor im stern geschaltet ist kannst du ja auch einfach die bremse zwischen einer phase und dem sternpunkt abnehmen, falls er auch nicht frequenzumformer gesteuert ist

  8. #28
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Erstmal danke an alle die geantworted haben. Ich werde nun folgendermaßen verfahren:
    Die Zuleitung wird als 5x4mm ausgelegt, damit ich auf jedenfall sicher bin. Es hat sich die Möglichkeit ergeben, die Trommel selber neu zu bauen.
    Ich wollte die Welt verändern aber Gott hat mir den Quellcode nicht gegeben.

  9. #29
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    41464 Neuss
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Moin,

    nur mal so als kleine Ergänzung: PEN unter 10mm² ist die eine verbotene Sache - aber es ist auch generell unzulässig den PEN in flexiblen, nicht fest verlegten Leitungen zu führen, eben aufgrund der Bruchgefahr. Und eine Leitung die auf einer Haspel auf - u. abgewickelt wird würde ich definitiv als nicht festverlegt ansehen


    Gruß Tobi
    Die Erfindung der Gasflasche gab die Kraft des Dynamits zurück in die Hände des kleinen Mannes!

  10. #30
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ok,

    aber so weit ich ihn verstehe, läuft alles auf dem Wagen mit 3 Phasen, ausser die Steuerung und die Bremse. Die 230AC holt er sich vom Steuertrafo, der ja mit einem Bein auf dem PE liegt, also auch autark ist.

    Wo würde der N verwendet? wenn man 'gar nicht' sagen kann, dass ist imho der Wagen ein autarkes Sytem was mit 3x400V+ PE eingespeist wird, also NICHT im TN-C oder TN-S.

    Daher würde in meinen Augen nichts gegen 4x4mm² sprechen.

    Greetz, Tom

Ähnliche Themen

  1. Dimensionierung der Zuleitung
    Von technikchef im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 20:17
  2. Eine Zuleitung für 2 Steuerschränke
    Von Klasieg im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 19:11
  3. Zuleitung Minimal?
    Von tigerx21x im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 14:05
  4. Reicht 95mm² Zuleitung
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 19:14
  5. Zuleitung Rechnen
    Von waldy im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 17:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •