Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: neue Aderfarben

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    für flexible Leitungen gibt es eine neue Norm, die ab 3/2006 Pflicht wird.
    Bei 5 adrigen Leitungen: gn-gb, bl, sw, gr, bn
    Gibt es eine Festlegung bei Verwendung für Drehstrom ?

    gn-gb ist natürlich laut Norm PE
    Nulleiter=bl - ist klar - aber L1,L2,L3 ?
    Zitieren Zitieren Gelöst: neue Aderfarben  

  2. "TNC gibt es bei neuen Anlagen nicht mehr. Nur noch TNS. Bei alten Anlagen ist TNC noch erlaubt."


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ToniMara
    gn-gb ist natürlich laut Norm PE
    Darf gn-gb auch PEN sein, was sagt die Norm/VDE?

    mfg
    Josef
    Zitieren Zitieren Re: neue Aderfarben  

  4. #3
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  5. #4
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Für die Farben gibt es keine Vorschrift, nur eine Empfehlung:

    L1 = braun
    L2 = schwarz
    L3 = grau

    N - hellblau

    Ab hier bindend:

    PE - grün-gelb

    PEN - grün-gelb, mit blauen Markierungen an beiden Enden (Natürlich nur, wenn kein TN-S Netz vorliegt und bei entsprechendem Querschnitt der Leitung/des Kabels)

  6. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    TNC gibt es bei neuen Anlagen nicht mehr. Nur noch TNS. Bei alten Anlagen ist TNC noch erlaubt.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #6
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Natürlich gibt es noch TN-C Netze. Viele Maschinen haben sogar ausschließlich eine TN-C Einspeisung ohne N-Leiter, da die Steuerspannung sowieso über Trenntrafos oder Netzgeräte erzeugt wird und die Verbraucher (meist Motore) ebenfalls keinen N-Leiter benötigen.

  8. #7
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @knabi:
    Wenn du keinen N hast, was ist daran denn dann TN-C, das ist dann einfach TN. Evtl. Könnte man sich allenfalls noch ein -S dazu denken, da der PE nur Schutzleiter ist. Dasselbe gilt für die in D seltenen 3 x 230 - Netze, die auch einen separaten Nur-Schutzleiter haben und keinen N.

Ähnliche Themen

  1. Aderfarben für Analogsignale
    Von markbiks im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 09:04
  2. Aderfarben für Kanada
    Von CheGuevara83 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 08:06
  3. Aderfarben für USA
    Von TimoK im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 14:07
  4. Schaltschrank Aderfarben in Kanada
    Von ErichN im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 08:34
  5. Aderfarben im Schaltschrank
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 16:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •