Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Belastung von Stromschienen bei mittiger Einspeisung

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe eine kurze Frage zu Sammelschienen:
    Wenn ich eine Sammelschiene beispielsweise für 800A in der Mitte einspeise, kann ich die Stromschienen links und rechts von der Einspeisung jeweils mit 800A belasten?
    Vielen Dank
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley
    Zitieren Zitieren Belastung von Stromschienen bei mittiger Einspeisung  

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    60
    Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Servus,

    (800li+800re)A=1600(mi)A

    mfg
    jb

  3. #3
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    na ja, eigentlich logisch, wenn man drüber nachdenkt. An einer stelle der Stromschienen muß ja der Summenstrom fließen.
    Kurzum, die Stromschiene muß für die Summe der Leistungen aller Verbraucher ausgelegt sein, egal wo die Einspeisung ist, korekt?
    Danke nochmal
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Denke man müsste dann in der mitte zwei Einspeisungen setzen.. außerdem muss sichergestellt werden das an jeder Seite maximal 800A fließen können.
    .. und dann könnte ich noch gleich die Schienen in der mitte durchschneiden..

  5. #5
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und Einspeisungen können auch mal geändert werden, lieber großzügig dimensionieren.

    Bestes Beispiel ist meine Schaltanlage.. in der letzten Woche drei mal umgestellt! Immer wieder wollte es der Kunde es anders haben.. wehe die soll morgen wieder wo anders hin - wollte nämlich endlich mal die Leitungen auflegen (lassen) - Übermorgen soll sich da nämlich mal etwas drehen

Ähnliche Themen

  1. Einspeisung Sicherungen und Neutralleitertrenner
    Von rr_zx im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 07:35
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 18:47
  3. Abdeckungen Stromschienen
    Von mariob im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 20:23
  4. CPU 416 Einspeisung Ext. Pufferspannung
    Von Unimog-HeizeR im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 17:29
  5. unsymetrische Belastung
    Von Novel im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 18:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •