Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Querschnitt

  1. #11
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    42
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Teil des Leiters zwischen Stelle der Verminderung und dem Ort der Überstromschutzeinrichtung ist nicht länger als 3m
    Wie kann ich den Satz dann interpretieren? Ich muss die Leitung absichern. Der LS kann aber bis zu 3m hinter der Stelle der Querschnittsverjüngung liegen.

  2. #12
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Worum geht es denn jetzt hier ?
    Um ein eventuell fragwürdiges Hintertürchen so einer sowieso schon fragwürdigen Problemstellung ? Aus meiner Sicht wurde die Lösung und die richtige Vorgehensweise hier doch schon genannt - falls die unbequem ist so ist das auch kein Problem. Es gibt da ja auch noch die Sub-Unternehmen mit den roten Tatü-Tata-Autos, die im V-Fall ja dnn gerne weiterhelfen ...

  3. #13
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Arbeiter2011 Beitrag anzeigen
    Hallo hab mal wieder ne Frage

    Ich möchte für die 3 Phasen der Einspeisung je eine 230V/1mA Glimmlampe zur Kontrolle einbauen, darf ich nun einfach von den Klemmen oder vom Hauptschalter mit einem kleineren Querschnitt z.B 0,5mm abgreifen?
    Eine Sicherung für den Leitungsschutz der Leitung zu den Glimmlampen hinfürend möchte ich mir sparen. Klar könnte man auch NSGAFÖU, aber selbst dies ist mir zu störich wegen der dicken Isolierung.
    Ist dies so zulässig Querschnitt reduzierung ohne Sicherung bei so kleinen Verbrauchern?
    er nennt hier bezeichnugen für kabel die eigentlich nur ein fachmann(frau) wissen kann, und dann so eine frage? das ist für mich ein grund ihn zurück in die lehre zu schicken. man, sowas geht doch gar nicht. ich könnte kotzen wenn ich sowas lese.....
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.
    Zitieren Zitieren das ist jetzt nicht wahr.....  

  4. #14
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    30
    Danke
    16
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    @repök
    du hast recht dann kotz ruhig ... aber die Idee stammt nicht von mir sondern von einem langjährigen erfahrenen Elektroingenieur der dies genauso Jahre lang ausgeführt hatt. Deswegen war ich ja auch unsicher ob man dies so praktizieren kann und hab einfach mal nachgefragt......

  5. #15
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Arbeiter2011 Beitrag anzeigen
    aber die Idee stammt nicht von mir sondern von einem langjährigen erfahrenen Elektroingenieur der dies genauso Jahre lang ausgeführt hatt.
    Aber zum Forum hast Du mehr Vertrauen?
    Gruß
    190B

  6. #16
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    30
    Danke
    16
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    An erster Stelle vertrau ich mir, und ja nach dem was ich so alles bis jetzt gesehen habe was so verbaut wurde trau ich dem Forum mehr Kompetenz zu als Ihm....

  7. #17
    Registriert seit
    16.10.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    81
    Danke
    1
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Arbeiter2011 Beitrag anzeigen
    @repök
    du hast recht dann kotz ruhig ... aber die Idee stammt nicht von mir sondern von einem langjährigen erfahrenen Elektroingenieur der dies genauso Jahre lang ausgeführt hatt. Deswegen war ich ja auch unsicher ob man dies so praktizieren kann und hab einfach mal nachgefragt......
    Ingenieure neigen auch machmal zu seltsamen Lösungen.

    Ich hatte vor ein paar Jahren aml den Fall, daß anstelle von kurzschlussfester Leitung H07V-K verwendet würde. Als es dann zum Kurzschluss gekommen ist, war Verfolgung der Leitung in Kanal ein Kinderspiel.
    1. Alles, was es schon gibt, wenn du auf die Welt kommst, ist normal und üblich und gehört zum selbstverständlichen Funktionieren der Welt dazu.

    2. Alles, was zwischen deinem 15. und 35. Lebensjahr erfunden wird, ist neu, aufregend und revolutionär und kann dir vielleicht zu einer beruflichen Laufbahn verhelfen.

    3. Alles, was nach deinem 35. Lebensjahr erfunden wird, richtet sich gegen die natürliche Ordnung der Dinge.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu -V- für den nützlichen Beitrag:

    Arbeiter2011 (25.07.2011)

  9. #18
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Schöne an der Elektrotechnik ist doch, dass man meistens mit Logik und Physik weiterkommt. Und da auch ein Ingenieur nicht daran vorbeikommt, wird die Leitung im Fehlerfall ggf. einen Brand auslösen. Damit muss man wohl auch nicht mehr nach irgendwelchen Auswegen suchen, die so eine Konstruktion doch zulassen.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

Ähnliche Themen

  1. Kabel-Querschnitt zur Erdungsschiene
    Von ralfsps im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 09:10
  2. PE mit hohem Querschnitt wo auflegen?
    Von WL7001 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 15:28
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 15:07
  4. Dahlander, Querschnitt für Sternschütz
    Von KalEl im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 10:27
  5. Dimensionierung Absicherung, Querschnitt Leitung
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 17:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •