Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Richtige Klemmenbezeichnung Zuleitung

  1. #21
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.734
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Korrekt ist:
    Farbe ist bei 60204 praktisch vollkommen egal, mit Ausnahme von Gelb Grün.
    Du kannst auch lila blass blau, mit purple red verdrahten, interessiert normativ absolut niemanden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #22
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es sind Richlinien, das bedeutet man muss sich nicht daran halten, praktisch jede Firma besteht darauf, und die dies nicht vorher sagen Fragen im nachhinein was das sein soll.
    Ein Elektrotechniker bzw. Mechatroniker verwendet einmal in seinem Leben lila Drähte.
    Wer Richtlinien nicht einhält bekommt meistens keine Folgeaufträge.
    mfg
    MG

  3. #23
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    956
    Danke
    238
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Warum sollte man keine lila Drähte verwenden? Wer gibt denn diese sogenannten Richtlinien vor? Meiner Erfahrung nach gibt es eher Probleme mit geschätzten Kollegen, die hellblau und dunkelblau nicht auseinanderhalten können oder wollen.

    Gruß

    Holger

  4. #24
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    956
    Danke
    238
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PinkPanther Beitrag anzeigen
    hallo nochmal,

    hab jetzt die erste Kiste verdrahtet. Klemmenbezeichnung L1 N. Habe allerdings genauso verdrahtet wie element auch schon schrieb. (L1 und N in schwarz), weil schwarz betriebsmässig unter Spannung stehen kann, und keine Verwechselung mit dem "ungefährlichen " blauen N passieren kann.

    Gruß
    Laut VDE gilt der Neutralleiter ebenso wie die Außenleiter als "aktiver Leiter" und ist auch so zu betrachten...Stichwort Berührungsschutz etc ....

    Gruß

    Holger

  5. #25
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.734
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelGraf Beitrag anzeigen
    Es sind Richlinien, das bedeutet man muss sich nicht daran halten, praktisch jede Firma besteht darauf, und die dies nicht vorher sagen Fragen im nachhinein was das sein soll.
    Ein Elektrotechniker bzw. Mechatroniker verwendet einmal in seinem Leben lila Drähte.
    Wer Richtlinien nicht einhält bekommt meistens keine Folgeaufträge.
    Das sind vielleicht deine Richtlinien, evtl. auch noch die deiner Kunden, mehr dann aber nicht mehr.
    Wenn du mir als Kunde keine Vorgabe gibst, was selbstverständlich dein vertragliches Recht ist,
    darf ich als Schaltschrankbauer quasi beliebig alle Farben verwenden die der Katalog meines Verdrahtungsleitungsherstellers so her gibt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #26
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von knabi Beitrag anzeigen
    Warum sollte man keine lila Drähte verwenden? Wer gibt denn diese sogenannten Richtlinien vor? Meiner Erfahrung nach gibt es eher Probleme mit geschätzten Kollegen, die hellblau und dunkelblau nicht auseinanderhalten können oder wollen.

    Gruß

    Holger

    In Österreich zum Beispiel die Innung und die geben es den Schulen weiter. (Staatliche Institution)
    Und Hellblau oder Dunkelblau gibt es nicht. Es gibt nur Blau denn nach 5 Jahren in der Sonne wird jedes Dunkelblau zu Hellblau.
    mfg
    MG

  7. #27
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    956
    Danke
    238
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelGraf Beitrag anzeigen
    In Österreich zum Beispiel die Innung und die geben es den Schulen weiter. (Staatliche Institution)
    Das mag in Österreich so sein - keine Ahnung. In Deutschland gibt's das nicht.

    Zitat Zitat von MichaelGraf Beitrag anzeigen
    Und Hellblau oder Dunkelblau gibt es nicht. Es gibt nur Blau denn nach 5 Jahren in der Sonne wird jedes Dunkelblau zu Hellblau.
    In unseren Schaltschränken scheint selten die Sonne. Aber das (hell)blau des Neutralleiters kann man trotzdem gut vom oft verwendeten (dunkel)blau der 24V DC-Verdrahtung unterscheiden - siehe auch PDF im Anhang.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von knabi (06.11.2012 um 11:58 Uhr)

  8. #28
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Ich habe die Tage was für so einen größeren Glasladen gemacht, die stehen auch voll auf lila.

  9. #29
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.734
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelGraf Beitrag anzeigen
    Und Hellblau oder Dunkelblau gibt es nicht. Es gibt nur Blau denn nach 5 Jahren in der Sonne wird jedes Dunkelblau zu Hellblau.
    Da weißt du sogar noch weniger, als die auch selten fortschrittliche VDE bzw. DIN EN Norm.

    Ich zitiere wörtlich:
    Zitat Zitat von 60204-1 13.2.3
    Wo ein Stromkreis einen Neutralleiter enthält, der ausschließlich durch Farbe identifizierbar ist, muss die Farbe für diesen Leiter BLAU sein. Um Verwechslungen mit anderen Farben zu vermeiden, wird empfohlen,dass ein ungesättigtes BLAU benutzt wird, hier "HELLBLAU" genannt (siehe 3.2.2 von IEC 60446).
    Ich bilde mir zwar ein, also ich seinerzeit mal die ein oder andere Anlage im Österreichischen Staatsgebiet montiert und Inbetriebgenommen habe,
    das ich da auch so Schaltschränke, so lackierte Stahlblechdinger mit geschlossenen Türen gesehen habe.
    Ich habe diese natürlich nicht geöffnet, aber meinst du echt, durch ~2mm Blech kommt noch sowas ähnliches wie Sonnenstrahlung?

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (07.11.2012 um 22:19 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #30
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Michael Graf,
    könntest du bitte die Schriftgröße in deiner Signatur samt Firmenlogo
    etwas größer einstellen, ich bin Kurzsichtig und habe ein wenig Probleme
    mit dem Lesen. Ansonsten hoffe ich das ihr in deiner Firma auch die Norm
    für die Farbgebung als Leidfaden nutzt.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Unimog-HeizeR (07.11.2012)

Ähnliche Themen

  1. Dimensionierung der Zuleitung
    Von technikchef im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 20:17
  2. Zuleitung Minimal?
    Von tigerx21x im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 14:05
  3. Reicht 95mm² Zuleitung
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 19:14
  4. Klemmenbezeichnung in Schaltschränken
    Von Diesla im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 19:01
  5. Zuleitung Rechnen
    Von waldy im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 17:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •