Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Not-Aus und Sicherheitsrelais

  1. #1
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,
    Darf ich an einem Sicherheitsrelais mehrere Not-Aus-Schalter in Reihe anschliessen?
    Das Relais schaltet eine gefahrbringende Bewegung ab.(Kat.4)

    Gibt es vielleicht Literatur die das ganze Spektrum der Maschinensicherheit abdeckt?

    Gruß Mathias
    Zitieren Zitieren Not-Aus und Sicherheitsrelais  

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    natürlich darfst Du mehrere in Reihe haben. Mehr Infos zum Thema Sicherheit findest Du beispielsweise hier:
    http://abweb.rockwellautomation.com/...ter/DE-ch1.pdf

  3. #3
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    264
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    hier ein Beispiel für Kat 3 und 4. Dabei ist der Not-Aus Kreis immer 2-kanalig auszuführen.

    Die Schaltungen sind aus dem Handbuch "Safety Integrated" von Siemens.
    Kann man bei Siemens bestellen oder downloaden
    http://support.automation.siemens.co...objid=17711888
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg na.jpg (158,9 KB, 271x aufgerufen)

  4. #4
    Praios ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Herzlichen Dank euch beiden

  5. #5
    Praios ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Herzlichen Dank euch beiden

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.450
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    es ist wohl zulässig, Not-Aus Schalter in Reihe zu schalten. Mir wurde von Pilz jedoch einmal mit folgender Begründung empfohlen, es dennoch nicht zu tun.
    Falls einmal bei einem zweikanaligen Not-Aus-Schalter ein Kontakt nicht öffnet oder gar falsch verdrahtet ist, kommt es beim Betätigen zwar zur Abschaltung, die zweikanalige Sicherheit ist jedoch nicht gegeben. Wird während der folgenden Fehlersuche ein zweiter, richtig funktionierender Schalter ausgelöst, ist der Fehler scheinbar wieder weg! Man sollte also zumindest bei der IBN sehr gründlich vorgehen, um derartige Fehler nicht zu übersehen.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  7. #7
    Registriert seit
    20.11.2005
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    meines Wissens nur bei Kategorie 4 Pflicht!

    Thomas

  8. #8
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    wenn das Hintereinanderschalten von mehreren Tastern so problematisch sein soll, welche Abhilfe wird dann vorgeschlagen? Nur noch ein Taster pro Maschine? Nicht unbedingt sicherer. Oder gar für jeden Taster ein eigenes Relais? Schön, aber wie verknüpfe ich die wieder? Wieder per Reihenschaltung? Mehr als zwei Kanäle geben die Relais üblicherweise nicht her? Und für die sichere Fehlerspeicherung dürfte ein Merker in der SPS ausreichend sein (der Merker darf natürlich nur vom Fachpersonal zurücksetzbar sein).

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.450
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Hallo Oberchefe,

    wenn das Hintereinanderschalten von mehreren Tastern so problematisch sein soll, welche Abhilfe wird dann vorgeschlagen?
    PNOZmulti von Pilz oder andere Sicherheitssteuerungen. Von Beckhoff gibt es zum Bsp. neuerdings auch ein Sicherheitssystem, welches sich in die Busklemmen einfügen lässt. Sehr interessant für alle die ohnehin Busklemmen von Beckhoff einsetzen.

    Oder gar für jeden Taster ein eigenes Relais?
    Wenn's sein muss ja, aber eine PNOZmulti o.ä. ist dann wahrscheinlich günstiger.

    Schön, aber wie verknüpfe ich die wieder? Wieder per Reihenschaltung? Mehr als zwei Kanäle geben die Relais üblicherweise nicht her?
    Zwangsgeführte Relais/Schütze mit Rückfüherkontakten nachschalten oder spezielle Nachschaltungen des Herstellers. Verknüpfungen mehrerer autarker Sicherheitseinrichtungen sind immer wieder problematisch. Man muss den Not-Aus von jeder Bedienstelle betätigen und zweckmässigerweise auch quittieren können. Selbst bei nur zwei verknüpgter Maschinen mit separaten Not-Aus-Kreisen wird's schwierig. Bei komplexen Anlagen geht die Tendenz in Richtung "übergeordnete" Not-Aus-Steurung" in einem zentralen Schaltschrank.

    Und für die sichere Fehlerspeicherung dürfte ein Merker in der SPS ausreichend sein (der Merker darf natürlich nur vom Fachpersonal zurücksetzbar sein).
    Ist aber nicht sicherheitsrelevant. Nur zur Programmsteuerung oder zu Meldezwecken geeignet.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  10. #10
    joggele Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitieren Zitieren Reihenschaltung Not-Aus  

Ähnliche Themen

  1. Sicherheitsrelais für Not-Aus und Schutztüre
    Von spsnews im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 07:30
  2. Sicherheitsrelais
    Von moep1989 im Forum E-CAD
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 14:07
  3. Funkbedienung für Sicherheitsrelais
    Von AlterEgo im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 17:40
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 21:14
  5. Sicherheitsrelais mit SPS starten
    Von PGMonster im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 09:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •