Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 2-Handbetätigung

  1. #1
    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten morgen liebe Mechatroniker und die die es werden wollen=)

    Wir haben gestern in der Schule über das Thema Sicherheit gesprochen.
    Unser Lehrer meinte dann zu uns, wir sollen uns zur nächsten Stunde mal gedanken machen wie wir eine Pneumatikstanze sichern wollen.
    Und die ist Montag. Also habe ich das Wochenende zeit mit gedanken zu machen.

    Ich dachte mir jetzt den ganzen Abend das ich eine 2-Handbetätigung/Steuerung machen will/möchte.
    Nun habe ich bei Googel nicht viel gefunden und bin dann auf euch gestoßen..
    Im Bett habe ich mir dann überlegt das ich das mit einem 2-Handsicherheitsrelais,einer Logo und 2 Taster machen möchte.( Reicht doch aus oder ?) Zur versorgung dann ein 24V Netzteil für die Logo etc.

    Die Taster müssen soweit ich weiß auch einen gewissen abstand haben, damit ich die beiden nicht mit einer Hand/armlänge nicht betätigen kann. Wie groß der sein muss weiß ich nicht, das habe ich noch nicht gefunden. Aber das werde ich wohl noch hinbekommen.
    Mit der Logo wollte ich dann auch noch ein Zeitlimit einbauen das die taster zb. in 0,5 sek. betätigt wreden müssen. ( Gibt es bestimmt auch eine Richtlinie.) Und vllt. noch ein bissel mehr.

    Nur habe ich jetzt was vergessen worauf ich auch noch achten muss?
    Und eine logo/sps darf doch ja eig. nicht die Stanze direkt ansteuern oder? Bzw. das Ventil und das ventil die Stanze.Das wäre dann ja nicht mehr siche oder....
    Also müssten die 2 Taster dann in die logo gehen und von der Logo in das Relais oder wie könnte ich das realisieren?

    Über Hilfe würde ich mich freuen. =)

    Mfg
    Mercii
    Zitieren Zitieren 2-Handbetätigung  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Pressen oder Stanzen unterliegen gesonderten Sicherheitsnormen (sogenannte C-Normen). In deinem Fall wäre das die DIN EN 13736. Da würd solltest du dich mal informieren.

    Ansonst: Wie der Name Zweihandauslösung schon sagt sollen 2-Hände nötig sein, so dass es einfach unmöglich sein sollte mit einer Hand beide Taster zu erwischen und sich die Andere platt drücken zu lassen (daraus folgt Mindestabstand = ?). Die Zweihandauslösung wird auf ein Zweihandrelais (oder Sicherheitssteuerung) verknüpft. Diese schaltet bei ordnungsgemäßer Betätigung einen Hauptkontakt zur Freigabe der Bewegung. Rein für die Abwärtsfahrt eines Zylinders ist somit nichtmal eine LOGO nötig.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Das Sicherheitsrelais schaltet die Ventile ab, also musst du die ganze Zeit die Taster gedrückt halten.

    Ich würde mich mal schlaumachen was so ein Zweihandsicherheitsrelais kann und wie es funktioniert.

    Legst du deinem Lehrer noch etwas von der C-Norm vor, wird der sicherlich glücklich

  4. #4
    Mercii ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja man brauch keine logo das stimmt.... nur möchte ich auch eine benutzen.....

  5. #5
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Tjoa da musste deinen Lehrer mal selbst abschätzen was wichtig ist.. ich würde 90% der Arbeit auf das Sicherheitsrelais + C-Norm legen, denn das sind halt die wichtigen Teile an so einer Presse.

  6. #6
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    es gehr hier um die Minderung eines vorhandenen Risikos und hier zu gibt es
    Richtlinien.
    Sehe Dir mal den Anhang an. Hier kann man die Schaltung einsehen.
    und unter diesem Link findest Du den Festo Leitaden zur Sicherheitstechnik.
    http://www.festo.com/PDF_Flip/ch/safety/de/index.html
    oder suche bei google: en 574 zweihandschaltung
    dann wird da auch was kommen.
    Das hilft Dir mal weiter, jetzt soll Dir Dein Lehrer mal was von einer Risikobeurteilung erzählen und dann wie man Risikenmindert.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Safety (14.10.2011 um 19:25 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mercii Beitrag anzeigen
    Ich dachte mir jetzt den ganzen Abend das ich eine 2-Handbetätigung/Steuerung machen will/möchte.
    Nun habe ich bei Googel nicht viel gefunden und bin dann auf euch gestoßen..
    Im Bett habe ich mir dann überlegt das ich das mit einem 2-Handsicherheitsrelais,einer Logo und 2 Taster machen möchte.( Reicht doch aus oder ?) Zur versorgung dann ein 24V Netzteil für die Logo etc.

    Die Taster müssen soweit ich weiß auch einen gewissen abstand haben, damit ich die beiden nicht mit einer Hand/armlänge nicht betätigen kann. Wie groß der sein muss weiß ich nicht, das habe ich noch nicht gefunden. Aber das werde ich wohl noch hinbekommen.
    Mit der Logo wollte ich dann auch noch ein Zeitlimit einbauen das die taster zb. in 0,5 sek. betätigt wreden müssen. ( Gibt es bestimmt auch eine Richtlinie.) Und vllt. noch ein bissel mehr.

    Nur habe ich jetzt was vergessen worauf ich auch noch achten muss?
    Also, im Bett habe ich noch nie ne Anlage konstruiert, höchstens den Konstrukteur...

    Ansonsten sind Deine fachlichen Beiträge schon sehr gut, ergänzt durch die Erfahrung von Safety & Co.

    Hast Du wirklich so einen schlauen Lehrer?

    Gruß
    Tommi

  8. #8
    Mercii ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wow eine Menge Informationen =) Danke

    Besonders das mit dem 574 Zweihandschaltung ist sehr informationsreich.
    Sicherheitsabstand,Farbe etc. alles vorhanden.

    So wie mir erzählt wurde haben wir in der Schule eine kleine Siemens Logo und ein Phoenix relaise. Wenn das stimmen sollte, kann man daraus i-etwas machen? Weil ich wüsste jetzt nicht wie das zusammen funktionieren sollte....

    Mfg

    Mercii

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •