Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Alternative für Hager Feldverteiler FW42US2 zum Einbau von Wago SPS

  1. #1
    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    wir sind gerade dabei einen Anbau (nicht unterkellert) an ein bestehendes Mehrfamilienhaus zu errichten. Für die Steuerung von Jalousien, Rollläden und teils auch Licht und Steckdosen des Anbaus werde ich eine Wago SPS mit E/A-Modulen und Finder Koppelrelais verwenden. Der Zählerschrank befindet sich im Keller des Altbestandes. Die SPS wollte ich aber gern zentral in der Unterverteilung des Neubaus unterbringen. Ursprünglich war für die Unterverteilung mal ein Hager Feldverteiler FW42US2 geplant. Allerdings werde ich aufgrund der geringen Tiefe des Verteilers die SPS mitsamt Verdrahtung darin nicht unterkriegen. Die sonstigen Abmessungen (Breite 550mm x Höhe 650) wären eigentlich ausreichend.

    Welche Alternativen könntet Ihr mir hier empfehlen? Optisch sollte es schon in Richtung des Hager Feldverteilers gehen, das sich die UV sehr wahrscheinlich im sichtbaren Bereich des Flures befinden wird. Von der Tiefe wären max. 160mm möglich, das ich sonst zu viel von der ehemaligen Außenwand des Altbestandes aufspitzen müsste.
    Zitieren Zitieren Alternative für Hager Feldverteiler FW42US2 zum Einbau von Wago SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    nimm einen FWB42 und dazu einen UP-Blendrahmen FZ022B. Damit hast Du eine Tiefe von 160mm.

    Gruß

    Holger

  3. #3
    api ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.02.2014
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Holger,
    diese Kombination hatte ich auch schon im Auge, allerdings ist der Rahmen mit über 100€ nicht gerade preiswert. Von daher hatte ich auf eine etwas günstigere Variante gehofft.

  4. #4
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die günstigere Variante ist das Einputzen des Aufputz-Verteilers ohne den Blendrahmen. Das erfordert aber einen geschickten Maurer / Putzer....aber die 100 Euro würde ich mir trotzdem ans Bein binden....

    Gruß

    Holger

Ähnliche Themen

  1. SPS zum Lernen: WAGO, S7, Beckhoff ?
    Von Dzhordi im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 14:21
  2. SPS WAGO zum Üben
    Von Dzhordi im Forum WAGO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 14:47
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 12:40
  4. GSM Dial-in-Router / Alternative zum MoRoS von Insys
    Von Benjamin im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 09:58
  5. Kompakt SPS für Kleinverteiler-Einbau
    Von mike55 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 22:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •