Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kleine Anlage für USA

  1. #1
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    35
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir müssen wahrscheinlich eine kleine überschaubare Anlage (Co2 Rückgewinnung) mit Schaltschrank (Allen Bradley SPS) auf einem Rahmen nach USA liefern.
    Natürlich nach "Amerikanischem Standard"!
    Hat hier jemend sowas in der Art schon mal gemacht?
    Auf was müssen wir achtem im Schaltschrank und der Verkabelung vom Schaltschrank zu den Motoren, Ventile und Sensoren?

    VG
    Moroso
    Zitieren Zitieren Kleine Anlage für USA  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Risikoanalyse und Sicherheit nach EN13849-1.
    Bemerk, das selbst ob EN13849-1 in EU und USA gleich sein sollte, dann legen die Amerikaner viel mehr gewicht auf Warnschilder. Gibt es ein Gefahr, dann kleb ein Warnschild drauf - erledigt.

    Alles muss UL aufgelistet werden. Auch Kabeln und Adern intern im Schrank.

    Nicht vergessen, Frequenz ist 60 Hz.
    Jesper M. Pedersen

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    Moroso (17.04.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    CH-8280 Kreuzlingen
    Beiträge
    141
    Danke
    5
    Erhielt 46 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo Moroso

    Eine Maschine und ein Schaltschrank nach UL zu bauen ist nicht ganz ohne!

    Für den Bau nach UL gelten folgende Normen: UL508A und/oder NFPA 79. Wenn Du in der Norm UL508A den Hinweis "shall be" findest, so ist das nicht Wunschprogramm, sondern bedeutet "MUSS".

    In der Norm UL508A wird festgelegt, wie die einzelnen Komponenten einzusetzen sind. Entsprechende Hinweise findest Du hier: http://database.ul.com/cgi-bin/XYV/t...RAME/index.htm. In dieser Maske kannst Du das Betriebsmittel mit der UL-File-Nummer "E...." eingeben. Dann findest Du Hinweise, wie das entsprechende Betriebsmittel verwendet werden darf. Diese Nummer findest Du in den Herstellerangaben. Allerdings nur für UL und UR approbierte BM.

    Z.B. beim Einsatz eines FU's findet man in den Herstellerangaben, was für eine Vorsicherung nach UL eingesetzt werden muss.
    Der Grund ist der, Vorsicherung und FU werden als Einheit von UL geprüft! Daher muss die entsprechende Vorsicherung (Sicherung oder MSS) eingesetzt werden.

    Ebenso darf für die Absicherung eines Trafo's kein Motorschutzschalter (auch geeignet für Trafo) eingesetzt werden. UL kennt das nicht!

    So gibt es viele Besonderheiten, welche nach UL beachtet werden müssen.

    Für die Verkabelung findest Du im Link http://www.lappusa.com/PlantLayout.htm entsprechende Hinweise.

    So, das soviel in Kurzform zu UL.

    Schönes Wochenende Hans
    Geändert von HBL (17.04.2010 um 10:41 Uhr)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu HBL für den nützlichen Beitrag:

    Moroso (17.04.2010)

  6. #4
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    CH-8280 Kreuzlingen
    Beiträge
    141
    Danke
    5
    Erhielt 46 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo Moroso

    Etwas ganz Wichtiges fehlt in meinem obigen Aufsatz:

    Erkundige Dich ganz genau über die Spannungsverhältnisse und Netzformen, sowie die Netzfrequenz am Aufstellungsort der Maschine!!

    In Amerika gibt es die verrücktesten Dinge, wie ein 3-Leiter-Netz und eine Phase geerdet, kein Sternpunkt (IT-Netz) usw.

    Ebenso musst Du Dich schlau machen, welche örtlichen Vorschriften zusätzlich zu beachten sind. Es gibt einzelne Staaten oder Städte, welche zusätzlich eigene Vorschriften erlassen haben. Grösstenteils aus der Idee als Feuerschutz.

    In der Vorschrift UL508A ist vor allem die Gruppe "Industrial Control Equipment" zu beachten.

    Mit Gruss und frohem Schaffen
    Hans

  7. #5
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aus dem Bauch heraus:

    Wenn du nur einen Schrank bauen willst, such dir jemanden, der das macht und dem du die Verantwortung übergeben kannst, sonst wird das zu teuer.

    Willst du so'was aber öfter machen, dann wirbt zurzeit Eaton/Möller damit, dass sie gut in der Richtung beraten könnten.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ludewig für den nützlichen Beitrag:

    Moroso (17.04.2010)

Ähnliche Themen

  1. 20 kleine Wochenzeitschaltuhren? GX IEC
    Von Buja im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:30
  2. Kleine Musikempfehlung
    Von Ralle im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 22:58
  3. SPS für kleine Hobbybrauerei
    Von borsti27 im Forum Elektronik
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 18:30
  4. Mal ne kleine Zwischenfrage
    Von arcis im Forum Stammtisch
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 19:04
  5. kleine Laptop für DOS und S5
    Von huggy im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 18:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •