Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Muting Problem bei Palette unfertig gepackt

  1. #1
    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    41
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ein Kunde von mir hat ein Problem mit einem Sicherheitslichtschranken-Muting-System wo er mich jetzt um Hilfe bat. Es ist ein System der Fa. Sick mit M4000 Standard-AP Lichtschranken, UE10-3OS - Auswertegerät 2 Sick-Muting Lichtschranken und ein mir nicht näher bekanntes "Verteilmodul" wo die Si-LS und die Muting-Lichtschranken drauf gehen.

    Um es vorweg zu nehmen, das System funktioniert im „normalen“ Produktionsablauf einwandfrei. Es wird sauber "gemutet" usw...

    Wenn jedoch der Palettierroboter seine letzte Lage packt, passiert es normalerweise, dass er die Kartonlage nicht mehr ganz voll bekommt. Folglich werden die Muting – Lichtschranken, nicht mehr synchron unterbrochen, wenn diese unvollständige Lage in den anschliessenden Sicherheitsbereich einer Wickelmaschine läuft.

    Laut Aussage eines Mitarbeiters des Kunden soll eine Erweiterungssystem existieren, womit das vorhandene System aufgerüstet werden kann um auch hier eine sichere Muting-Funktion zu gewährleisten. Leider können wir nicht mehr herausbekommen um welches Erweiterungssystem es sich hier handelt. Mir persönlich ist hier nichts bekannt.
    Ich wäre aber Euch sehr dankbar, wenn mir jemand hier eine Tipp geben könnten, was man das Problem hier lösen kann um diese unfertigen Lagenbilder automatisch produzieren zu können ohne dass jedes Mal die Sicherheitslichtschranke abschaltet. (seht bitte auch die Fotos) Eine Ausrichtung der Muting-Sensoren auf die Palettenkante kommt hier aus Sicherheitsgründen nicht in Frage, da jemand auf der Palette mit durch das System in den Sicherheitsbereich fahren könnte.

    Zu Verdeutlichung habe ich Fotos vom installierten System und von solch einer unfertigen Lage diesem Thread hier angehangen um das Ganze zu deutlichen. Die Auswerteelektronik unterbricht die Sicherheitskette eines „normalen“ NOT-HALT-Relais.
    Ich würde mich sehr über eine baldige Antwort von Ihnen freuen und möchte mich schon jetzt für Ihre Zusammenarbeit im voraus bedanken.

    Viele netten Grüßen aus der Eifel

    Rainer


    eingesetzte LS Auswertemodule.jpgRIMG0682.JPGRIMG0683.JPGRIMG0684.JPGRIMG0685.JPG
    Zitieren Zitieren Muting Problem bei Palette unfertig gepackt  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Wenn ihr auf Muting mit 4 Fotozellen umbaut ( Sequentiell-Muting ) dann würde zumindest die Palette auf dem Foto funktionieren.

    LINK
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    Rainer_Eifel (29.02.2012)

  4. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Kannst du die Palette als "Schaltobjekt" verwenden und nicht deren Ladung?
    Ps. Habe letztes Bild nur ungenau betrachtet. Da müsstest du in das Blech noch Löcher für reinmachen.
    Geändert von thomass5 (28.02.2012 um 14:32 Uhr)

  5. #4
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    543
    Danke
    60
    Erhielt 42 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hi
    Also das Ding wo alle Kabel drauf gehen (Lichtschranke, Lichtvorhang etc.) wertet das Muting aus. Diese Box kann man mit dem Laptop parametrieren. Dafür braucht man das gleiche Kabel wie zum Flexisoft programmieren
    Ich würde auch zum Muting mit den 4 Sensoren (Sequenziell) wie es bereits Lipperlandstern vorgeschlagen hat. Dafür müsste man nur neue Halter und 2 neue Sensoren besorgen. Danach muss man noch die "Box" mit den Kabeln drauf neu Konfigurieren. Aus meiner Erinnerung raus würde ich sagen man kann das sequentielle Muting auch mit der gleichen Auswertbox machen. Die Verkabelung zum und im Schaltschrank sollte gleich bleiben. (Ist auch schon 2, 3 Jährchen her, als ich es mit diesem System arbeitete, ist aber ein super System)

    Gruss blimaa

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu blimaa für den nützlichen Beitrag:

    Rainer_Eifel (29.02.2012)

  7. #5
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.568
    Danke
    63
    Erhielt 258 Danke für 218 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer_Eifel Beitrag anzeigen
    Eine Ausrichtung der Muting-Sensoren auf die Palettenkante kommt hier aus Sicherheitsgründen nicht in Frage, da jemand auf der Palette mit durch das System in den Sicherheitsbereich fahren könnte.
    Wenn ein Muting-System ordentlich funktionieren soll MUSS die Palette abgefragt werden und nicht das Packgut. Es ist bestimmt nicht falsch, sich über Manipulation Gedanken zu machen. Dennoch solltest Du das Abfragen der Palette nicht außer Frage stellen.

    Ein Muting-System muss lediglich gewährleisten, dass ein versehentliches Betreten des Sicherheitsbereiches erkannt wird. Wer ein System wirklich manipulieren will, der wird das immer schaffen. Es könnte sich z.B. jemand auf die Kartons setzen oder die Sensoren geschickt abdecken.

    Zuletzt noch ein Hinweis: Auf den Bildern sieht es nach einem Kreuzmuting aus. Dabei ist darauf zu achten, dass der Kreuzungspunkt der Lichtstrahlen IM Sicherheitsbereich liegt.
    Damit kann man meistens ganz gut arbeiten. Das hier angesprochene sequentielle Muting setze ich in der Regel ein, wenn ich verschiedene Palettenformate habe, weil das Kreuzmuting da oft sehr schwierig einzustellen ist.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  8. #6
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 723 Danke für 455 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hier ein Satz aus der 62046:
    Die Höhe der Überbrückungssensoren von der Ebene des Fördersystems sollte so gewählt sein, dass zwar die beförderte Last, jedoch nicht die Palette oder die Transport-Einheit erkannt werden. Ist dies nicht zweckmäßig, können zusätzliche Maßnahmen erforderlich sein, um den Zutritt von Personen zum Bereich durch Erklettern der Palette oder der Transporteinheit zu verhindern.

    Und seht euch mal das Beispiel 22 im BGIA Report 2/2008 an.

    Das Auslösen der BWS in dem Falle dass die Palette so beladen ist, ist korrekt und soll auch so sein. Da ein Einfaches umgehen hier gegeben ist. Die Packung soll verhindern dass jemand eindringen kann.
    Wie oft kommt das vor?
    Geändert von Safety (29.02.2012 um 18:51 Uhr)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    Rainer_Eifel (29.02.2012)

  10. #7
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Wäre es möglich das Roboterprogramm so zu ändern, dass die ungeraden Pakete anders abgesetzt werden? Eventuell könnte es ja schon reichen wenn man an der "Vorderseite" anfängt zu packen.

  11. #8
    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    41
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Deltal Beitrag anzeigen
    Wäre es möglich das Roboterprogramm so zu ändern, dass die ungeraden Pakete anders abgesetzt werden? Eventuell könnte es ja schon reichen wenn man an der "Vorderseite" anfängt zu packen.
    Hallo Deltal,

    ich denke, es reicht nicht aus, das Roboterprogramm zu ändern, da dann das Problem auftreten wird, wenn die Palette fast durch die Sicherheitslichtschranke gefahren ist und die eine Muting-Lichtschranke zu früh frei wird. Dann würde auch die Si-LS auslösen.

    Wie blimaa & Lipperlandstern beschrieben hat, werden wir wohl auf das 4-fach Muting gehen und diese Muting-Box neu parametieren. Das scheint mir die einfachste und sicherste Variante zu sein welche sicherlich funktionieren wird.

    Danke auch an Safety für das Zitat aus der 62046.

    Viele Grüße

    Rainer_Eifel

Ähnliche Themen

  1. [Kamerasystem] Wekstückerkennung auf einer Palette
    Von rostiger Nagel im Forum Sensorik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 09:07
  2. Hilfe bei Problem bei TechnikerArbeit
    Von Borschd im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 06:26
  3. Muting
    Von iPDI im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 21:39
  4. Muting Sensoren
    Von Unwissender im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 20:31
  5. Palette erkennen
    Von Zimbo30 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 20:01

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •