Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Größe Schaltschrank

  1. #1
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage.
    Ich möchte evtl. eine Steuerung für eine Getreideannahme/Lagerung selber bauen, weil mir die Angeboten zu teuer ist.
    Jetz hab ich daheim einen Schaltschrank rumliegen, der ist 750mmx 750mmx 210mm (außenmaße). Bring ich in dem die Ganzen sachen, die ich brauche unter (5 motorschütze, 5x motorschutz, einspeisung, klemmen, evtl easy)???
    nach meiner vorstellung müsste das leicht gehen.
    Und reichen die 200 mm Tiefe vür den Einbau von Meldeleuchten und Tastern in die Tür???


    Danke schonmal für eure Antworten!!


    mfg

    stromsepp
    Zitieren Zitieren Größe Schaltschrank  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    was möchtest du den jetzt für eine Antwort ?

    Die Tiefe deines Kasten hast du. Ist ne Montageplatte drin ? Die Maße deiner Bauteile kennst du auch oder kannst du im Internet rausbekommen.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Hängt von der Leistung der Antriebe ab.
    z.B. Siemens komponenten bis 5,5KW gar kein Problem, ab 7,5 KW sollte man die Taster so setzen das die nicht über den Schützen sind, falls da Hilfskontakte drauf müßen.
    Easy auch kein Problem, hab in so etwas auch eine S7-300 mit drin.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  4. #4
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    81
    Danke
    8
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    getreideannahme?!?
    wie siehts denn da mit ex bereich aus?
    darüber schon gedanken gemacht?
    sorry meine shift taste ist kaputt

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AlterEgo Beitrag anzeigen
    getreideannahme?!?
    wie siehts denn da mit ex bereich aus?
    Und immer schön Überdruck im Schrank - das ist Kein Scherz!!!
    Ich habe schon einmal ein Granulatmühle programmiert, da war
    im Schrank außerdem fast alles 230 Volt anstatt 24 Volt

    Frank
    Grüße Frank

  6. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AlterEgo Beitrag anzeigen
    getreideannahme?!?
    wie siehts denn da mit ex bereich aus?
    darüber schon gedanken gemacht?
    Hatten wir nicht erst wegen Software dieses Thema?
    Ein neuer Nick ein neues Glück


    bike

  7. #7
    stromsepp ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Servus.

    Danke für die Antworten.
    Nein, wegen ex- bereich hab ich mir da noch keine gedanken gemacht. Weis aber nicht, ob das so brisant ist. Der Schaltschrank soll unten bei der Annahme stehen,da ist eigentlich keine so große staubentwicklung (deswegen auch die Taster in der Tür).
    Aber derzeit wird das mit einem Gebläse gemacht - muss mal schauen, ob das ex- geschützt ist bzw. mit dem Verkäufer reden, was der sagt.
    Weil wenn das wirklich so ist, dann glaub ich lass ich da die Finger weg....

  8. #8
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    105
    Danke
    30
    Erhielt 41 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Ich habe schon einmal ein Granulatmühle programmiert, da war
    im Schrank außerdem fast alles 230 Volt anstatt 24 Volt

    Frank
    Hallo Frank,
    ich habe bisher noch nie etwas mit Ex-Bereichen zu tun gehabt, deshalb mal eine Frage:
    Warum benutzt man 230V anstatt 24V? Ist das Standard im Ex-Bereich oder wird das eher selten gemacht?

  9. #9
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von The Big B. Beitrag anzeigen
    Warum benutzt man 230V anstatt 24V?
    Damit sich in den Koppelschützen, die man ggf. sonst für Ansteuerungen
    und Verriegelungen verwenden würde, nicht die Kontakte so schnell
    verkleben. Denn etwas Staub kann man nie vermeiden, aber um so
    höher die Spannung um so höher die "Freibrennfähigkeit" durch den
    Kontaktabbrand bzw. Lichtbogen.

    Die Adernfarbe ROT bei den 230Volt Ader nicht vergessen

    Frank
    Grüße Frank

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    The Big B. (22.03.2011)

  11. #10
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    81
    Danke
    8
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    im ex bereich direkt verzichtet man, wenn möglich eher auf die 230 V.
    sensoren werden über trennschaltverstärker mit kleinspannungen angesteuert.
    für motoren brauchst du natürlich die 230/400 V, aber dafür werden die motoren dann halt ex-sicher ausgeführt.
    die sensorik muss zwar auch ex-sicher sein, aber wo es möglich ist verzichtet mann auf die "gefährlicheren" spannungen.
    sorry meine shift taste ist kaputt

Ähnliche Themen

  1. Größe *.vhd Virtual PC
    Von eYe im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 20:17
  2. PDU größe und TCP/IP frame
    Von BorisDieKlinge80 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 14:34
  3. maximale Größe von FC?
    Von bischkul im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 08:56
  4. Größe UDT in SCL
    Von Larry Laffer im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 20:25
  5. Größe des Endwiderstandes
    Von Kojote im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 18:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •