Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Schutztür-Verriegelung

  1. #21
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.876
    Danke
    405
    Erhielt 485 Danke für 377 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Boxy Beitrag anzeigen
    von Euchner die Schalter für Wartungstüren mit den Gelben Pilzen drauf.
    Hallo,

    welche Schalter meinst Du?
    Hast Du eine Typenbezeichnung?

    Gruß
    Tommi

  2. #22
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Verl (Ostwestfalen)
    Beiträge
    60
    Danke
    18
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wir lösen das ganze Thema so , in das wir auf unsere Umrichter ( N-= 0 ) Meldung , Schütze schauen .
    Generell sind unsere Ventile in der Anlage an sicherheitstechnischen Stellen so ausgesführt das diese Stromlos ( Bereichs´s 24V und oder Sichererhalt der Umrichter) nicht betätigt sind und so kein Bedienpersonal verletzen kann .

    Aber unmöglich ist eben nichts und Bediener sind ja komischer Weise in der Anlage Zustände hervorzurufen die Unmöglich erscheinen .

    Anyway .... Unser Konzept sieht drei Taster Öffnen , Anfordern ,schließen und eine LED vor : Anfordern ( LED blinkt langsam) wenn der Zustand erreicht ist das die Posi´s und Antriebe stehen ; falls noch Bewegungen im Spiel sind wird dieses visuell durch einen schnelleren Takt angezeigt .
    Und nur wenn alle Antriebe stehen wird das öffnen des Bereiches freigegeben .
    Falls aus irgendeinem Grund dann doch kein Antrieb defeniert stop´t muss eben die Automatik ausgeschaltet werden .

    Ansonsten halten wir die Automatik remanent und die Anlage fährt bei schließen der Tür und Drücken des "Schließen" Taster selbständig wieder an .

    Als Türschalter benutzen wir ausschließlich Bernstein ... und nutzen dort drei Kontakte .... 2 von der Spule und Schalter und einen vom Schalter .


    Beste Grüße
    Geändert von Weschi (07.05.2011 um 13:32 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.344
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    welche Schalter meinst Du?
    Hast Du eine Typenbezeichnung?

    Gruß
    Tommi
    Muss ich schauen ob ich noch etwas finde ...

  4. #24
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.344
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    Sorry tommi,

    habe mich verschrieben. Sind nicht Gelb sondern Blau

    Anbei mal auf die schnelle ein Link für die TZ Schalter (Sicherheitsschalter TZ, Steckverbinder RC18, Entriegelung mit Druckknopf oder Sicherheitsschalter TZ, Steckverbinder SR11, Entriegelung mit Druckknopf) ...

    http://www.euchner.de/Produkte/Siche...E/Default.aspx

    Musst dann unter Produktvarianten schauen (direktlink geht net ...)
    Geändert von Boxy (09.05.2011 um 08:31 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.344
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    Was ist nun da rausgekommen?

  6. #26
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.791
    Danke
    398
    Erhielt 2.415 Danke für 2.011 Beiträge

    Standard

    @Boxy:
    Falls du mich damit meinst dann : "bisher noch nichts".

    Gruß
    Larry

  7. #27
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.876
    Danke
    405
    Erhielt 485 Danke für 377 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Boxy Beitrag anzeigen
    Was ist nun da rausgekommen?
    Sorry, ich war ein paar Tage nicht in diesem Fred.

    Dieser Schalter mit Entriegelungstaster war mir bis heute unbekannt.
    Das war der Hintergrund meiner Frage.

    Vielen Dank für die Auskunft.

    Gruß
    Tommi

  8. #28
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hm... ich muss gleich mal am Montag schauen wie wir die Türen entriegeln! Ich dachte immer die sind stromlos verriegelt. Doch dann würden ja die bei nem Stromausfall (bzw. Reaktorschaden) nicht mehr auf gehen!

    Wir machen das so:
    Am Panel gibt es nen Button "Halt nach Zyklusende".
    Wenn dieser betätigt wird hält die Maschine an sobald der Bearbeitungsprozess für das aktuelle Werkstück beendet ist.
    Dann dreht man einen Schlüsselschalter auf "Entriegeln" und die Türen werden entriegelt und können geöffnet werden.

    Gruß Mike

Ähnliche Themen

  1. S7-GRAPH Verriegelung
    Von Paul85 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 19:13
  2. Schutztür von innen entriegeln?
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 09:19
  3. Sicherheitsleine - Verriegelung oder nicht?
    Von knabi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 20:40
  4. Handbedienung und die sogenannte Verriegelung
    Von Burkhard im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 19:50
  5. Not-Aus und Schutztür auf ein Not-Aus-Relais?
    Von Toddy80 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 20:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •