Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: FU im Schaltschrank

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    638
    Danke
    36
    Erhielt 126 Danke für 115 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich habe mal eine allgemeine Frage zu euren Schaltschränken.
    Heute ist kaum noch eine Anlage ohne FU.

    Irgendwann geht dieser in die ewigen Jagdgründe und muss raus. Spätestens bei 100kVA streikt der Rücken (oder Arnold ist ein Mitarbeiter )

    Bietet ihr euren Kunden eine Lösung mit an?

    Danke für eure Meinung
    Holger
    Zitieren Zitieren FU im Schaltschrank  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von holgermaik Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich habe mal eine allgemeine Frage zu euren Schaltschränken.
    Heute ist kaum noch eine Anlage ohne FU.

    Irgendwann geht dieser in die ewigen Jagdgründe und muss raus. Spätestens bei 100kVA streikt der Rücken (oder Arnold ist ein Mitarbeiter )

    Bietet ihr euren Kunden eine Lösung mit an?

    Danke für eure Meinung
    Holger
    Was für eine Lösung hättest du den gerne und für was
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    holgermaik ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    638
    Danke
    36
    Erhielt 126 Danke für 115 Beiträge

    Standard

    Leider weis ich keine Lösung.
    Wir setzen z.B. ALSPA MD2000 Fa Alstom oder auch Unidrive SP FA Control Techniques im Rittal Schrank ein. Da die Anschlüsse oben und unten sind, werden die FU auf die Grundplatte geschraubt. Auf dem Dach stehen meistens Bremswiederstände oder Lüftung.
    Die FU haben ja oben schöne Ösen für ein Hebezeug aber leider der Schrank nicht. Lt. Rittal gibt es auch für den Schrankausbau innen kein entsprechendes Material.

    Holger

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    ich stelle die frage noch mal, was möchtest du wissen?
    Wie mann den Umrichter rausbekommt, wie mann den Schrank
    transportiert, wie mann einen Umrichter tauscht.....?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    holgermaik ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    638
    Danke
    36
    Erhielt 126 Danke für 115 Beiträge

    Standard

    Wie man den Umrichter raus und eunen neuen reinbekommt.

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    ach so, endlich.
    Wenn der Umrichter ösen hat, bestünde nicht die möglichkeit
    eine Stange durch die ösen zu schieben und den umrichter mit
    einen Stapler oder Ameise aus den Schrank zu holen?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Wir schieben ein Rohr durch die Transportösen auf dem Schrankschrank.
    Daran einen Kettenzug und gut.


    Gruß
    Dieter

  8. #8
    holgermaik ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    638
    Danke
    36
    Erhielt 126 Danke für 115 Beiträge

    Standard

    Danke für deine schnelle Antwort.
    Nein. Keine Zuweg für Fahrzeuge.
    Es müsste irgend was sein, was im Schaltschrank montierbar ist und dann auf einen Handwagen oder so absetzen.
    Das Gewicht der FU liegt so bei 70kg und aufwärts.
    @Blockmove
    dazu müsste das Dach demontiert werden. ist zum Teil sehr aufwendig.
    Grüsse Holger
    Geändert von holgermaik (10.03.2010 um 12:42 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von holgermaik Beitrag anzeigen
    @Blockmove
    dazu müsste das Dach demontiert werden. ist zum Teil sehr aufwendig.
    Grüsse Holger
    Wieso muss dazu das Dach abmontiert werden?

  10. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das mit den Dach verstehe ich auch nicht, der Flaschenzug kann
    den umrichter doch schräg aus den Schrank ziehen.
    Ansonsten vlt irgendetwas mit einer Laufkatze basteln, wie hier z.b.
    http://www.oswald-shop.de/Hebetechni...g_1_Tonne.html
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    holgermaik (11.03.2010)

Ähnliche Themen

  1. krc 2 schaltschrank
    Von xs199 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 21:17
  2. Kabelbeschriftung im Schaltschrank
    Von fritz7110 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 14:18
  3. Potentialausgleich Schaltschrank
    Von Keeper im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 21:49
  4. RCD im Schaltschrank
    Von Ninyasa im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 12:59
  5. Schaltschrank AUS
    Von Ralle im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 21:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •