Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Thema: Frage über Not-Aus Relais

  1. #31
    Anonymus Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Waldy,

    bei 20 Eingängen unbedingt einen Eingang als Rückführkontakt von den Hauptschützen vorsehen (NC-Kontakte) und einen Eingang als Starteingang (die fallende Flanke wird ausgewertet-->Taster drücken, dann loslassen wird als Start ausgewertet).

    Wie bereits erwähnt, Pnoz m0p ist nicht erweiterbar, die m1p schon (ist dafür auch teurer).
    Not-Aus könnte man auch in Reihe schalten, da Du ja eine Querschlussprüfung machen kannst, dürfte dies kein Problem sein (4 Taktausgänge am Multi nützen!).

    Gruß

    Georg

  2. #32
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.431
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hi,
    eine Frage,
    und darf man nicht Rückführkontakt von den Hauptschützen in Reihe mit "RESET " anschlissen?
    Ich dachte, wenn tippe ich Taste "RESET"- das ist gleichzeitig Reset und gleichzeitig Start.

    Oder kannst du vielleicht eine Skizze einfügen hier rein mit deine Vorschlag?

    gruß waldy

  3. #33
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    401
    Danke
    158
    Erhielt 74 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Hi,
    nach meinem Wissensstand ist die Lösung Not-Aus bzw. Türkontaktschalter in Reihe nicht Kat. 4 .
    sondern Kat. 3 aber ob man immer bzw. hier bei Waldy auch wirklich Kat. 4 braucht bezweifle ich.
    Es gibt aber Hersteller die Dafür Lösungen anbieten .
    Pilz sagt wenn man den Elektronischen Türkontakt nimmt und als erstes anschließt dann ist es Kat.4
    Von Jakob gibt es eine Lösung nur mit einem Kontakt je Gerät und alles in Reihe hier wird aber ein Elektronikmodul benötigt für die Not-Aus und die Türkontakte sind Elektronische.

    HDD

  4. #34
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.431
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hi, ja, Jakob bietet so genante Berührungslose Unfallschutz-Sensor.
    Und die ( laut Jakibs) darf man nach Kat 4 in Reihe bis 30 Stuck anschlussen. also an eine Eingang 30 Sensoren- und Problem ist gelöst.

    Das sit auf erste Blick, aber die Sensoren haben Schaltabstand 15 mm +/- 2 mm. Also sichere abstand soll mus schon bei 13 mm liegen.
    Und das Problemm, das ich bin nicht Sicher, das ich kann mit solche Abstand auf Schine von Kran die Sensoren anbauen.
    Wenn Krann fährt 1 Meter pro Sek. udn Schiene noch vibrieren dazu- kann sein- das in diese Moment Schwankung von Schiene ist mehr als Abstand zwischen Sensoren 13 mm ( oder mit dem Zeit viellciht bischen Müll kommt noch drauf und abstand wird noch gröser.

    Mit Mechanische Sensoren kann ich eine Hebel bis 50 - 100 mm einbauen- und muss danach keine Sorge machen wegen Abstand.

    gruß waldy


    P.S: wo kann man lesen, nach welche Kategorie gehört z.b. meine Anlage?

  5. #35
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.431
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hi ,
    ich habe noch eine Frage wegen Lichtgitter.
    Wie kannn man Lichtgitter am Taktende kurz abschalten?
    Ist das Möglich?
    Weil nach Taktende muss man Werkstücke neu rein liegen und in diese Zeit muss man Lichtgitter kurz abschalten.
    Wie kann man das realisieren?

    gruß waldy

  6. #36
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    277
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Wieso abschalten? Wenn einer da rein greift, dann sollte das schon auslösen... über das gewollte Resetten gibt man dann den Betrieb wieder frei... Eine andere Möglichkeit währe das so genannte Muting... aber ob das in deinem Fall geht weiß ich nicht... Dabei unterscheidet ein Lichtgitter ob es sich bei der Unterbrechung um Material oder eine Person handelt...

    Viele Grüße, Tobias

  7. #37
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Also so weit ich weiß, unterscheidet das Lichtgitter beim Muting nicht - wie auch - sondern bestimmte Bereiche oder auch das ganze Lichtgitter werden für einen bestimmten Zeitraum ausgeblendet. Das muß durch eine separate und extra überwachte Muting-Leuchte angezeigt werden.

    Gruß

    Holger

  8. #38
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    277
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Natürlich... ich habe mich ungenau ausgedrückt... Ich habe das zwar noch nicht eingesetzt, aber soweit ich weiß benötigt man dann auch noch zusätzliche Sensorik, oder? Das macht die Sache natürlich nicht einfacher...

    Viele Grüße, Tobias

  9. #39
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Naja jetzt muss man trennen, wird das Werkstück manuell eingelegt in den Greifer,
    oder wird der Greifer automatisch bestückt.

    Muting geht aus prinzip nur bei automatischer bestückung.
    Konkret gesehen habe ich sowas bisher nur an Anlagen wo z.B. Paletten aus dem sicheren Bereich in einen Nicht-Sicheren gefahren werden.

    Das sind nur 2 Reflexlichtschranken, die über Kreuz schauen.

    Wenn das Werkstück manuell eingelegt wird, dann ist das schon gut so, das dass Lichtgitter abschaltet.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #40
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.431
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    das sieht so aus.
    nach Tacktablauf, neue das Werkstück muss manuell eingelegt in den Greifer.
    Und in diese Moment muss man irgendwie Lichtgitter ( Körperschutzt) abschalten.
    Und wenn es ist Möglich realisieren - dann von SPS S7 das steuern lassen.

    gruß waldy

Ähnliche Themen

  1. Relais über USB- Port direkt treiben
    Von ExklusivOder im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 01:49
  2. Frage über Praktikum
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 16:52
  3. Frage über OEM
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 11:01
  4. Frage über FC
    Von waldy im Forum Simatic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 20:43
  5. Frage über Zylinder
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 11:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •