Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Abmanteln von PUR Leitungen

  1. #1
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    210
    Danke
    82
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin immer noch nicht fündig geworden.
    Zum Abmantel von PVC Leitungen wird ja einiges angeboten.
    Aber Pur Auf der IPC waren zwar einige da aber bei genauem Hinterfragen war wieder nicht sfür Pur dabei. Was setzt ihr da außer Teppichmesser ein
    Zitieren Zitieren Abmanteln von PUR Leitungen  

  2. #2
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    10
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was is genau dein Problem beim Abmanteln da?

    Hast du keine Abisolierzange damit söllte das denk ich doch ma recht schön gehen!!!

  3. #3
    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo JRe,
    von Jokari gibt es seit neuestem eine Zange speziell zum Abmanteln von Sensorleitungen. Bezeichnuung Abisolierzange Sensor Special. Habe mir die Zange besorgt und muß sagen, sie funktioniert ziemlich gut. Erstaunlich, daß sie erst jetzt erfunden wurde.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Spsneuling für den nützlichen Beitrag:

    maxmax (21.12.2010)

  5. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Spsneuling Beitrag anzeigen
    Hallo JRe,
    von Jokari gibt es seit neuestem eine Zange speziell zum Abmanteln von Sensorleitungen. Bezeichnuung Abisolierzange Sensor Special. Habe mir die Zange besorgt und muß sagen, sie funktioniert ziemlich gut. Erstaunlich, daß sie erst jetzt erfunden wurde.
    Sensorleitung heisst nicht zwangsläufig PUR
    Schau doch bitte mal, was für Sensorleitungen ihr einsetzt und falls es PUR-Leitungen sind, dann verrat bitte Hersteller und Typ.
    Unsere Elektiker würden sich auch über Arbeitserleichterung bei PUR freuen

    Gruß
    Dieter

  6. #5
    Guste ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    210
    Danke
    82
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Ja zum abmanteln der Senorleitungen da hab ich auch die Zange mit den unterschiedlichen Aussparungen. Aber bei 4 x 1,5 oder 12 x 1 da gibts dann ein Problem. Denke das mir Pur ist schon ein ganz besonderes Problem. Das Jokari schau ich mir an
    Geändert von Guste (18.12.2010 um 08:07 Uhr) Grund: jok
    Zitieren Zitieren Abmanteln  

  7. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.035
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    ich glaube bei uns nehmen die eine Abisolierzange von Weidmüller, für die
    großen Adern 6-16mm2. Muss ich am Montag mal fragen, mir haben Sie ja
    das Werkzeug weggenommen, anscheinend mache ich zuviel kaputt
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Tommi (18.12.2010)

  9. #7
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    213
    Danke
    42
    Erhielt 34 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    ich hatte früher ein Kames II Phoenix, war ganz ok.

    es scheint einen Nachfolger zu geben WIREFOX-D 40
    http://eshop.phoenixcontact.ch/phoen...loadFrame=true


  10. #8
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wo liegt das Problem, die Leitungen mit einem Messer abzumanteln??
    Die Zange von Weidmüller kannst vergessen. Bei Ölflex 110 Leitungen oder dergleichen funzt die einwandfrei, aber bei 400P (Pur) kannst die knicken.

    Gruß Copy

  11. #9
    Guste ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    210
    Danke
    82
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Copyright Beitrag anzeigen
    Wo liegt das Problem, die Leitungen mit einem Messer abzumanteln??
    Die Zange von Weidmüller kannst vergessen. Bei Ölflex 110 Leitungen oder dergleichen funzt die einwandfrei, aber bei 400P (Pur) kannst die knicken.

    Gruß Copy
    problem mit Messer zu langsam. Weidmüller sagt selber, wir haben nix für PUR

  12. #10
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    langsam Ok, die Frage: wie viele Leitungen musst du Abmanteln?
    Ich verwend aus obigen Gründen auch Messer (keine Teppichmesser, sonden ein altbewärtes Kabelmesser, das ich immer wider nachschärfe) hab aber auch keine große Anzahl Abzumanteln, manchmal wochenlang keins und dann mal 40 am Tag, das ist aber sehr selten.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

Ähnliche Themen

  1. Neue Norm für Leitungen?
    Von Stanzman im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 22:19
  2. Profibuskabel mit zusätzlichen Leitungen
    Von Losossos im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 20:15
  3. geschirmte Leitungen im Außenbereich ?
    Von Rainer_Eifel im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 21:03
  4. Länge von HF-Leitungen
    Von Oliver im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 10:45
  5. Anzahl Leitungen an IM308-C
    Von INST im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 13:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •