Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Umfang des Handbetriebes

  1. #11
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.230
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle
    Und zur gaaaanz großen Sicherheit noch überall 'ne Handkurbel dran, falls der Strom mal ausfällt .
    hehe - der war gut!


    ne, also ich weiß ja nicht wer dir da mehrfach abgeraten hat, abe rmeiner bescheidenen meinung anch habe die leute einfach keine ahnung. bzw. kennen auser 50 jahre alter klappertechnik nix und sind der meinung das alles andere nicht industrietauglich ist...


    die ausfallsicherheit kann man wie oben erwähnt nicht werten, weil alles ausfgallen kann...
    es ist viel warscheinlicher das zb ein schütz klebt als das ein panel ausfällt.


    wenn es wirklich soooo eine wichtige anlagen ist (jede anlage ist die wichtigeste), dann muss eben entsprechend ersatzmaterial auf lager liegen.

    ein siemens multipanel ist dank dem backupt/restore system auf cf-card übrigens schneller gewechselt als ein schüz mit hilfskontakten...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  2. #12
    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    170
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    @Ralle

    Der war wirklich gut.

    Der Meinung von Markus kann ich mich nur anschließen.

    Gruß

    _____________________________________________________________

  3. #13
    Anonymous Gast

    Standard

    Bin auch der Meinung den Handbetrieb über dein MP270 zu realisieren. Ist doch sicherlich die absolute Ausnahme im Handbetrieb zu fahren, oder ??

  4. #14
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Grundsätzlich spricht nichts gegen eine MP-Lösung, ABER:

    1. dies setzt voraus, dass jede Bewegung vom MP aus einsehbar ist
    2. Der Bediener der Deutschen Sprache mächtig ist
    3. UND dass er keine Angst vor einem Grafisch geführten Bedienpanel hat

    Außerdem ist bei JOG-Funktionen (Bewegung, solange Taste gedrückt) darauf zu achten,
    dass die Kommunikation zwischen dem MP und der SPS überwacht wird.
    Kommt die Kommunikation genau in dem Moment zum Stillstand, während eine Jog-Taste gedrückt ist, kann es durchaus vorkommen, dass ein Bit in der SPS gesetzt bleibt.

    Bei unseren Kunden im Bereich Holz, Fördertechnik und Skiproduktion kommen
    in den letzten Jahren wieder verstärkt die Codierschalter mit Taster +/- zum Einsatz.
    Meist sind dies 0-15 (1 Schalter, 4 Eingänge) oder 0-99 (2 Schalter 0-9, je 4 Eingänge) belegt.

    Die Vorteile liegen auf der Hand:
    1. Ein Bediener trauen sich meist eher an hardware-Schalter heran als an ein MP
    2. Handfunktionen, die häufiger gebraucht werden, weiß der Bediener sehr schnell auswendig
    3. Er muss sich nicht durch Menüs handlen
    4. Ist die Anlage weit verzweigt, lassen sich direkt vor Ort kleine Bedienpulte mit Codierschalter, Taste +/- und Not-Aus aufbauen.


    Von der Lösung "Für jede Bewegung eine Taste" rate ich ausdrücklich ab!



    mfg
    Max

  5. #15
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    es kommt schon mal vor dass eine SPS-unabhängige Notbedienebene gefordert wird. Der Planungs-, Verdrahtungs- und Materialaufwand ist dabei oftmals erheblich. Der größte Vorteil besteht nach Murphi darin, dass die SPS niemals ausfallen wird .

    Wir setzten in solchen Fällen schon öfters Module der Fa. Romutec ein. Platzsparend aufgebaut in 19"-Rähmen in der Schaltschranktür gibt das ein aktzeptables Bild.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Umfang Trendkurve MP277
    Von MRose im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 21:08
  2. Umfang der Dokumentation; hier Quellsoftware
    Von Nico99 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 12:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •