Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: LS - Schalter für DC

  1. #1
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann ich 24VDC kreise mit einem normalem LS-Schalter absichern?
    Oder muss es unbedingt ein allstrom sein??
    Zitieren Zitieren LS - Schalter für DC  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zloyduh Beitrag anzeigen
    Kann ich 24VDC kreise mit einem normalem LS-Schalter absichern?
    Oder muss es unbedingt ein allstrom sein??
    Das Datenblatt deines "normalen LS-Schalters" liefert dir die gewünschte Info. Pauschal lässt sich deine Frage nicht so einfach beantworten.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Kommt jetzt auch noch darauf an wie deine Stromquelle aussieht.
    Normale Sicheungen aller Art haben ein wenig Probleme mit den
    Modernen Netzteilen, da diese oft nicht den Strom treiben um ein
    Auslösen der Sicherung zu ermöglichen, die Netzteile regeln dann
    vorher ab.
    Das kann dann zu gefährlichen Zuständen führen wenn ein Kurzschluss
    in der Anlage ist, die Netzteile regeln die ausgangsspanung runter und
    fahren dann wieder hoch. Wenn dann dieser Schluss noch in einer sicher-
    heitskette ist, ist das garnich gut.

    Da sind dann die Halbleiter Sicherungen zu empfehlen wie Sitop Select von
    Siemens oder Locc Box von Lütze, kostet ein wenig mehr, beherscht aber
    sicher den fehlerfall.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #4
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.876
    Danke
    405
    Erhielt 485 Danke für 377 Beiträge

    Standard

    Es gibt von Netzgeräteherstellern auch Tabellen mit Sicherungsautomaten, welche die Selektivität hinter dem Netzteil gewährleisten (Siemens, Phoenix).

    Gruß
    Tommi

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    wenn keine großen Kurzschlusströme zu erwarten sind können auch normale LS Gleichstrom abschalten.
    Durch den Gleichstrom wird aber das Kontaktmaterial ungleichmäßig verlagert (das ist eine Frage der Häufigkeit der Schaltungen)
    Bei großen Kurzschlusströmen kann ein "Normaler" LS den Kurzschusstrom unter umständen nicht mehr richtig löschen.

    Ausserdem wie Helmut schon geschrieben hat kann es sein dass deine Stromquelle den erforderlichen Auslösestrom gar nicht bereitstellen kann (ist sogar sehr häufig das Hauptproblem).
    Hier gibt es heute elektronische Sicherungskonzepte die entsprechend selektiv eingestellt werden können.

    Bitte beschreibe deine Situation etwas genauer: Speisende Stromquelle (ev Stützbatterien) Voricherungen, . . . Laststrom und Lastart.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  6. #6
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    40
    Danke
    19
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Moin,

    hier mal eine Matrix des Herstellers unserer Wahl. Damit kann man herkömmliche Leitungsschutzschalter einsetzen.

    http://www.phoenixcontact.de/local_c...ung_sfb_en.pdf


    Gruß

    Michael

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.297
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  8. #8
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich verwende ein SITOP Modular 20A, möchte die Ausgangsspannung in 6 zweige verteilen und absichern.
    z.B. die CPU mit C2A, .....

  9. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Bei einen sitop Netzteil würde ich nicht mit Automaten arbeiten, das geht
    in die Hose. Soviel ich weiß bringen die nicht den Strom wie zb Phönix.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #10
    zloyduh ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    226
    Danke
    92
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Bei einen sitop Netzteil würde ich nicht mit Automaten arbeiten, das geht
    in die Hose. Soviel ich weiß bringen die nicht den Strom wie zb Phönix.

    Habe im Sitop katalog etwas endeckt:

    Es wird empfolen 5SY4 *** Automaten zu verwenden.
    Oder das Sitop Select Diagnosemodul.

    Meinst du das geht trotzdem in die Hose wenn ich die empfolenen LS-Schalter verwende??

    Allgemeine Frage:
    In welchen Fällen wird ein allstrom LSS verwendet??

Ähnliche Themen

  1. Schalter
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 15:22
  2. schalter
    Von stan_keiler im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 11:57
  3. Schalter A durch Schalter B schließen und umgekerhrt?
    Von TechnikFreak10 im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 23:23
  4. DIP-Schalter
    Von TheMCP im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 20:50
  5. bcd schalter an di
    Von prinz1978 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 23:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •