Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Erstes Projekt

  1. #21
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    264
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    weil der @Matmer Anfänger ist, sollte er erst lernen wie man es richtig macht. Prutscher gibt es schon genug.

    Wer Aderendhülsen mit dem Seitenschneider quetscht hat den dadurch möglichen Schaden noch nicht begriffen. Die Hülse bleibt beim Abklemmen in der Anschlussklemme hängen und die Litzendrähte zieht man heraus. Jetzt ist ein Wiederanschluss mit viel Fummelei verbunden um die Hülse heraus zu popeln oder das Gerät gleich wegschmeissen.

    Für größere Querschnitte werden die Quetschzangen sehr teuer so dass einige SPEZIALISTEN darauf verzichten können. Man nehme einen Hammer und schlage die Hülze erst platt und dann wird mit einem Körner gekrimmt. Das ganze in eine Muffe und man sieht es nicht.
    Ich hoffe hiermit einigen Leuten geholfen zu haben, denen Werkzeug zu teuer ist. :P
    Gruß Wilfried

  2. #22
    Anonymous Gast

    Standard

    Zitat Zitat von old_willi
    Hallo,


    Für größere Querschnitte werden die Quetschzangen sehr teuer so dass einige SPEZIALISTEN darauf verzichten können. Man nehme einen Hammer und schlage die Hülze erst platt und dann wird mit einem Körner gekrimmt. Das ganze in eine Muffe und man sieht es nicht.
    Ich hoffe hiermit einigen Leuten geholfen zu haben, denen Werkzeug zu teuer ist. :P

    Gruß Wilfried
    Und während man da so auf dem Kabelschuh herumdängelt sollte man einen
    zweiten Hammer (am besten fäustel) als unterlange nehmen.
    Und sich natürlich versichern das einem niemand zuschaut.
    Und wenn man damit fertig ist kann man dann mit dem Fäustel und einem
    Meißel die Hutschiene auf die Richtige länge bringen.

    cu
    Josef

  3. #23
    Anonymous Gast

    Standard

    Zitat Zitat von old_willi
    Hallo,


    Für größere Querschnitte werden die Quetschzangen sehr teuer so dass einige SPEZIALISTEN darauf verzichten können. Man nehme einen Hammer und schlage die Hülze erst platt und dann wird mit einem Körner gekrimmt. Das ganze in eine Muffe und man sieht es nicht.
    Ich hoffe hiermit einigen Leuten geholfen zu haben, denen Werkzeug zu teuer ist. :P

    Gruß Wilfried
    Und während man da so auf dem Kabelschuh herumdängelt sollte man einen
    zweiten Hammer (am besten fäustel) als unterlange nehmen.
    Und sich natürlich versichern das einem niemand zuschaut.
    Und wenn man damit fertig ist kann man dann mit dem Fäustel und einem
    Meißel die Hutschiene auf die Richtige länge bringen.

    cu
    Josef

  4. #24
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    144
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Servus @matmer,


    ich schließe mich mal mit meiner Meinung old willi an,
    suche dir eine qualifizierte!!! Fachkraft (vielleicht jemanden im
    Freundes- Bekanntenkreis), der deine Arbeit beaufsichtigt, bzw. Fehler
    korrigiert und dir nützliche Tipps geben kann.

    Was andere 3 1/2 Jahre lernen, das kann man sich nicht im Schnellverfahren aneignen. Wenn das Ergebnis deiner Arbeit noch sichtbar auf einem Messestand zu bewundern ist wird es der Mittelpunkt des Interesses sein.

    Außerdem ist noch der Sicherheitsaspekt zu beachten:
    Wenn irgendwas passieren sollte aus irgendeinem "dummen" Zufall -
    wird sofort nachgehakt wer das Ganze denn gebaut hat.

    @MatMer sei mir nicht böse, aber lass dir helfen

    MfG Unreal

  5. #25
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Nochmal zurück zur Hutschiene, mit einer Blechschere gehts auch ganz gut!
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  6. #26
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    @ MRT: ich bin immer aufgeschloßen Neuen gegenüber ,aber verbiegst Du da nicht alles
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  7. #27
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ja hast recht ist eigentlich ne blöde Idee, sieht auch nicht schön aus. Wir haben in der Firma so ein eigens gerät zum Abschneiden ist dann schon entgratet, man kann auch andere Schienen schneiden und mak kann auch noch Langlöcher hineinstanzen.
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  8. #28
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MatMer
    Mal ne dumme Frage wie kann ich ne 2m Hutschiene kürzen. Weil das Ding zu sägen könnte ja doch länger dauern.
    Nur ich muss es definitiv kürzer machen sonst krieg ich Probleme.
    tztztz.... das sehe ich ja jetzt erst. Ansprüche haben die jungen Leute... Das hätte ich mal damals zu meinem Lehrmeister sagen sollen: "Kann ich den Stahlzylinder nicht runter zu den Drehern bringen, anstatt hier mal eben 1cm mit der Feile 'runterzuschrubben?"

    Aber mal im Ernst: Wie lange meinst Du denn, dauert ein Zuschnitt der Hutschiene mit einer Eisensäge? 20 Sekunden (mit Ein- und Ausspannen), wenn überhaupt !

  9. #29
    Anonymous Gast

    Standard

    Knabi ich wäre da vorsichtig, könnte dein nächster Aufgesetzter sein.

    gruß Zonk1
    Zitieren Zitieren oh,oh  

  10. #30
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    @Knabi: Ich bin auch deiner Meinung!
    Als ich im ersten Lehrjahr in der Firma angefangen haben, da mussten wir auch erstmal drei monaten feilen u.s.w. aber war trotzdem eine lustig diese Zeit.
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

Ähnliche Themen

  1. Erstes Wago Projekt (Fragen?)
    Von c-teg74 im Forum WAGO
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 13:17
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 23:52
  3. wincc flexible 2008 - erstes projekt
    Von 00schneider im Forum HMI
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 14:53
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 10:58
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 00:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •