Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Motorschutz Ex-Bereich

  1. #11
    Wu Fu ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    239
    Danke
    56
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Antworten.

    Die Auswahl der Motorschutzschalter dürfte ich nun im Griff haben. Wir setzen vorzugsweise Geräte von Möller ein, die haben diese Zulassung und mit dem Dokument aus aus Beitrag #2 kann auch der Nachweis für Abschaltung erbracht werden.

    Beim Lüftungsgeräte Hersteller habe ich nachgefragt, FU (Danfoss + Zusatzplatine) und Motor "passen zusammen". Baumusterprüfbescheinigung habe ich keine bekommen.
    War ein ziemlicher Aufwand einen Ansprechpartner ausfindig zu machen, der sich halbwegs auskennt.
    FU und Motor sind beigestellt und werden aus unserem Schaltschrank angesteuert.

    Schöne Grüße
    Geändert von Wu Fu (13.01.2014 um 13:05 Uhr) Grund: Tippfehler

  2. #12
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    165
    Danke
    23
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich greif das Thema hier nochmals auf. Ich hab den Fall das der Tüv bei mir einen Motorschutzschalter bemängelt, weil dieser keine Atex-Zulassung hat. Der Motor selber treibt einen Gas-Komprimierer an, ist somit als Ex-Geschützter Motor ausgeführt. Der Aufstellungsort ist aber keine Ex-Zone.

    Brauch ich jetzt hierfür einen Motorschutzschalter mit Einstellbereich für te und Atex-Zulassung oder reicht hier ein Moschu mit Atex-Zulassung ohne te ??

    Grüße
    Andy

  3. #13
    Wu Fu ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    239
    Danke
    56
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Andy,

    Motorschutzschalter mit einstellbarer te sind mir nicht bekannt.

    Die Erwärmungszeit tE ist die Zeit, in der sich eine Wicklung bei Anlaufstrom IA
    von der Endtemperatur im Bemessungsbetrieb zur Grenztemperatur erwärmt.
    Die Anabe te muss Dir der Motorhersteller vorgeben.
    te vergleichst Du mit ta (Auslösezeit) vom Motorschutzschalter. ta muss kleiner te sein, dann kannst Du den Motorschutzschalter verwenden.

    Grüße
    Daniel

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Wu Fu für den nützlichen Beitrag:

    Andy_Scheck (20.10.2015)

Ähnliche Themen

  1. Welcher Motorschutz
    Von Björn2305 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 21:23
  2. Motorschutz
    Von wiesel187 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 19:08
  3. Einstellung Motorschutz...
    Von AndreK im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 09:42
  4. Motorschutz = Leitungsschutz
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 08:38
  5. Motorschutz mit Lenze FU?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 21:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •