Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Pressensteuerung

  1. #11
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nach dem Sicherheitskram habe ich nicht gefragt.
    Genau das ist ja dein Problem, würdest du die dahinter stehenden Normen so gut kennen,
    wie du sie in dem Fall einfach kennen musst, dann wüsstest du auch ob es eine Vorschrift gibt oder nicht.


    Ansonsten, und hier sind wir wieder bei E-Technik allgemein:
    Pro 230V AC:
    - Schützanzugsströme bedeutend geringer, insbesondere bei großen/vielen Schützen,
    d.h. weniger Probleme im Hinblick auf Kontakte, z.B. von Sicherheitsrelais.
    - Im Regelfall auch geringere Verlustleistung der Schützspule
    - Die potentielle EMV-Wirkung speziell beim Abschalten der Spule ist geringer
    ... Jeweils gegenüber den 24V DC
    Wobei speziell der erste Punkt der Hauptgrund ist.

    Kontra 230V AC:
    - Es ist eine Steuerspannung mehr, du brauchst dafür einen Trafo = Wärme
    - Es ist durch die Spannungshöhe eine "gefährliche" Spannung

    Die Ventilansteuerung in 24V DC:
    Die meisten heutigen Sicherheitsschaltgeräte, z.B. PNOZ-Multi, haben sichere Transistorausgänge,
    womit man z.B. das Sicherheitsventil schalten kann.
    Diese Ausgänge gibt es im Regelfall nur in 24V DC, 230V AC geht nur über Relais.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    alexhh100 (25.02.2010)

  3. #12
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    15
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Ich muss mich MSB zu 100 Prozent anschließen.
    Sicherheit ist alles bei Solchen Anlagen. Ich war einmal auf montage im Ausland und hatte mich gewunder wieso der Vorarbeiter der Blechbude mir morgens nicht die Hand gibt. Es wurde mir schnell klar als ich denn Sicherheitstandart gesehen habe ( Anlagen aus der DDR und aus Zeiten des Kalten krieges ) Standart sozusagen gleich null, für heutige verhältnisse. Zu der Erbauer Zeit bestimmt noch ok. Der Mann hatte seine Finger in der Presse verlohren. Würde sowas in Deutschland passieren muß dafür einer gerade stehen. Meist der jenige der unterschrieben hat. Dieses hat sich durch die neuen Maschinenbau richtlinien ein wenig geändert. ( bzg Haftung ) glaub ich. Und jetzt sein ehrlich " Möchtest du das sein? " Lass die finger davon und besorg dir eine Fachfirma.

  4. #13
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin auch immer wieder verwundert mit welcher Naivität hier "Kollegen" ans Werk gehen. Manches was man hier liest, fällt ja eindeutig unter "grob fahrlässig" oder gar "vorsätzliche Gefährdung".

    Gruß
    Dieter

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    alexhh100 (25.02.2010)

Ähnliche Themen

  1. Pressensteuerung mit einer logo und sicherheitsschaltern.
    Von dr schwob im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 12:00
  2. Pressensteuerung
    Von musikmaker im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 13:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •