Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Schaltschrankstrukur und EMV

  1. #1
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    173
    Danke
    37
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Frage an Schaltschrank-Fachleute:

    Ein Einfamilienhaus mit Beckhoff-SPS. Ich zerbrech mir den Kopf wie der SPS-Schaltschrank aussehen könnte. Welche Komponenten kommen in den Steuerung-Schaltschrank, welche doch eher in einen externen Schrank und wie sieht es mit der EMV aus? Wäre der Aufbau akzeptabel oder ist er katasrophal?

    Ich bitte um Eure kritische Meinung zum ersten Rohentwurf. Danke!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Schaltschrankstrukur und EMV  

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich sehe hier im Aufbau keine Probleme. Wo sollen hier EMV-Probleme herkommen? Hochfrequente Störquellen, die Ärger machen könnten, sind keine vorhanden, oder?

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Zur Info für einen EMV-gerechten Schaltschrankaufbau

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (29.12.2013),gravieren (14.12.2013)

  5. #4
    Avatar von forellengarten
    forellengarten ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    173
    Danke
    37
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von bohne66 Beitrag anzeigen
    Also ich sehe hier im Aufbau keine Probleme. Wo sollen hier EMV-Probleme herkommen? Hochfrequente Störquellen, die Ärger machen könnten, sind keine vorhanden, oder?
    Das kann man leider nicht ganz so sehen. So erzeugt z.B jeder Schaltvorgang hochfrequente Störungen. Liegen dann Signalleitungen ungünstig so kann es zu den "seltsam, hin und wieder macht er das und das"-Problemen kommen.

    @marlob:
    super, danke für den Link.

  6. #5
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Holzgerlingen
    Beiträge
    99
    Danke
    7
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    beim durchstöbern ist mir aufgefallen, dass es zu dem Thema auch neuere Informationen gibt. z. B. das Buch über einen EMV gerechten Maschinenbau mit der ISBN Nr.978-3-00-034399-5.
    Mit unserer Felderfahrung bei der Fehlersuche an Bussystemen haben wir H. Schmitz dabei unterstützt.

    Hans-Ludwig Göhringer
    HLG@i-v-g.de


    Besuchen Sie uns auch auf Facebook:

    https://www.facebook.com/?ref=logo#!/GoehringerIVG

    Besuchen Sie uns auch auf Youtube:


    Wie erkenne ich defekte Stecker, störende Induktivitäten, Kabelbrüche mit dem P-QT 10. Wie erstelle ich ein Prüfprotokoll mit dem NetTest II, dem PBT4, dem PBT3.
    https://www.youtube.com/channel/UCje...qwjOT3Q4vjrGpg


    IVG Göhringer Mönchweg 5 71088 Holzgerlingen Tel.:07031 607880 Fax: 07031 607881 Mobil.:0172-7671463 <http://www.i-v-g.de>

    Messgeräte für Bussysteme, Dienstleistungen an Bussystemen: Abnahmemessungen, Troubleshooting und Schulungen für Profibus,Profinet, CAN, AS-Interface, usw.

  7. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Dein Aufbau passt schon.
    Die üblichen 230VAC und 24VDC Dinge machen keinen Ärger.

    Gruß
    Dieter

  8. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Dein Aufbau passt schon.
    Die üblichen 230VAC und 24VDC Dinge machen keinen Ärger.

    Gruß
    Dieter
    Hans-Ludwig hat nur den alten Thread hervorgekramt um ein
    bisschen Werbung in eigener Sache zu machen. Der Beitrag
    unterscheidet sich nicht von der Signatur.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #8
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    vergiss es... alter Beitrag
    Geändert von UniMog (14.12.2013 um 11:40 Uhr)

  10. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Hans-Ludwig hat nur den alten Thread hervorgekramt um ein
    bisschen Werbung in eigener Sache zu machen. Der Beitrag
    unterscheidet sich nicht von der Signatur.
    Ja da hast du leider Recht.
    Wenn ich so denke was da vor x-Jahren für ein Theater um EMV gemacht wurde ...
    Alle paar Jahre eben eine neue Sau die durchs Dorf getrieben wird.
    Damals EMV, jetzt MRL und morgen Industrie 4.0.

    Gruß
    Dieter

  11. #10
    Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hausautomation, Wago, Beckhoff, Siemens, ... sind alles ganz nette Steuerungen!

    Meine Frage:
    Ich werde im kommenden Jahr ein kleines Eigenheim bauen. Wie bekomme ich eine Hausautomation am besten untergebracht? Schaltschrank, Zählerschrank, Unterverteilung, .....! Hat jemand ein paar positiv / negativ Beispiele wie die Installation untergebracht wurde? Vielleicht ein Bild der Unterverteilung?

    Vielen Dank!

    MFG

    Jochen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •