Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Strommesswandler gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    lower-autriche
    Beiträge
    143
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hab da einen Haufen die Heizpatronen die ich mir einen Kabel anspeise von einen Motorschutz aus und dann per Klemmkasten verteile.
    Jetzt soll/muss/darf ich hier für jede einzelne eine Stromüberwachung (auf Defekt) installieren und hab nicht gerade massig platz im Verteiler.

    Kennt wer einen Lieferanten der schmal baut?

    lg
    knorpe
    Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.
    Zitieren Zitieren Strommesswandler gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    299
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo

    aus meiner Persönlichen Erfahrung bevorzuge ich diese Konstelattion

    http://www.energie-zaehler.com/Messwandler/Aufsteckstromwandler-Typ-TC


    diese hier sind okay und als auslesegerät setze ich ein Janitza UMG 505 ein
    Geändert von Licht9885 (11.01.2013 um 12:40 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC

  3. #3
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    lower-autriche
    Beiträge
    143
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Danke!
    Dachte an irgendwas das ich gleich über dir Drähte stecken kann und dann an meine SPS entweder analog oder digital in die SPS führen kann. Soll klein sein weil der Verteiler für dies nicht gedacht war.
    Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.

  4. #4
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    102
    Danke
    9
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo Knorpe,

    ich habe vor kurzem auch das Problem gehabt mit dem Platz. Da habe ich diesen Stromwandler verwendet. Den Halter für die Hutschiene lässt sich abnehmen.

    Zum Anschluss: Wenn die Baugruppe treiben kann, einfach anschließen.
    Wenn die Baugruppe nicht treibt:

    +24V DC --> Feinsicherung (zum Schutz des Analogen SPS Eingangs) --> Stromwandler (+)
    Stromwandler (-) --> + Eingang der Baugruppe
    - Eingang der Baugruppe --> 0V DC
    Geändert von Stanzman (11.01.2013 um 13:15 Uhr)
    N wie Ente!

  5. #5
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    lower-autriche
    Beiträge
    143
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Das schaut schon besser aus - habe aber pro Heizpatrone 2A.
    Ist der Wandler in diesen Bereich auch noch zu betreiben?
    Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.

  6. #6
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    102
    Danke
    9
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Also ich Betreibe den mit ca 3,2 -3,5A. Ansonsten in der Anleitung steht: "Mehrfaches Durchschleifen des stromführenden Leiters reduziert den Strombereich entsprechend (z.B. 0...5 A bei 4-fachem Durchschleifen)."

    Das sollte dann eingentlich gut hinkommen.
    N wie Ente!

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von knorpe Beitrag anzeigen
    hab da einen Haufen die Heizpatronen die ich mir einen Kabel anspeise von einen Motorschutz aus und dann per Klemmkasten verteile.
    Jetzt soll/muss/darf ich hier für jede einzelne eine Stromüberwachung (auf Defekt) installieren und hab nicht gerade massig platz im Verteiler.
    Einfach testen ob Strom fliesst ?
    Dann: http://www.productselection.net/PDF/DE/dia53s.pdf
    Verwenden wir für genau diesen Zweck.
    Für kleinere Ströme einfach mehrmals durchschleifen.
    Jesper M. Pedersen

  8. #8
    Registriert seit
    10.12.2008
    Ort
    lower-autriche
    Beiträge
    143
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    sieht auch sehr gut aus und kostet fast die Hälfte
    und das italienische Zeug haben wir so und so in der Firma eingesetzt.
    Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.

  9. #9
    Registriert seit
    18.01.2013
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann jede Heizung seperat geschaltet werden über Schütz? Dann einfach eine gemeinsame Strommessung und über Software einen Durchlauf programieren welcher die Heizungen einzeln ansteuert so kann du mit einer Strommessung rausfinden ob eine Heizung defekt ist! Diese Wandkler könntest du auch direkt auf ein gegebenfalls vorhandenes Sammelschinensystem stecken sofern die Heizungsabgänge alle danach kommen! Zummenstrom bring dir nichts jede Phase einzeln auf Steuerung führen

Ähnliche Themen

  1. SPS Inbetriebnehmer gesucht (Baden Württemberg) gesucht....
    Von simatic2012 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 18:47
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 16:11
  3. Listenpreis gesucht
    Von Studiologe im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 17:51
  4. Com Profibus 5.1 gesucht
    Von hbmerit im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 20:18
  5. Prüfstandsantrieb gesucht
    Von Aventinus im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 17:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •