Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Betriebsspannung - Moeller Schütz 400V 5,5kW

  1. #21
    Chavare ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    22
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    danke für den Hinweis.

    Wäre ich Fachmann, wäre ich nicht hier.

    Nur zur Info. Ich habe Fachmänner um mich herum. Ich möchte aber die gleiche Sprache sprechen können. Darum bin ich hier.

    Von Sparen ist hier nicht die Rede.

    Ich könnte natürlich auch mal ein Fachbuch in die Hand nehmen, aber komme ich da wirklich schneller zu meiner Antwort als durch dieses Forum?

    Grüße,
    Chavare

  2. #22
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Das was du da machen möchtest lernt mann nicht mal eben aus einen
    Fachbuch oder eine Forum, solche aufgaben gehören in die Hand deines
    Kollegen den Fachmann.
    Wozu ist der den da wenn er ein Fachmann ist, ich behaubte mal das ich
    einiges an Handwerklichen Geschick habe, aber ich würde mich nie an einer
    Bremsanlage von einem Auto trauen. Wenn ich mir überlege das da ein
    Unfall mit einen Familienangehörigen passiert nur weil ich da ein wenig
    mitreden wollte. Da fahr ich einfach in den Fachbetrieb.
    Und genauso verhält es sich auch bei Elektrotechnische Arbeiten, besser
    ist es, wenn du nicht als Laie mit deinen Halbwissen anweisungen an deine
    Kollegen bzw. Fachmänner gibst.
    Außerdem stellt es sich der Thread so da, als wenn du das selber zu-
    sammen schraubst. Es hört sich auf jedem fall so an.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #23
    Chavare ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    22
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hört sich so an, ja.

    Bin Azubi des mechansichen Fachbereiches, jedoch fließt bei uns das eine mit dem anderen zusammen. Und das ist auch gut so.

    Ich will jetzt nicht böse sein, aber in vielen Posts dieses Forums werden Neulinge klein gemacht. Es kommt so rüber, als ob die "Fachleute" hier um ihre Arbeitsaufträge fürchten und schimpfen, sobald mal ein Neuling einen Schraubezieher anfassen will.

    Ein Forum lebt von Fachleuten und Neulingen!

    Trotzdem danke für die Hinweise auf die Sicherheitsaspekte.
    Geändert von Chavare (01.07.2010 um 12:00 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chavare Beitrag anzeigen
    Hört sich so an, ja.

    Bin Azubi des mechansichen Fachbereiches, jedoch fließt bei uns das eine mit dem anderen zusammen. Und das ist auch gut so.
    find ich nicht, bei uns wird es so gehandhabt das mann eine Ausbildung
    zum Mechatroniker macht oder zwei Ausbildungen. Dann kann man sagen
    es ist gut so.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #25
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chavare Beitrag anzeigen
    Hört sich so an, ja.

    Bin Azubi des mechansichen Fachbereiches, jedoch fließt bei uns das eine mit dem anderen zusammen. Und das ist auch gut so.

    Ich will jetzt nicht böse sein, aber in vielen Posts dieses Forums werden Neulinge klein gemacht. Es kommt so rüber, als ob die "Fachleute" hier um ihre Arbeitsaufträge fürchten und schimpfen, sobald mal ein Neuling einen Schraubezieher anfassen will.

    Ein Forum lebt von Fachleuten und Neulingen!

    Trotzdem danke für die Hinweise auf die Sicherheitsaspekte.
    zu deinem geänderten Beitrag,
    hier hat niemand Angst um Aufträge, ich z.b. habe nur Angst wenn ich
    mal beim Kunden bin und bekomme einen Stromschlag weil da ein Laie
    meint das bischen Strom schon nicht weh tut.
    Die Art der Fragestellung die du hier zeigst, läst kein anderen schluß zu
    dir dringend anzuraten die Finger davon zu lassen, weil doch einiges
    mehr zu beachten ist als du denkst.

    Hast du z.b. eine Gefahrenanlyse, Leitungsberechnung, Leistungs-
    berechnug gemacht. Kanns du ein Prüfprotokoll erstellen, nachdem
    die Maschine messen. Kannst du die Sicherheitseinrichtung Valedieren,
    erstellst du eine Betriebsanleitung und Schaltplan für das, was du da
    fabrizierst und und und das könnte mann stunden lang so weitermachen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #26
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ACK,

    Wenn Du Spulenspannungen, '+' und N mit NAOT-AUS- und einigen anderen Infos hier so rüberbringst, dann will Dich hier keiner runtermachen, sondern verhindern, dass du nach dem Zumpeln (an der Leitung hängen..) zum nullpostenden Holzkistenbewohner wirst.

    ok, 'wir' als Fachleute nehmen og das pure Gold aus den Kundentaschen, aber wir habe auch dafür geradezustehen, dass Leute wie Du die Anlage lebend verlassen können.

    Btw, mech/ el: Bitte trenne das. Bitte lass Dich zu einer elektrisch unterwisenen Person machen. Es wird keiner der E-man lachen, wenn Du den um Hilfe fragst, es wird aber auch keiner von den mach-Man sagen:Wie konnte der Elektriker nur, wenn du tot daneben liegst.

    Dazu: 5 Sicherheitsregeln...

    http://de.wikipedia.org/wiki/5_Sicherheitsregeln

    Lerne die auswendigst, predige sie jedem der meint, dass das schon passt.

    Ansonsten: Welcome on Board, fragst Du wie ein Fachmann, bekommst Du Antworten von Fachmännern...

    Greetz, Tom

Ähnliche Themen

  1. 400V USV für Motorantrieb
    Von PeBi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 18:51
  2. sitop 20 A 3AC 400V
    Von Praktikus im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 17:53
  3. Betriebsspannung Lichttaster im Drucker???
    Von Diesla im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 20:48
  4. 400V-DC am Arbeitsplatz
    Von drfunfrock im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:27
  5. Betriebsspannung nach TVE?
    Von ralfm im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 10:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •