Hallo,
es ist schon möglich AC Spulen mit DC zu betreiben.
Es muß allerdings etwas Aufwand betrieben werden.
Ein Schütz mit AC Spule und DC Versorgung zieht auf alle Fälle an. Bei gleicher Spannung fließt jedoch ein sehr viel höherer Strom, da der ohmsche Widerstand einer AC Spule viel geringer ist als bei einer DC Spule. Das führt zu richtig heftigem Kontaktprellen. Bei hüfigem Schalten werden irgendwann die Pole "kaputtgeschalgen".
Wenn das Schütz angezogen hat fehlt der ind. Blindwiderstand und die Schützspule würde innerhalb kurzer Zeit durchbrennen. Daher muß nach dem Einschalten die Spannung abgesenkt werden. Das kann über einen Widerstand in Reihe zur Spule über einen Hilfsschalter geschehen.
Damit das funktioniert benötigt man einen voreilenden Schließer um den Widerstand zuzuschalten und einen nacheilenden Öffner um die Direktversorgung zu trennen.

Das ist ein riesiger Aufwand. Günstiger ist da allemal ein Schütz mit DC Spulen zu verwenden.
Vor allem weil sich bei obigem Vorgehen jeder Hersteller Mängelhaftung ablehnen wird.

@Golden Egg
Ein Anschluß von L- an A1 und L+ an A2 ist pauschal nicht möglich.
Es gibt z.B. von Siemens Dauermagnetunterstützte Spulen für DC Ansteuerung. Bei diesen Schützen muß richtig gepolt angeschlossen werden.
Bei "normalen" DC Spulen ist das tauschen möglich.
Freilaufdioden müssen dann natürlich auch "gedreht" werden.

Gruß
Maier21