Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Empfehlung Relais

  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich werde mir einen SPS Haussteuerung machen. Die SPS kommt zentral in den Keller.
    Hauptsächlich wird Licht und Raffstore geschaltet.

    Ist es nun besser z.b. Relais mit 1500VA Schaltleistung dafür zu nehmen oder besser welche was 16A schalten können?
    Wenn ein Raum mit 13A Abgesichert ist muss ich ja das Relais extra mit 6A absichern.
    Oder nimmt man es in Kauf das dass Relais nach einem Kurzschluss zu tauschen ist?

    Welche Relais (günstige) kann man für 24VDC, Hutschiene empfehlen?
    Zitieren Zitieren Empfehlung Relais  

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.628
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Wenn das Relais 6 A schalten kann und die Kontakte mit 13 A abgesichert sind, dann verbrennen Dir die Relaiskontakte LANGE bevor Du einen Kurzschluss hast.
    Gruß
    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    389
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Ich nutze gern das Wago 755-375.

    Das hat 2 Wechsler die mit 16A belastbar sind, und es ist mit 12€ auch noch bezahlbar!

    Grüße

    Marcel

  4. #4
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Finder Relais bis zu 16A mit Stecksockel ... ca. 10Euro.

    http://www.voelkner.de/products/3706...24V-DC-1w.html

  5. #5
    Portisch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Das Finder gefällt mir!
    Ich hatte derzeit das PR1 von Phoenix Contact im Auge.

    Also sollte es schon ein Relais das 16A aushält sein...

  6. #6
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    was ist für den Fall des SPS-Ausfalles (Trafo defekt, Steuerung kaputt/überhitzt, Sicherung löst aus...)? Da wäre zumindest für die kritischen Schaltkreise eine manuelle Schaltung wünschenswert. Was ist da zu empfehlen?
    Und sollten sich die Relaises (in Form von Stromstoßschaltern oder bistabilen Relaises) sich nicht die Einstellung merken. Sonst sitzt man bei SPS-Ausfall mit einem Schlag im Dunkeln oder Kalten. Andererseits: echte Stromstoßtaster durch eine SPS anzusteuern, ist ggf. auch nicht zu schlau, da es bei denen gewöhnlichen Schützen keine Rückmeldung an die SPS gibt, in welchem Zustand es sich gerade befindet. Das würde gerade nach einem Stromausfall für Verwirrung sorgen.

    Weiterhin: Ist ein mechanisches Relais wirklich zu empfehlen? Gerade bei der Heizungssteuerung sind die Ausgänge fast zu gleichen Teilen geöffnet oder geschlossen. Eltako wirbt z.B. beim ER12-001-UC damit, dass es keinen "Stand-by-Verlust" hat. Dies ist für solche Anwendungen, in denen das Relais nicht meist im stromlosen Zustand ist, sicher eine gute Alternative.

    Ich freue mich über weitere Diskussionen hierzu.

    Beck

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Ich setze für sowas Schrack PT Relais ein.

    Im IBN und Störungsfall lässt sich mit den Betätigungshebeln das Relais auch mechanisch betätigen.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  8. #8
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    102
    Danke
    9
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Also bei uns setzen wir auch die Finder Relais ein, und bei denen kann man diesen orangen Knopf reindrücken oder nach unten drehen und dann ist das Relais eingeschaltet.
    N wie Ente!

  9. #9
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wir verwenden in der Firme Schrack PT und MT Relais. Haben eine sehr lange Lebensdauer und lassen einfach per Hand einschalten.

  10. #10
    Portisch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Könnt ihr mir eine genauere Bezeichnung der Relais geben?

Ähnliche Themen

  1. sps-empfehlung
    Von holschin im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 21:24
  2. Empfehlung Drucktransmitter
    Von Rene08 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 20:55
  3. Empfehlung DALI Busleitung
    Von Toddy80 im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 00:37
  4. Gleichstrommotor Einspeisetrafo, Empfehlung?
    Von plc_tippser im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 17:32
  5. Empfehlung Betriebsmittelettiketten WSCAD
    Von edi im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 17:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •