Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Strommessung für Schaltschrank

  1. #1
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute,

    unser Kunde möchte gern den Strom messen und visualisiert haben, den unsere Anlage gerade zieht. Aus diesem Grunde möchte ich gern eine Strommessung im Schaltschrank hinterm Hauptschalter einbauen, inkl Auswerteelektronik mit Signalausgang (0-10V oder 4-20mA).

    Hat jmd gute Erfahrungen mit einem Hersteller gemacht, den er auch weiter empfehlen würde?

    Möchte das Signal dann in meiner S7 auswerten und in der Visu anzeigen.

    Gruß und Danke,

    Andy
    Zitieren Zitieren Strommessung für Schaltschrank  

  2. #2
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Wir haben in unseren Einspeisefeldern das einegbaut:

    http://www.buildingtechnologies.siem...n/pac3200.aspx

    DAs Gerät hat eine Ethernet Schnittstelle oder optional gibts noch ein Profibusmodul zum draufstecken.
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Wenn Ihr was vernüftiges Haben wollt, dann direkt was zum anzeigen aller Werte.

    z.B. Janitza oder Dahms oder so, gibts auch mit Profibus
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  4. #4
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Ich habe da für 2 Projekte schon Stromwandler von Weidmüller bestellt.
    Nix großartiges ... funktioniert halt.

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Wie hoch ist denn der max. Strom?
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  6. #6
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Wir verwenden dafür öfter das hier (Wenn nur der Strom benötigt wird):

    http://www.ime-messgeraete.de/data/d...ets/NTU434.pdf

    Preiswert und gut!

    Gurß

    Holger

  7. #7
    Registriert seit
    28.01.2011
    Beiträge
    41
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Musst du den Wert in der Visu haben? Wollte das auch machen war aber dem Chef zu teuer, jetzt haben wir für die Zuleitung Dreheisenmessgeräte in der Schaltschranktür verbaut. Die waren mit einem EK von 18€ schon sehr günstig und kann man auch auf Kupferschienen 40x10 wunderbar anbringen. Nur leider leider keine Elektronik dahinter

Ähnliche Themen

  1. Strommessung nach FU
    Von Frank67 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 19:02
  2. Strommessung, Frage!
    Von reini90 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 17:03
  3. FM350-1 für Strommessung
    Von tobl2002 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 09:32
  4. Spannungs-, Strommessung mit S7 400
    Von Einherjer14 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 12:32
  5. Strommessung mit Messumformer
    Von MatMer im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 10:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •