Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Leitungsdimensionierung

  1. #1
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe mich erst heut eingeloggt. Ich habe ein Problem mit der Leitungsdimensionierung. In meinem Schaltschrank befinden sich 6 Wegeventile mit insgesamt 6 Magnetventilen, zu denen es weder Beipackzettel noch sonstige Daten gibt. Das einzige was auf denen steht sit das es 24VDC Spulen sind die von SMC sind. da habe ich auch schon nachgeschaut doch weder Leistungsaufnahme noch Stromaufnahme entnehmen können. Es sind lediglich Wegeventile die nur 10bar schalten. also recht kleine.
    Weiß jemand von euch wie groß ich den Querschnitt annehmen kann. Es geht nur darum ob 1mm^2 oder 1,5mm^2.

    Danke
    Zitieren Zitieren Leitungsdimensionierung  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    SMC-Ventilinseln ?
    Wenn ja ... die kannst du auch mit 0,5² versorgen (je nach Leitungslänge).
    Du mußt aber dann deine Vorsicherung ggf. anpassen ...

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Dextro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erstmal
    Vorsicherungen muss ich keine reinmachen da dieser Schrank lediglich nur zur verteilung der ströme vorgesehen ist. es ist oben ne klemmleiste drin und von da gehts direkt zu den ventilen.
    Geändert von Dextro (28.09.2010 um 10:47 Uhr)

  4. #4
    Dextro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    reichen die daten aus
    Geändert von Dextro (28.09.2010 um 10:47 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wenn du jedes gerät mit zwei eigenen adern versorgt sind 0,5² absolut ausreichend, die stromaufnahme wird sich im einschaltmoment je antrieb auf ca. 0.5-0.8 A belaufen, wenn du den gnd in reihe anschliesen willst wirst du 1,5² ziehen müßen


    aber bedenke hier bitte, leitungsschutz mußgewährleistet sein, jeder antrieb ist einzeln bei 0,5² abzusichern mit 1A

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •