Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Heizung 230V 3000W

  1. #1
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    28
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo erstmal und guten Morgen,
    ein Kunde möchte eine 230V /3000W Heizung (hat er vorrätig) installieren.
    Da die Heizung ca 13 - 14 Ampere zieht kommt das 230V "Lichtnetz" nicht in Frage.
    Nun möchte er die Heizung mit einem 16A Drehstrom CEE Stecker versorgen und halt nur ein Phase anschliessen.
    Obwohl es ein kleiner Industriebetrieb ist, wird dadurch eine Phase doch ziemlich hoch belastet.
    Ist da etwas gegen einzuwenden oder zu vernachlässigen?

    Danke für eure Meinungen!
    Zitieren Zitieren Heizung 230V 3000W  

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Wo soll denn der Vorteil von einem 16A CEE Stecker mit nur einer angeschlossenen Phase gegenüber einem Schukostecker sein?
    Gruß
    Michael

  3. #3
    Katerkarlo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    28
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    .....der Schukostecker ist mit 1,5qmm verdrahtet und der CEE Stecker mit 2,5qmm.
    Bei 14 Ampere schon ein Vorteil!
    Zitieren Zitieren Schuko Stecker  

  4. #4
    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    310
    Danke
    59
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Den Schuko könnte man schon auch mit 2,5 verdrahten, allerdings sind 14A auch bei "guten" Schukosteckdosen schon hart an der Grenze für Dauerbetrieb. In dem kleinen Industriebetrieb gibt es sicher auch Boiler, Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Staubsauger usw die auch nur eine Phase mit zweistelligen Ampere belasten. Würd ich mir keine Gedanken machen. In der Installation kann man sich ja mal ansehen, ob diese genannten Geräte sinnvoll auf 3 Außenleiter verteilt sind.

    Alternative: Blauen einphasigen CEE für die Heizung installieren, hält zumindest sicher dem Strom stand.
    Geändert von element. (01.04.2011 um 08:45 Uhr)

  5. #5
    Katerkarlo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    28
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Haustechnik ist fertig und da ist halt mal alles mit 1,5qmm verkabelt.
    Also mit den CEE Steckern ist schon die bessere Lösung!
    Zitieren Zitieren Schuko  

  6. #6
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von element. Beitrag anzeigen
    ... Wasserkocher...
    Da fällt mir ein: Es gibt mittlerweile Wasserkocher mit 3 kW (wer's nicht glaubt, einfach mal bei Braun suchen). Da steht auch kein Sicherheitshinweis über maximale Einschaltdauer oder ähnliches. Der einzige Hinweis ist, dass man gleichzeitig keine anderen Großgeräte betrieben und darauf achten soll, dass die Steckdosse mit 16A abgesichert ist.
    Die Schukosteckdose ist für 16A zugelassen, auch im Dauerbetrieb. Wenn sie das nicht abkönnte, wäre sie dafür nicht zugelassen.
    Gruß
    Michael

  7. #7
    Katerkarlo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    28
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also M-Ott, ........jede Vernunft spricht dagegen, dass man über eine Schukosteckdose eine Last von 14 Ampere zieht.
    Stell dir nur vor das ein 1,5qmm Kabel vom Verteiler, der vielleicht 30 Meter weg ist, an eine "Batterie" von 5 oder 6 Steckdosen geführt ist und ausser der 3000Watt Heizung nun noch andere Verbaucher an den Steckdosen hängen.
    Da brauch ich, wenn die Bude abgebrannt ist, keinem Kunden zu kommen und sagen:
    "Die Schukosteckdose ist für 16A zugelassen, auch im Dauerbetrieb. Wenn sie das nicht abkönnte, wäre sie dafür nicht zugelassen. "
    Zitieren Zitieren M-Ott  

  8. #8
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Natürlich musst Du zusehen, dass die Steckdose nicht noch durch andere Verbraucher belastet wird, aber das muss man eigentlich immer.
    Was ich sagen wollte ist, dass die Steckverbindung 16 A abkann, sie ist ja schließlich dafür zugelassen, damit sollte es mit der Steckverbindung (Schukostecker und -dose) kein Problem geben.
    Wenn Du die Steckdose - wie man das ja von der Waschmaschine zuhause kennt - an eine separate Sicherung hängst, hast Du die vollen 16 A für Deine Heizung, aber dann kannst Du im Prinzip auch die vorgeschlagene Lösung mit dem einphasigen CEE-Stecker wählen.
    Gruß
    Michael

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Wenn im Bereich der zukünftigen Heizung bereits eine 5 Polige CEE Steckdose vorhanden ist, dann spricht aber auch nichts dagegen, die nur 1phasig zu verwenden.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  10. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    es gibt auch 1Phasige CEE Steckvorrichtungen, das wäre doch etwas.
    ich finde die bei uns im Bereich schon mal öfter vor. Da kann mann sicher
    sein das die Heizung nicht falsch eingesteckt wird.
    http://www.elektromall.de/CEE_Steckv...17-651534.html
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Heizung mit 4 Heizelementen
    Von datasys im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 17:28
  2. Kleinsteuerung für Heizung
    Von Erzengel im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 19:02
  3. Heizung Steuerung
    Von Maders im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 04:35
  4. Viessmann Heizung an SPS
    Von rambaldi0085 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 21:34
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •