Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: Richtige Klemmenbezeichnung Zuleitung

  1. #11
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es kommt doch auf die Netzform an. Wenn es ein IT-Netz ist, dann L1 und L2 (oder L1 und L3 bzw. L2 und L3). Ist es ein TT- oder TN-Netz, können es sowohl Lx und Ly sein sowie Lx und N.
    Gruß
    190B

  2. #12
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Könntest auch einen Roten 16A CEE Drehstromstecker montieren,
    vielleicht sitzen die ja überall, wo du sie brauchst?

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  3. #13
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    91
    Danke
    10
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    L1 / N halte ich auch für gut, kenne es aus der Praxis nicht anders. Oder mach XPS.01 XPS0.2

  4. #14
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Elektrikus Beitrag anzeigen
    Oder mach XPS.01 XPS0.2
    Hallo,

    die EN 60204-1 lässt sich darüber auch leider nicht aus.

    Ich würde es auch wie im Zitat geschrieben machen, mit
    einem eindeutigen Hinweis (Klebeschild) im Schaltkasten.

    Zusätzlich natürlich fingersichere Klemmen, zweipolige
    Absicherung und der Hinweis, daß nur
    Elektrofachkräfte den Kasten öffnen dürfen.

    Gruß
    Tommi

  5. #15
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe vor es folgendermassen zu machen:

    Klemmenbezeichnung L1 und N.
    Verdrahtung schwarz und blau.
    Gelbes Hinweisschild im Schrank " Achtung Wechelstromstecker, N kann betriebsmässig unter Spannung stehen."
    Absicherungen, Abschaltungen, Schütze alles zweipolig, klar.
    Da, wo es möglich ist montiere ich einen cekon-stecker
    Müßte eigentlich ok sein.

    Kommentare?

    Gruß
    PinkPanther

  6. #16
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    wie die meisten hier im Forum machst Du Dir mehr Gedanken als fast alle anderen...




    Gruß
    Tommi

  7. #17
    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    310
    Danke
    59
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Ich habe vor einiger Zeit einen Schaltschrank für eine verschiebbare Maschine gebaut. Der Kunde wollte unbedingt einen Schukostecker. Ich habe dann N wie L in schwarz verdrahtet. Das Risiko dass jemand meint "an den blauen Draht darf man ja ranfassen" war mir zu hoch. Klemmen mit AC1, AC2 bezeichnen? Schwer zu beantworten.

  8. #18
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo nochmal,

    hab jetzt die erste Kiste verdrahtet. Klemmenbezeichnung L1 N. Habe allerdings genauso verdrahtet wie element auch schon schrieb. (L1 und N in schwarz), weil schwarz betriebsmässig unter Spannung stehen kann, und keine Verwechselung mit dem "ungefährlichen " blauen N passieren kann.

    Gruß

  9. #19
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Geändert von MichaelGraf (09.11.2012 um 07:01 Uhr)
    mfg
    MG

  10. #20
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    37
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kleiner Nachtrag zum obigen Kommentar:
    " bei kleiner Spannung 24V blau." - gemeint ist sicherlich dunkelblau. So kenne ich es.
    Ansonsten kann man dem nichts hinzufügen.
    Besten Dank an alle mitwirkenden..

    Gruß
    PinkPanther

Ähnliche Themen

  1. Dimensionierung der Zuleitung
    Von technikchef im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 20:17
  2. Zuleitung Minimal?
    Von tigerx21x im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 14:05
  3. Reicht 95mm² Zuleitung
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 19:14
  4. Klemmenbezeichnung in Schaltschränken
    Von Diesla im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 19:01
  5. Zuleitung Rechnen
    Von waldy im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 17:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •