Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: MM420

  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich sitze gerade an einem Projekt mit einem Micromaster MM 420.
    Der Motor (DS-Asynchronmotor), welcher vom MM420 angesteuert wird läuft in manchen Situationen, ohne selbst angetrieben zu werden (also als Generator).
    Nun meine Frage: muss die Zuleitung vom MM 420 zum Motor abgeschaltet werden, wenn der Motor nicht angetrieben wird, sich aber dreht?
    Im Handbuch konnte ich nichts darüber finden.

    MfG. Rayk
    Zitieren Zitieren MM420  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    wenn im motor keine restinduktivität mehr vorhanden ist, sollte das eigentlich so gehen.

    aber mal eine kleine geschichte.
    wir haben hier eine säge mit einem mm430. zb sägeblattwechsel wird der hauptschalter ausgeschaltet was den umrichter spannungslos macht.
    normalerweise sollen die leute erst den motor stoppen und dann abschalten. machen die aber nicht immer und schalten den hauptschalter bei laufendem sägeblatt ab. das hat uns 3 mal die leistungelektronik im umrichter zerschossen. das sah aus als obs darin ne kleine explosion gegeben hat. wir haben nun einen dicken bremswiderstand dran und dann gehts.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Rayk ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    danke für den Tipp also muss eine Unterbrechung zwischen Motor und FU vorgesehen werden. Sicher ist sicher……

  4. #4
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo Rayk,

    viele FU können eine Unterbrechung zwischen Motor und Umrichter nur einmal verkraften (insbesondere die größeren). Ich habe die Folgen davon selbst gesehen, Im Schalthaus hat man den Geruch nach Ampere noch 2 Tage später gerochen. Der positive Effekt war, das man nun praktisch gesehen hat, wo die Selektivität der Sicherungen nicht passt, weil nicht nur der Motorschutzschalter des FU-s, die Einspeisesicherungen des Schrankes, sondern auch die Abgangssicherung des Einspeisefeldes geflogen sind.....

    Die Einspeisung frei zu schalten geht meistens besser, aber auch hier gilt:"Fragen Sie die Betriebsanleitung oder nutzen Sie den Telefonjoker mit der TEchnik des FU Herstellers".

    Ich halte es für die beste Lösung, den Antrieb mit dem FU zum Stillstand zu bringen und nun darf der Wartungsschalter betätigt werden.
    Gruß
    Heinz

  5. #5
    Rayk ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    das ganze soll ein Motor-Generatorprüfstand für Ausbildungszwecke werden.
    Als Motor kommt ein DS-Motor (vom FU angesteuert) zum Einsatz als Generator ein DC-Reihenschluss- Generator.
    Damit die ganze Sache recht universell wird, soll eine DC-Einspeisung das ganze auch andersherum laufen lassen. DC-Motor und der DS-Motor hängt als mech. Last dran. Und dort stellte sich die Frage, ab es ausreicht den FU nur am Ausgang abzuschalten.
    Ich werde wohl den FU am Eingang und am Ausgang abschalten müssen.
    MfG. Rayk

Ähnliche Themen

  1. MM420 und Spannungsspitzen
    Von c-teg74 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 07:53
  2. MM420 - Ausgangsfrequenz
    Von netx1 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2008, 18:47
  3. SPS -> Profibus -> MM420
    Von netx1 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 08:43
  4. MM420 mehr als 99,9Hz
    Von Nordischerjung im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 07:00
  5. MM420 Steuerwort
    Von volker im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 09:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •