Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Prall-Mühlen-Antrieb starten ?

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    84
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an Alle,

    hab da mal ne Frage.

    Ich habe eine Anfrage auf dem Tisch in der,
    jemand einen 160 kw Prallmühlen-Antrieb versorgen bzw. ansteuern möchte.

    Ich dache direkt an einen FU !
    Aber in einem Gegen-Angebot lese ich eine Stern-Dreieck Kombi.

    Macht man so etwas Heute noch ?
    Ist es gestattet eine solche Last so zu starten ?

    Oder kann man auch einen Sanftanläufer nutzen ?

    Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus.
    Zitieren Zitieren Prall-Mühlen-Antrieb starten ?  

  2. #2
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    179
    Danke
    11
    Erhielt 53 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Ich würde einen Sanftanlauf nehmen, wenn dann gleich mit integrierter Motorschutzschaltung (Thermistor, oder Stromauswertu ng).

    Ich würde sagen da kommst Du günstiger als bei einem Stern-Dreieck-Anlauf.

    Leistungselektronik ist heute günstiger als Schütze und Kupfer, zumindest bei diesen Dimensionen.

    MfG Jan

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Mr.Spok für den nützlichen Beitrag:

    bebaste (11.06.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    104
    Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Ich habe auch öfters wahrscheinlich mit ähnlichen Maschinen zu tun (Hammermühlen Vertikal oder Horizontal). Wir machen das auch generell wenn nichts anderes Gewünscht wird mit Stern/Dreieck. Kann auch sein das eine Wendeschaltung sinnvoll ist (kenne Deine Maschine jetzt nicht genau, könnte aber sein).
    Sanftanlauf kommt auch schon mal, wenn der Kunde es wünscht. Allerdings haben wir auch die Erfahrung gemacht, das man manchmal von der reinen Stromaufnahme auch mit einem Sanftanlauf nicht wirklich was gewinnt, also den Strom niedriger halten kann als bei Stern/Dreieck. Je nach dem wie Groß die Massenträgheit der Mühle ist, brauch man eben einen hohen Strom um die überhaupt zu beschleunigen, andernfalls wird die Anlaufzeit so lange, das es schon wieder Probleme mit dem Sanftanlaufgerät geben kann. Kann hier Emotron als Hersteller empfehlen (heißen jetzt glaube ich CG Drives).
    Frequenzumrichter ist natürlich die Luxusvariante. Da hat man sicherlich alle Möglichkeiten in Bezug auf Anlaufstrom etc.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lumpi für den nützlichen Beitrag:

    bebaste (11.06.2013)

  6. #4
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Habe zwar bis jetzt nur zwei Prallmühlen kennengelernt...

    eine mit yD die andere mit Sa von emotron

    Die pflegeleichtere hat yd.

    Der Wirkungsgrad von dem Sanftanläufer ist nicht so toll und die Schaltschränke sind dadurch ziemlich warm. Allerdings ist die Anlage auch schon gut 10 Jahre...
    Außerdem steht der Sanftanläufer auf ca 90% .. Sonst geht der in die Knie beim Start...
    Bin mir mit der Leistung grad nicht so sicher... Aber 160kW sind's aufjedenfall! Eher größer.
    Geändert von c.wehn (22.06.2013 um 13:21 Uhr)
    Das, was man weiß, hat doppelten Wert, wenn man zugleich das, was man nicht weiß, nicht zu wissen eingesteht.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu c.wehn für den nützlichen Beitrag:

    bebaste (22.06.2013)

  8. #5
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    84
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich habe mich jetzt für einen SA von Igel entschieden,
    die mir zusagten das sei eine gute Antriebslösung.
    mal schauen was dabei raus kommt.
    Übrigens nicht ganz preiswert. na ja.

    danke euch

    stephan

Ähnliche Themen

  1. Regelung Antrieb Distanzmessung
    Von hoelle1985 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 09:58
  2. Suche Einsteigerpaket S7 / Antrieb
    Von PistolenPeter im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 15:27
  3. Rundtakttisch mit externem Antrieb
    Von Jelly im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 09:15
  4. Antrieb(FU) per Profibus per Hand starten
    Von Coleman im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 20:18
  5. DC-Antrieb
    Von chandler im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 15:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •