Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Zugfederklemme

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Kann man oder darf man bei Zugfederklemmen mehrdrähtigen (flexiblen) Draht ohne Aderendhülse einklemmen?
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!
    Zitieren Zitieren Zugfederklemme  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    kommt auf die Klemme an, manche sind dafür geeignet, manche nicht.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #3
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.813
    Danke
    1.235
    Erhielt 1.102 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    meines wissens nach darf man nicht einmal eine hülse verwenden.
    (zumindest kenn ich das so von den wago-klemmen)

    bei flexiblen mehradrigen leitern wird der kontakt im laufe der zeit immer besser. vibrationen die für schraubklemen tödlich sind fördern das "plattdrücken" des leiters, und somit den kontakt bzw. die größere kontaktfläche...

    eine hülse verhält sich wie eine starre ader, sie lässt sich nicht plattdrücken.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  4. #4
    MRT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Danke für eure Antworten, also darf man flexible Drähte auch ohne Hülse einklemmen! Gibts dazu auch was in der ÖVE oder VDE?
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  5. #5
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    958
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Hallo Andi, in der VdE/ÖVE wirst Du dazu nichts finden. Du mußt Dich da ganz strikt an den Hersteller halten. Was der sagt, gilt !
    Wago und SIEMENS klemmen ohne Aderendhülse...

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Man darf die Wagoklemmen sehr wohl auch mit Aderendhülsen verwenden, man muß aber evtl. die Klemme eine Nummer größer nehmen. Hier noch etwas zu den Vorschriften:

    http://www.wago.com/wago_root/pdf/k020500d_g.pdf

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Oberchefe
    Man darf die Wagoklemmen sehr wohl auch mit Aderendhülsen verwenden, man muß aber evtl. die Klemme eine Nummer größer nehmen.
    Richtig blöd wirds, wenn sich eine Aderendhülse löst und in der Klemme steckenbleibt.

  8. #8
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    146
    Danke
    4
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zugfederklemmen sind besser wenn sie ohne Aderendhülsen verwendet werden, aber wie bereits geschrieben ist durchaus auch mit Aderendhülsen möglich.

    @Zottel
    das mit den steckengebliebenen Aderendhülsen habe ich auch bei Schraubklemmen schon erlebt

    Gruß
    M_o_t

  9. #9
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    958
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Ja, besonders dann, wenn ein ganz besonders schlauer Monteur dran war, der mit dem Seitenschneider gecrimpt hat, weil er gerade die Preßzange nicht zur Hand hatte

  10. #10
    MRT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Hier das Mail das ich heute von Weidmüller erhalten habe:

    Sehr geerhter Hr. Steinberger !

    Es gibt für die Reihnklemme keine Vorschrift die besagt das Sie aderendhülsen verwenden müssen.

    Aderendhülsen werden hauptsächlich als Verspleißschutz verwendet.
    Die Sorge das der Leiter ohne Aderendhülse abgeknickt wird ist unbegründet da in der Praxis
    beim Einsatz der Z-Reihe keine Aderendhülsen verwendet werden.

    Weitere Informationen finden Sie in anhängiger Produktinformation.
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •