Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bus z.B. Profibus steckbar machen?

  1. #1
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    kennt ihr ein System mit dem man am Schaltschrank eine Buchse macht und dann ein Profibuskabel anstecken kann? Soll kein RS485 Stecker sein. Gibts da was von Harting?
    Zitieren Zitieren Bus z.B. Profibus steckbar machen?  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ja, es gibt Hartingstecker mit den entsprechenden Einsätzen, die speziell üfr Profibus und MPI geeignet sind.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Anaconda55 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    kennt ihr ein System mit dem man am Schaltschrank eine Buchse macht und dann ein Profibuskabel anstecken kann? Soll kein RS485 Stecker sein. Gibts da was von Harting?
    Wir verwenden Han-Brid von Harting.
    Allerdings überzeugen mich diese Steckverbindungen nicht ganz.

    Gruß
    dieter

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Aber vorsicht bei Harting mit dem Quintax für HAN-Modular.
    Die hatten wir mal, die waren nicht so toll, sollten aber
    extra für solche Einsatzfälle geeignet sein.
    Jetzt nutzen wir die Konfektionierten Profibuskabel von
    Phönix mit M12 Steckern, die haben sich bei uns bewährt.

    Gruß Helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Für transportable Operator Panels an Profibus/MPI/PPI habe ich gute Erfahrungen mit Steckern der Amphenol C16-1 Serie (IP67) gemacht.
    Da geht dann auch gleich noch 24V und PE mit rein.

    Die Stecker und Datenblatt gibts z.B. bei RS-Components:
    540-1694 Kabelstecker
    395-468 Gerätebuchse
    514-9071 Schutzkappe für Gerätebuchse

    MfG
    PN/DP
    Zitieren Zitieren Amphenol C16-1 Serie (IP67)  

  6. #6
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Das Thema war

    doch letztens bereits aktuell, oder?

    Bei und ist aktuell ein USB ähnliches Stecksystem im Harting-Gehäuse aktuell, obwohl, für ständig rein raus, ... eher net so perfe'ck't..

    Greetz, Tom

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    @Anaconda55
    Hast du denn ein Profibuskabel welches dann B-invers ist? Wir haben, dass was du suchst in unseren Programm (Phoenix Contact). Ist auch IP67.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  8. #8
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Aber vorsicht bei Harting mit dem Quintax für HAN-Modular.
    Die hatten wir mal, die waren nicht so toll, sollten aber
    extra für solche Einsatzfälle geeignet sein.
    Jetzt nutzen wir die Konfektionierten Profibuskabel von
    Phönix mit M12 Steckern, die haben sich bei uns bewährt.
    Das kann ich bestätigen, die Quintax-Einsätze sind etwas empfindlich. Man bekommt die aber zuverlässig zum laufen, wenn man die Stifte nicht crimpt, sondern lötet. Sie kommen nach wie vor zum Einsatz, wenn eine schwere Steckverbindung gebraucht wird (z.B. weil das Werkzeug regelmäig ausgesteckt wird)

    Für Verbindungen, die nur für den Transport oder Reparaturzwecke gelöst werden müssen, haben sich die HARAX-Stecker von Harting bewährt, hier gibts spezielle Ausführungen für Profibus (welche auch schon Farbcodiert sind).

    mfg Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  9. #9
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    112
    Danke
    29
    Erhielt 18 Danke für 6 Beiträge

    Daumen hoch

    HAllo Zusammen,

    ich habe schon öfter die MPI Leitung über einen HAN D7 mit
    vergoldeten Kontakten gelegt, ohne Probleme.

    Bei Profibus wird das in unserer Fa. auch so gehandharbt, bis jetzt
    hat es noch nie Probleme gegeben.

    Gruß Otto
    Zitieren Zitieren Han D7  

  10. #10
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Otto,

    Du meinst warscheinlich den Hartin HAN 7D oder?

Ähnliche Themen

  1. Trennschaltverstärker steckbar 3-polig M8
    Von the_elk im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 10:54
  2. Profibus steckbar nach aussen führen
    Von Sarek im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 11:42
  3. Profibusleitung steckbar gestalten??
    Von INST im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 16:42
  4. Profibus "ruhiger" machen
    Von bernd67 im Forum Feldbusse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 14:19
  5. Aus 12V 5V machen
    Von Lars123 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 21:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •