Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wann NH-Sicherung und wann DIAZED/NEOZED

  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    21
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Wann nimmt man NH Sicherungen und wann normal Schraubschmelzsicherungen wie DIAZED/NEOZED?
    Ist das nur eine Frage der Spannung, da NH Sicherungen bis 690V gehen und Sie natürlich einen höheren Strom absichern können oder gibts da noch eine andere Festlegung? Denn manche Bereiche von NH und DIAZED Sicherungen überschneiden sich ja...

    Danke für eure Antwort!
    Schöne Grüße
    Zitieren Zitieren Wann NH-Sicherung und wann DIAZED/NEOZED  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Nein eine Frage des Nennstroms.

    bis zb 50A sind Neozed in einem Sicherungstrennschalter zb Schrack Tytan eine gute Wahl.
    ab zb 35A sind NH Lastschaltleisten Größe 00 eine gute Wahl, bei größeren Strömen überspringe ich gern die mögliche Größe I und verwende bis ca. 300A die Größe II, darüber gibts bis 630A die Größe III, Wenn es mehr braucht: bis Größe 4a = 1250A, dann schreib noch mal.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. #3
    Snake787 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    21
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Sicherung vom Nennstrom abhängig sind ist mir schon klar, nur ich versteh nicht warum sich z.B. Diazed Schraubschmelzsicherungen und NH-Sicherungen in manchen Strombereichen überschneiden. z.B. 63A gibt es für NH und bei DIAZED, Warum?

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    NH Sicherungen haben oft ein höheres Schaltvermögen (Thema Lichtbogen beim Auslösen).

  5. #5
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    317
    Danke
    43
    Erhielt 49 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Das würde ich abhängig von der tatsächlichen Belastung/Auslastung und zusätzlich derUmgebungstemperatur machen. Neozedsicherungen eignen sich nur bedingt für hohe Ströme, da Sie zuwenig Kühlfläche haben. Dafür benötigen sie wenig Platz. Oft sind Neozedsicherungen 50-80A nur Vorsicherungen für z.B. Unterverteilungen, bei denen diese gar nicht so hoch belastet sind.
    ***************************************

    Sonnige Grüße online


    Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier, wegen häßlichen Frauen trinken wir Bier...

  6. #6
    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    310
    Danke
    59
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    NH Sicherungen haben oft ein höheres Schaltvermögen (Thema Lichtbogen beim Auslösen).
    Richtig. Es muss hier auch die Kurzschlussleistung vom vorhandenen Netz beachtet werden, um zu entscheiden ob man NH braucht!

  7. #7
    Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    270
    Danke
    32
    Erhielt 26 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von element. Beitrag anzeigen
    Richtig. Es muss hier auch die Kurzschlussleistung vom vorhandenen Netz beachtet werden, um zu entscheiden ob man NH braucht!
    Kurzschlussleistung nach dem Motto : P=1,73*400V(U)*I (max. Strom, i. R. an der Vorsicherung ablesbar)?

    Welche Abstufungen gibt es dann?

    Bsp.: -eine UV mit 40A/63A vorzusichern NH oder D02?

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Ausserdem kommt es immer wider vor, dass in einer Hochstromverteilung ein Abgang zb für Beleuchtung benötigt wird, da kann mann dann auch in NH Leisten GrII zB eine 16A NH Sicherung verwenden ohne dass mühsam was anderes eingebaut werden muss.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  9. #9
    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    310
    Danke
    59
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Golden Egg Beitrag anzeigen
    Kurzschlussleistung nach dem Motto : P=1,73*400V(U)*I (max. Strom, i. R. an der Vorsicherung ablesbar)?

    Welche Abstufungen gibt es dann?

    Bsp.: -eine UV mit 40A/63A vorzusichern NH oder D02?
    Nein, das Wort Leistung war hier unglücklich gewählt. Es geht um den Strom, den das Netz im Kurzschlussfall liefern kann. Das geht in die Kiloampere.
    Und die Sicherung hat eine Angabe, wieviel kA sie sicher trennen kann. Ganz pauschal: Je größer die Sicherungsbauform, desto mehr.

  10. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also Neozed hat 50kA,
    NH-Sicherungen haben 100kA Schaltvermögen.

    Warum es diese ganzen Bauformen gibt, liegt imho in allererster Linie in der Historie begründet,
    dahinter irgendwelche knallharten technischen Gründe zu vermuten ist imho übertrieben.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Wann FC und wann FB?
    Von Mephisto im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 15:12
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 21:14
  3. Oktoberfest Wer? Wann?
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 12:19
  4. Wann Profinet und wann Profibus
    Von Johannes Ashur im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 08:33
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 20:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •