Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Thema: Kabelbinder abschneiden...

  1. #51
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also das von jabber wollt ich auch gerade vorschlagen. Hat eben den Vorteil, das die Klinge nicht vorgegebene Brechmarkierungen hat, an denen es meist dann bricht, wenn es nicht sollte, und eben für Spezialisten, die mit offenem Cutter rumlaufen ein Einfach anzuwendender Klingenschutz. Blut ist ja sowas von aggresiv...

    Bei kleinen nutz ich hscon seit Jahren den http://www.reichelt.de/VDE-Zangen/KN...49ab627d6cfaaa mit der genannten Technik. Zieh meist den Kabelbinder noch leicht dazu an, das er nicht gerade eine Rast weiter geht..
    Bei großen Kabelbinder 3,2mm oder so, selbes Verfahren nur da nen alten Gammelseitenschneider, der da schon die ein oder andere Schaltung gemacht hat.
    Oder en gutes Holzmesser, das eben ab und an wieder nachgeschärft wird.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  2. #52
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    234
    Danke
    57
    Erhielt 117 Danke für 57 Beiträge

    Reden

    Ähmm... wie jetzt?!?

    Ist dieses Problem mit den Kabelbindern mit nur 50 Antworten wirklich schon ausdiskutiert?
    Das wäre schade! Schließlich wurde das Thema bereits mehr als 3000 mal angeklickt. Demzufolge haben viele das Problem mit den gemeingefährlichen Schnittkanten.
    Und außer sauber abschneiden oder flambieren gingen noch keine konstruktiven Vorschläge ein...


    LG Cassandra

  3. #53
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
    Ähmm... wie jetzt?!?

    Ist dieses Problem mit den Kabelbindern mit nur 50 Antworten wirklich schon ausdiskutiert?
    Nehmt einfach - so wie früher - ordentlichen Strick!

    Gebundene Kabelbäume sind Industrieästhetik pur.

    Der größte Vorteil - keine Gefahr sich die Hände aufzureißen.


    Frank
    Grüße Frank

  4. #54
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Nehmt einfach - so wie früher - ordentlichen Strick!
    Frank
    Kannst Du den Knoten noch?

    Gruß
    Tommi

  5. #55
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Kannst Du den Knoten noch?
    ..ich denke schon.... allerdings war beim Binden immer der
    kleine Finger in der Beuge durch das Straffziehen lädiert.

    Ich glaube, wenn das sehr oft machen würde hätte man
    dort Hornhaut

    Frank
    Grüße Frank

  6. #56
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    129
    Danke
    9
    Erhielt 12 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Wenn es Probleme mit den Knoten gibt, wäre die Verwendung von Klettbändern eine Alternative, die könnte man auch öfters verwenden.

    Georg

  7. #57
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ge_org Beitrag anzeigen
    Wenn es Probleme mit den Knoten gibt, wäre die Verwendung von Klettbändern eine Alternative ...
    oder eben Kabelbinder ...
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

  8. #58
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Der Pfälzer Beitrag anzeigen
    oder eben Kabelbinder ...
    Hört denn das nie auf?

    Ab besten den Schaltschrank und die Kanäle mit roten HILTI-F90-Schaum füllen.
    Dann bewegt sich nichts mehr weg vom Platz.

    Frank
    Grüße Frank

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    Der Pfälzer (30.06.2011),Tommi (03.07.2011)

  10. #59
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Hört denn das nie auf?

    Ab besten den Schaltschrank und die Kanäle mit roten HILTI-F90-Schaum füllen.
    Dann bewegt sich nichts mehr weg vom Platz.

    Frank
    Ja, aber die Abstände bei einhalten. Reduziert auch die Brandgefahr... für 90min. Je nachdem wie gut Ausgeführt.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  11. #60
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Cassandra Beitrag anzeigen
    Ähmm... wie jetzt?!?

    Ist dieses Problem mit den Kabelbindern mit nur 50 Antworten wirklich schon ausdiskutiert?
    Das wäre schade! Schließlich wurde das Thema bereits mehr als 3000 mal angeklickt. Demzufolge haben viele das Problem mit den gemeingefährlichen Schnittkanten.
    Und außer sauber abschneiden oder flambieren gingen noch keine konstruktiven Vorschläge ein...


    LG Cassandra
    Wurde schon gesagt,
    das Kabelbinder in Kabelkanälen innerhalb des Schaltschranks rein
    garnichts verloren haben?

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

Ähnliche Themen

  1. Millisekunden abschneiden
    Von delacasa im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 21:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •