Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Frequenzumrichter - woher

  1. #11
    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Mal abgesehen vom Preis, welche FU`s sind denn für einfache Anwendung am Bedienfreundlichsten und für Anfänger leicht zu programmierbar:

    SSD Drives
    Moeller
    Siemens
    Lenze

    ??????

    Danke!

  2. #12
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    von der bedienfreundlichkeit und zuverlässigkeit haben wir sehr gute erfahrungen mit berges.

    z.b.
    einbau
    ud7000 11kw +filter ca 1000€, 22kw +filter 1300€
    profibusmodul 330€

    aufbau
    wf2 37kw 3400@, 45kw 3900€, 55kw 4200€

    die preise sind schon einige monate alt.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #13
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich würde mir eine Anforderungsliste erstellen:
    z.B:
    Motorpoti
    Analogschnittstelle (Potenzialgebunden / getrennt)
    Bus-Schnittstelle
    Leistungstufen
    Erweiterbarkeit (Drehzahlregelung, usw.)
    Temperaturbereiche
    Spannungsbereiche
    Leistungsbereiche
    usw.

    Dann würde ich einige Hersteller anfragen:
    - Lenze
    - Lust
    - SEW
    - Siemens
    - Schneider
    - Omron
    und oben genannte

    Häufig ist SEW recht günstig.
    Gruß
    Heinz

  4. #14
    Registriert seit
    31.07.2004
    Beiträge
    243
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Dann würde ich einige Hersteller anfragen:
    - Lenze
    - Lust
    - SEW
    - Siemens
    - Schneider
    - Omron
    Danfoss -nicht billig-aber sehr gut !

    edi
    ---------------------------------------------
    Wo wir sind ist Vorn-und wenn wir Hinten sind-ist Hinten Vorn !

  5. #15
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    265
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wir nutzen für einfache Anwendungen FU's von emotron.
    http://www.emotron.de/templates/Page____173.aspx
    Die sind total simpel, haben wenig Parameter aber recht viele Funktionen.
    Gruß Andre

  6. #16
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    *auchnochmeinensenfdazugeb*

    Wir haben jetzt schon x FU-Fabrikate eingesetzt. Im Endeffekt gab es nie Probleme, außer es stand Siemens drauf.

    Solange man den FU nicht an bestimmte Bussysteme hängen will, ist es egal ob Lust, SEW, Lenze, Schneider, Allen-Bradley oder sonstige.


    Die Frage ist vielleicht eher:
    Will ich in nächster Zeit auch Servo-Antriebe? Bekomme ich auch Motoren und Servo-Motoren vom gleichen Hersteller?

    Aus diesem Grund haben wir uns für SEW als Standard entschieden, die die alles aus einer Hand liefern - und auch x verschiedene Bussysteme beherrschen.

    Am einfachsten in Betrieb zu nehmen (wenn man den Sollwert Analog vorgibt) waren die Schneider (Telemecanique) Umrichter - die Inbetriebnahme war pro Umrichter in maximal 10 Minuten erledigt.

  7. #17
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    277
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Also wir setzen fast ausschließlich Umrichter - sowohl FU als auch Servoumrichter - von der Firma Stöber ein. Aus die passenden Motore werden von der Firma bezogen.
    Was mich an dem Hersteller begeistert ist der relativ kompakte Aufbau sowie die sehr leicht zu parametrierende Software, die es nebenbei kostenlos zum Downloaden gibt.
    Aus die Einbindung in eine Profibus-Umgebung ist sehr einfach, sodass und dieser Hersteller überzeugt hat.

    Viele Grüße, Tobias

    www.stoeber.de

  8. #18
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi ESch

    Wir setzen Standartmäßig Umrichter von Schneider Electric ein
    Da kann man einen Rabatt bis 50 % auf Liste bekommen.
    Auch die Parametrierung ist sehr einfach und auch über RS 232
    möglich . Solltest du Preise benötigen , melde dich einfach

    Bis denn , Gerd

  9. #19
    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    Habe mal entsprechend Angebote eingeholt.

    Moeller wäre in meinem Fall das günstigste!

    Gibt es Einwände einen Moeller zu nehmen?

    Preislich gefolgt von Toschiba und dann Siemens. Wobei bei Siemens ein Panel dazu kommt und kein Poti dabei ist. Moeller und Toshiba haben dies integriert!

  10. #20
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gegen Möller spricht im normalfall also nichts habe allerdings erst einen als Erfahrungswert.

    In einer Anlage die ich programmiert habe läuft jetzt einer seit ca. 3 Jahren,
    mit Laufzeiten von ca. 5 - 15 Stunden Täglich ohne Probleme.

    Und dies trotz einer vom Schaltanlagenbauer "unschönen" Ausschaltung über Vorschütz.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Förderband woher?
    Von devrim im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 10:31
  2. Woher S5Win?
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 10:44
  3. Wo/Woher Webspace?
    Von Maxl im Forum Stammtisch
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 23:41
  4. LS4Soft - woher?
    Von RalfS im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 15:55
  5. FU mit 7,5kW, woher?
    Von MRT im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 16:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •