Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: von 35mm² auf 16 und 4mm² aber wie

  1. #11
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    195
    Danke
    32
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Schienensystem habe ich vorgeschlagen, weil das die sauberste Lösung ist. Hast du denn keinen Platz mehr für doppelte Einspeiseklemmen, oder wo liegt jetzt das Problem? Sonst such mal nach Lasttrennschaltern. Die kann man auf Hutschiene montieren und gibt es locker bis 100A.


    Edit: Schau mal hier ab Seite 71 unter Z-SLS. Da gibt es auch Einspeise-Doppelklemmen und Sicherungen bis 63A:

    http://www.flipedia.de/824

    Vielleicht ist das ja was für dich
    Geändert von nico (04.04.2011 um 16:51 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    37
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    1.Also die schönste Lösung ist, wie nico schon geschrieben hat Sammelschienen mit Sammelschienenadaptern.

    2.Dann Kann man uk 35 n Reihenklemmen mit Brücken setzen für die Vervielfältigung der Abgänge. Davon könntest du pro Phase mit 16 qmm NSGAFÖU abgehen z.B auf Sicherungen etc. und mit 35qmm.

    3. Mit 35qmm Auf D02 Linocur Lasttrennschalter, diese mit 3ph.-Schiene verbinden und fertig...

    http://www.woehner.de/de/produkte/la...lig/31314.html

  3. #13
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    möchte mal das Thema wieder aufgreifen...ich hab ein ähnliches Problem...
    komme mit 10² vom Hauptschalter und gehe damit auf einen Motorschutzschalter Größe S0, von diesem muss ich weiter auf einen der Größe S00 nur passt hier maximal 4² drunter...wegen zwei MS wollte ich jetzt kein Schienensystem einbauen und den MS in Größe S00 gibt es nicht mit der gleichen Stromstärke in S0.

    Welche Chance hab ich ohne Schiene?

    was mir noch einfällt...bei dem Schienensystem sind doch auf den Adaptern auch sehr geringe Querschnitte zu den einzelnen MS geführt...sind dies normale Leitungen oder kurzschlußsichere?

    Gruß
    tommy

  4. #14
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    von SIEMENS gibt's z.B. diese Einspeiseklemmen für die Leistungsschalter S00/S0:

    https://eb.automation.siemens.com/go...19155a&exact=n

    Da kannst Du einen S00 direkt bis zu 25mm² (mehrdrähtig) bzw. 16mm² (feindrähtig, Aderendhülse) einspeisen.
    Von anderen Herstellern sind ebenfalls entsprechende Bauteile verfügbar.

    Gruß

    Holger

  5. #15
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Holger,

    hab leider die Cage Version 3rv2011-1GA25 - ansonsten auch ne gute Lösung. Gibt es noch ne andere Idee?

    Werd ansonsten hinter dem HS einen D02 Sicherungssockel setzen und auf 25A begrenzen und dann mit 4² weiter gehen....

  6. #16
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Dann würde ich in dem Fall eher kurzschlußfeste Leitung 1,5mm² nehmen. Das Ding hat ja max. 6,3A, sollte also mehr als ausreichen. Dafür extra einen Sicherungssockel? Nee....

    Gruß

    Holger

  7. #17
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    das wär auch ne Möglichkeit...bin ich aber im allgemeinen nicht son Freund von...thx

  8. #18
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    ...so nochmal ich...wär ja auch zu schön gewesen mit kurzschlußsicheren Leitungen...H07RN-F von Lapp 1,5² hat einen Aussendurchmesser von 5,7-7,1(?) was zu groß ist. Die maximal passenden 4² H07V-K haben nur 4,3mm als Außendurchmesser.

  9. #19
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Geht es evtl mit diesem hier?

    http://www.elektronetshop.de/dokumen...505i300300.jpg

    Ansonsten nehm ich gern nen Schmelzsicherungssockel - bei den von Wöhner D02 kommt man bis zu 35mm² bzw 2x 16mm² bequem drunter. Und dann ggf 2 Stück als Vorsicherungen zum Aufteilen

  10. #20
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der wird auch nicht gehen. Bei den MS (neue Bauform) mit Cage werden die Kabel von vorne eingeführt. Wie schon gesagt, habe ich jetzt einen 3-poligen Schmelzsicherungssockel 5SG5701 direkt hinter dem HS und gehe dann mit 4² weiter. Das ganze Problem besteht ja darin, das der Schrank einen 32CEE Stecker hat. Nur sind die Vorsicherungen zu 99,99% 35A...also reichen 4² in der Zuleitung nicht. Hätte ich das ganze eher mit bekommen wär ich mit dem kleinen modularen Schienensystem 3RV2917-1A besser gefahren.

Ähnliche Themen

  1. PC-Steuerung - aber wie?
    Von DerPalit im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 08:12
  2. FB ersetzen, aber wie?
    Von tonga im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 17:21
  3. C-problemSetPropWord aber wie?
    Von sailor im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 15:29
  4. WatchDog aber wie?
    Von AUDSUPERUSER im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 07:43
  5. Meldenummernverfahren, aber wie?
    Von Andy_Scheck im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 09:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •