Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Systemverkabelung S7-300 E/A Module

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    was verwendet Ihr im Schaltschrankbau an Systemverkabelungen für die S7-300 E/A Module?

    Ich habe mir mal das Siemens Top Connect System (vollmodular) angeschaut aber beim zweiten Blick ist das doch etwas unpraktisch und vor allem vom Platzbedarf her eher inakzeptabel.

    Dann bin ich auf Phoenix Varioface gestossen (der Tip war hier im Forum zu lesen - ja ich habe zuerst die Suchfunktion benutzt) -> das gefällt mir dann schon besser. Setzt das wer ein und wie sind die Erfahrungen?

    Gibt es sonst noch Anbieter?
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________
    Zitieren Zitieren Systemverkabelung S7-300 E/A Module  

  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

  3. #3
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Danke, aber ich meinte eher die Modulare Version - also:

    Frontsteckeradapter -> Rundkabel -> Tragschienenadapter

    Gibt´s da noch was ausser Siemens und Phoenix ?
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Wo soll eigentlich der Vorteil sein?
    Ich hab bislang keinen nennenswerten entdeckt.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Ich werde jetzt mal ein Pilotprojekt mit dem Phoenix-Material durchziehen - ich denke nur so kann man nachher ein aussagekräftiges Urteil fällen.

    @Blockmove: Schau dir mal im Phoenix Interface-Katalog den Bereich Varioface an.

    Also wenn du da keine Vorteile findest dann setzt du bereits was besseres ein...
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Also ich denke, die Hersteller die die gleichen Systeme verwenden, habe alle in etwa die gleichen Vorteile, man muss sich halt dann nur entscheiden.
    Ansonsten hier etwas zu Varioface:
    http://www.phoenixcontact.de/signala...g/242_6583.htm
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  7. #7
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    104
    Danke
    43
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Frage

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Wo soll eigentlich der Vorteil sein?
    Ich hab bislang keinen nennenswerten entdeckt.
    Das Frag ich mich auch.

    Vorkonfektionierte Frontstecker kann ich ja verstehen, da spar ich mir das einklemmen der Einzeladern. Aber was ist der wirkliche Vorteil von z.B. Phönix Varioface?

    Da wird ja letztendlich auch nur wieder auf Klemmen verdrahtet.

    Gruß

    Da_Basco
    Gruß
    Da_Basco


    Ich kann über das Wasser laufen,
    weil ich weiß wo die Steine sind... (Rainald Grebe)

  8. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Da_Basco Beitrag anzeigen
    Da wird ja letztendlich auch nur wieder auf Klemmen verdrahtet.
    ja, wie sonst? ziehst du die kabel bis auf die karte? bei "langen leitungen" aka 1,5, 2,5, 4 oder 6 mm² eher unpraktisch, oder?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #9
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ja, wie sonst? ziehst du die kabel bis auf die karte?
    Also bei Analogsignalen auf jeden Fall.
    Schirmschiene direkt mit Baugruppenträger und PE verbunden und gut ist.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  10. #10
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe bisher auch immer die Analogsignale direkt bis zur Karte gezogen und mit der Schirmauflage verbunden.

    Der Aufwand ist aber schon enorm...

    Jetzt habe ich - und das ist ja auch wieder Aufgabenstellungsabhängig - die Analogsignale zu wenigen, aber vieladrigen (geschirmten) Kabeln zusammengefasst die von einem externen "Übergabeklemmkasten" kommen. Die Verlegung ist dementsprechend einfacher und endet dann unten im Schrank.
    Dort werden die Schirme auf PE gelegt.
    Von da aus geht es dann über den Varioface Klemmbock direkt in die Karte (auch noch mal geschirmt).

    Es sind zwar gleich viele Einzeladern anzuschließen aber es geht wesentlich eleganter sie auf den Klemmbock aufzulegen als in die Karte zu friemeln - ganz zu schweigen von der Schirmauflage die bei einem späteren Kartentausch auch schon öfter mal im Weg war.

    Anderes Beispiel Digital I/O:
    Wenn man sowieso die Phoenix-Koppler der PLC Serie verwendet gibt es sogenannte V8-Adapter. Hier steckt man das Rundkabel von der Karte ein und hat keine einzige Ader anzuklemmen (außer + und -). Die Unterseite der Koppler ist dann Quasi der Beginn der internen Verteilung - vorher ist alles Plug&Play. Zudem kann man verschiedene Koppler innerhalb einer 8er Gruppe kombinieren - z.B. Optokoppler / Wechsler / "Durchgangskoppler".
    Letzterer ist für Leuchtmelder o.Ä. gedacht weil er den A1 auf 14 durchbrückt und trotzdem in den Baukasten passt - also mit Status LED und allem...

    Mein Fazit:
    Wenn man über so etwas nachdenkt dann muss man mal ein wenig weiter ausholen und sich den vollständigen Systembaukasten eines Herstellers anschauen. Da kommen einem dann erst die Ideen wie man generell was umgestalten kann und nicht nur sich auf eine Aufgabe beschränkt.

    Aufreihklemmen kosten auch nicht "Nichts" - und die entfallen ja weitestgehend...
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

Ähnliche Themen

  1. 2 Not-Aus- module
    Von Outrider im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 04:59
  2. ModBus RTU Module
    Von Creativ im Forum Suche - Biete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 11:25
  3. GSD Dateien für F-Module
    Von Johannes F im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 11:54
  4. AC 2251 AS-i Module
    Von macom im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 17:39
  5. Biete S7-400 Systemverkabelung
    Von Farinin im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 09:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •