Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Stromaufnahme vom DC-Motor, Wechselstromseitig?

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit, die Stromaufnahme eines Stromrichters anhand der Daten des Gleichstrommotors auszurechnen? Beispiel: auf dem Typenschild eines Gleichstrom-Nebenschlußmotors stehen die Angaben 158KW, 355A. Gibt es einen Faktor, einen Richtwert oder eine Gleichung, woraus sich die Stromaufnahme ableiten läßt, die der vorgeschaltete Stromrichter Netzseitig hat?
    Vielen Dank
    Oli
    Zitieren Zitieren Stromaufnahme vom DC-Motor, Wechselstromseitig?  

  2. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Dieses sollte eigentlich in der Anleitung zum Stromrichter stehen.

  3. #3
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke, 3AC Wechselstrom = 0.83 x Ankergleichstrom
    Wer lesen kann ...
    Oli

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:59
  2. Hydraulikaggregat 1,1kw zu hohe Stromaufnahme
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 15:26
  3. zu hohe Stromaufnahme Stern/Dreieck
    Von TimoK im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 23:44
  4. Getriebmotor mit 0,55 KW hat 2,1A Stromaufnahme
    Von maxi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 15:57
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 16:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •