Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Zuleitung 4- oder 5-Adrig ???

  1. #1
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin in den Planungen für die Modernisierung einer Kistentransportanlage und stehe vor einem Problem:

    Der "Mutterwagen" fährt die einzelnen Regalbahnen an. Auf dem "Mutterwagen" befindet sich ein Transportwagen. Die Zuleitung vom "Mutterwagen" ist als 5x4mm² ausgelegt (L1,L2,L3,N,PE).

    Der Transportwagen mit Schaltschrank, wird aktuell über eine Zuleitung mit
    4x4mm² versorgt(L1,L2,L3,PE). Die Leitung wird auf einer Trommel bei der Fahrt auf- bzw abgerollt, je nach Fahrtrichtung. Die Zuleitung ist am Mutterwagen angeschlossen.

    Meine Frage:
    Wenn ich den Schaltschrank erneuere, muss ich dann die Zuleitung mit
    5x4mm² (also N und PE seperat) auslegen oder darf ich 4x4mm² (PEN) weiterbenutzen?

    Ich habe leider keinen Zugriff auf die entsprechenden VDE Vorschriften und weiß auch nicht wirklich wo ich was zu diesem Thema finde.
    Wäre schön, wenn mir einer helfen könnte.

    Danke,

    Sascha
    Ich wollte die Welt verändern aber Gott hat mir den Quellcode nicht gegeben.
    Zitieren Zitieren Zuleitung 4- oder 5-Adrig ???  

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich hab die VDE dazu auch nicht grad im Kopf.
    Würde aber generell 5 x 4 mm² verlegen.
    Aber eben kontrollieren ob Du nach den gültigen Spielregeln mit 4 mm² auskommst.

  3. #3
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Ich meine irgendwas zu wissen das PEN in Zuleitungen erst ab 16mm2 genommen werden darf, darunter getrennt, bin mir aber nicht sicher.
    In Dubio machs wie Matthias1958 beschrieben hat, nimm 5x.

    dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Wegen den Querschnitten würd ich mich mal schlau machen.
    Wenn ich das richtig hab dann darfste 4 mm.² nur noch mit 25A belasten

  5. #5
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Habe dunkel in Erinnerung das TN-C-Netze nur bei Kabelquerschnitten über 6qmm, als 10qmm aufgebaut werden dürfen.

    Das Zusammenführen des N und PE für die Zuleitung des Transportwagens ist IMHO ebenfalls nicht erlaubt.

  6. #6
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1958 Beitrag anzeigen
    Wegen den Querschnitten würd ich mich mal schlau machen.
    Wenn ich das richtig hab dann darfste 4 mm.² nur noch mit 25A belasten
    Hi Matthias, die 25A kann ich einhalten.



    Das Problem ist, wenn ich die ZUleitung wechseln muss, brauche ich eine neue Trommel sammt Kupplung. In der alten Trommel kann man leider keinen
    5ten Schleifring nachrüsten.
    Ich wollte die Welt verändern aber Gott hat mir den Quellcode nicht gegeben.

  7. #7
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    guckst du beispielsweise hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/PEN-Leiter

    ...is auch so

    Wenn ich das richtig hab dann darfste 4 mm.² nur noch mit 25A belasten
    ...und vorher mit 50 oder 80A

    kommt ja auch ebend auf die Randbedingungen an...kann auch sein nur mit 16A...

  8. #8
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    noch als Eränzung dazu..... das habe ich völlig vergessen:

    Im Schaltschrank ist ein 2-Phasen Steuertrafo von 400V auf 230V. Aufgrund der Abschaltbedingungen muss ich den Steuertrafo ja sekundärseitig Erden.

    Habe ich dann immer noch eine Synchrone Netzbelastung? Weil nur in diesem Fall darf ich doch auf den N-Leiter verzichten.
    Ich wollte die Welt verändern aber Gott hat mir den Quellcode nicht gegeben.

  9. #9
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    76
    Danke
    6
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo Sushi,

    1. brauchst Du überhaupt den N-Leiter? Wofür?

    2. wenn ja, dann auf 5 Leiter Netz wechseln oder Querschnitt der Zuleitung vergrößern.

    TNC- Netz erst ab dem Querschnitt von 10mm² zugelassen da der PEN Leiter mind.
    10mm² sein muss gemäß DIN VDE 0100-540 P.543.4.1 / DIN VDE 0100-400 P.411.4

    Gruß
    Christian

    Nachtrag
    PS:
    Da Du einen Steuertrafo einsetzt und kein weiterer Verbraucher den N-Leiter benötigt, kannst Du
    denn Wagen mit einer 4 Adrigen Zuleitung betreiben.
    Es ist richtig das der Steuertrafo sekundärseitig geerdet werden muß, sonst must Du eine Isolationsüberwachung einbauen.

    Schönes Wochenende
    Christian
    Geändert von cth (30.04.2009 um 15:10 Uhr)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu cth für den nützlichen Beitrag:

    Suschi-S7 (30.04.2009)

  11. #10
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    52
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Christian,

    Ich habe mir die Unterlagen noch einmal angesehen. Es ist dort ein Bremse an einem Motor verbaut die mit 230V betrieben wird. Die 230V werden vor dem Steuertrafo abgegriffen und der "N" wird auf den PE gezogen.

    Das heißt so oder so habe ich da ein Problem. Wenn ich also die 4er leitung behalten will muss ich die Bremse auf 400V umklemmen und den Querschnitt auf 10mm^2 erhöhen.

    Na mein Chef wird sich freuen.....
    Ich wollte die Welt verändern aber Gott hat mir den Quellcode nicht gegeben.

Ähnliche Themen

  1. Dimensionierung der Zuleitung
    Von technikchef im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 20:17
  2. Eine Zuleitung für 2 Steuerschränke
    Von Klasieg im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 19:11
  3. Zuleitung Minimal?
    Von tigerx21x im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 14:05
  4. Reicht 95mm² Zuleitung
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 19:14
  5. Zuleitung Rechnen
    Von waldy im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 17:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •