Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie befestigt man am besten einen Kabelkanal an der Türe?

  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich suche möglichkeiten einen kabelkanal für Schalter usw. and der Türe zu befestigen.

    PVC oder Metall?
    Kleben oder Nieten?

    Ich würde mich über einen Beitrag von euch freuen.

    mfg Techniker321
    Zitieren Zitieren Wie befestigt man am besten einen Kabelkanal an der Türe?  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    1. kunststoff
    2. offener ringkanal
    3. kleben (direkt auf die türinnenseite) oder schrauben(kunststoffschrauben) auf eine schiene, die am inneren rahmen der tür befestigt ist
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    wenn es möglich ist lass dir Gewindebolzen auf die Tür heften. Da kannst du dann eine Schiene drauf befestigen und dadrauf dann handelsüblichen PVC-Kabelkanal.

    Von kleben halt ich nix (der Kleber meist auch nicht ) und Nieten sieht man von aussen.... auch nicht schön.....
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.063
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    so wie der LiLaStern es vorschlägt machen wir das auch, das Bedienblech
    wird ausgeläsert, damit die Taster später schön auf gleicher höhe sind.
    Dann werden von unseren "Hufschmieden" Stehbolzen angeschmiedet.
    Diese dienen auch dazu das Tablo zu Erden, dann wird das ganze von
    unseren "Künstlern" schön Lackiert und fertig ist das kunstwerk.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Wir kleben unsere Kabelkanäle jetzt seit fast 20 Jahren mit normalem transparentem Sanitärsilikon in sinnvoller Anordnung abends von hinten an die Tür. Am nächstenTag geht's weiter. Vorher entfettet hält das bombig, und ich sehe meine Anlagen auch noch nach Jahrzehnten.

  6. #6
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Nordsachsen
    Beiträge
    252
    Danke
    173
    Erhielt 105 Danke für 97 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    wenn es möglich ist lass dir Gewindebolzen auf die Tür heften. Da kannst du dann eine Schiene drauf befestigen und dadrauf dann handelsüblichen PVC-Kabelkanal.

    Von kleben halt ich nix (der Kleber meist auch nicht ) und Nieten sieht man von aussen.... auch nicht schön.....

    Wobei beachtet werden sollte, dass die Gewindebolzen im Kanal abgedeckt werden. Ansonsten drohen mechanische Schäden an der Isolation der Aderleitungen und damit Kurzschlüsse.

    Wir schrauben Profile an den Türrahmen und verwenden Kunststoffnieten.

    Lösungen gibt es viele, ... Fallstricke aber auch.

    Grüße

    Ralph

  7. #7
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    Bielefeld NRW
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Wir nehmen bei uns TESA Spiegelklebeband. Hält super.
    Gruß
    Andreas

    ------------------------------------------------

    Was sind die letzten Worte eines Elektrikers : Was´n das für´n Kabel........

  8. #8
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    206
    Danke
    22
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    1. gut entfetten
    2. Pattex auf Kanal und Schrank
    3. ca. 10 - 15 Minuten anziehen lassen
    4. dann richtig fest aufeinanderpressen (Schraubzwinge etc.)
    5. eine Stunde warten


    das hält ewig.

    MfG

    Markus

Ähnliche Themen

  1. Kabelkanal für runden Tank
    Von Pau1e im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 21:22
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 17:04
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 08:43
  4. Wie gehe ich am besten vor bei S7?
    Von Gruwe im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 15:22
  5. In Kabelkanal Druckluftleitung mit Stromkabeln zulässig?
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 18:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •