Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Not-Aus Relai

  1. #21
    T4k3n ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok. Vielleicht hat jemand noch Tipps zur Risikobewertung.


    mfg

  2. #22
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von T4k3n Beitrag anzeigen
    Das heißt auch wenn überhaupt keine Spannung an der ganzen Anlage anliegt, kann kein Durck im System sein wiel dass Ventil ja ohne bestromung eh öffnet.
    Hallo,

    wenn du dem Schütz nicht traust und ein zweites verbauen willst, warum vertraust du dann EINEM Magnetventil?

    Sorry, aber wenn ich hier z. B. lese
    ... Draf man das dann so überhaupt machen?
    ... Ich hab mal gelesen, dass die Einschaltströme ...
    dann habe ich kein gutes Gefühl


    MfG

  3. #23
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Wie ist das überhaubt mit den Walzen gestaltet, kann mann da wirklich
    nicht hineingreifen oder hineingezogen werden. Gibt es vlt. sogar eine
    "C-Norm" für die art der Maschine die du da hast?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #24
    T4k3n ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wir haben bereits Maschinen die so aufgebaut sind von anderen Herstellern, alledings ohne Hydraulik. DIe Walzen sind auch nicht über Umrichter angesteuert sondern über einen Motor und Ketten. Der Druck wird per Hand durch Schrauben erzeugt.
    Meines wissens nach sind diese nicht nach Kat 3 oder hoher aufgebaut.
    An denen versuch ich mich zu orientieren.

    @Ralle
    Vl. gibt es irgendeine Normung die besagt das nur Umrichter mit der Funktion Sicheres Halt verwendet werden durfen.

  5. #25
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Wie soll den der Sockelralf beurteilen was bei deiner
    Maschine zutrifft ohne sie gesehen zu haben?
    An anderen Maschinen sich zu orientieren nutzt dir rein
    garnichts, für diese kann es ja zutreffen das sie einer
    Norm zum herstellungsdatum entsprochen haben,
    außerdem scheinen sie ja anders ausgeführt zu sein.
    Du musst dir schon deine eigenen Gedanken machen,
    schließlich haftest du auch wenn sich jemand "weh tut"

    Ich habe so den Eindruck das du mit der Sache überfordert
    bist, lass es lieber und hol dir einen Fachmann ins Haus!
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #26
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.
    Wenn du keine Kat 3 hinbekommst wegen Eingriffen in der Hydraulik, wirst du auch keine Kat 2 hinkriegen. Eine Kat 2 ist technisch genauso wenn nicht sogar noch aufwendiger.
    Kat 2 würde bedeuten, du schaltest deine Hydraulik drucklos, überprüfst den Erfolg und reagierst auf einen Misserfolg. Beispiel: Not Halt ausgelöst, Ventiel geschlossen, über Druckschalter Druck gemessen, steht noch Druck an zusätzliches Ventil (Entlasten der Hydraulik oder so) öffnen.

    Zu deiner Umrichterfrage. Prinzipiell kannst du jeden Umrichter verwenden. Aber - Wenn der Umrichter kein Zertifikat besitz (Sicherrer Halt) ist es eben nur ein Umrichter und kein gültiger Aktor im Sinne der Sicherheit.
    Bei einer Kat 2 oder höher benötigst du 2 sichere Aktoren.
    Grüsse Holger
    Geändert von holgermaik (09.03.2010 um 16:49 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •