Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Thema: Frage über Not-Aus Relais

  1. #41
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.412
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Waldy,

    Zitat Zitat von waldy
    ...das Werkstück muss manuell eingelegt in den Greifer...
    Womit du das nächste Problem zu lösen hast. Du brauchst auf der pneumatischen Seite ebenfalls Sicherheit. Mit einem einfachen Ventil ist das nicht getan.
    Muting ist, wie schon geschrieben wurde, ungeeignet. Ich denke aber, du kannst das Lichtgitter per SPS quittieren.

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  2. #42
    Anonymus Gast

    Standard

    Hi,
    hab mir 1.Thread genauer durchgelese, das ganze wächst inzwischen ziemlich!

    Meiner Meinung nach bedeutet Not-Aus Spannungs-und Drucklos, d.h. Versorgungsspannung für Antriebe weg sowie Druckluftversorgung für Zylinder weg. Wir hatten bei einem Deutschen Kunden die Anforderung, Druckluft bis zu Zylindern weg (alle Zylinder mit HGL gesperrt, mit Hand zu betätigendes Luftentsperrventil war montiert!-->viel Aufwand, aber im Prinzip zielführend).

    Not-Aus in Reihe mit Querschlussüberwachung erreicht Kat.4, Schutztüren einzeln abgefragt errreicht auch Kat.4. (darum setzen wir Pnoz multi ein)!

    Du solltest Pnoz multi einsetzen, weil Du verschieden zu deffinierenden Abschaltzustände erreichst.

    Muting ist irgendwie komisch, jeder hat davon gehört, keiner weiss wirklich um was es geht.

    Am besten ist, die Multi zu programmieren wie man glaubt es sei richtig, alle Fehlerzustände, die bei der Fehleranalyse aufgetreten sind durchspielen und wenn nötig anpassen! Für diesen Vorgang unbedingt Sicherheitsvertrauensperson vor Ort mit einbeziehen, die haben meist auch noch ihren Senf abzugeben und sind glücklich wenn Sie gefragt werden (erspart meistens ein paar Stunden Inbetriebnahme).

    Gruß

    Georg

  3. #43
    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mit dem Muting ( kenne es nur von Fiessler ) wird die Lichtschranke solange sich ein gegenstand in den Muting Sensoren befindet ausser funktion gesetzt....

    sprich man hat zwei optische sensoren vor der lichtschranke und zwei nach der lichtschranke die überkreuzt positioniert sind...

    während der muting zeit die man beliebig wählen kann kann also ein gegenstand die lichtschranke passieren ohne das es zum auslössen des notausrelais kommt...

    ist eine wirklich komfortable sache um z.b. paletten aus einem gesicherten anlagenbereich auszufahren kann mir aber schwer vorstellen das dieses system dazu gedacht ist damit leute ein werkstück in die maschine einlegen können da diese technik dazu genutzt werden soll das kein mensch in die laufende maschine eingreifen oder sich dort aufhalten kann, und daher glaube ich nicht das dieses system für dich in frage kommt, du musst ja verhindern das sich der arbeiter verletzen kann (z.b. einklemmen) kann wenn er das werkstück einlegt also, meiner meinung nach sollte du einfach das notausrelais ansprechen lassen das die maschine stillsteht und er dan reseten muss oder ich kenn ja die steuerung nicht irgndwie einbinden das nach einem zyklus die maschine fertig ist und er eine "neustart" machen muss der gleichzeitig auch wieder die lichtschranke resetet

    mfg

    underdog

    die adresse www.fiessler.de

  4. #44
    Spezialist Gast

    Standard

    Hy Waldy,

    für deine LÖsung empfehle ich dir die Geräte PNOZ e1.1p von Pilz,
    die kannst du mit den logischen Eingängen verknüpfen und mit einer RESET Tasten dann quittieren.
    Ansonsten denke ich wenn ich das hier so lese solltest du dein Problem besser beschreiben und den Leuten bei PILZ, SIEMENS oder so besser schildern.
    Dann bekommst du eine Lösung, zumindest bei Pilz geht das sehr gut.
    Die helfen dir und zeichnen dir auch was wenn du es benötigst.
    Aber man darf auch nicht vergessen Sicherheitstechnik sind keine billigen Dinge.
    Wer guten Support will der liegt so wie ich das bis jetzt immer erlebt hat bei PILZ richtig. Die Bank mit dem Elektroladen verlangt zuerst deine Goldene Kundenkarte.
    Wie gesagt die oben genannten Geräte kosten zusammen ca. 300,- € sollten deine Funktion auch erfüllen.

    Gruß Der Spezialist.

  5. #45
    Spezialist Gast

    Standard

    Wenn ich das so alles lese.... welche Funktionen du benötigts, dann bist du mit PNOZmulti am besten bedient, da ist auch schon die MUtingfunktion drin und Ventile , Zweihand Lichtschranken... einfach alles was du brauchst um deine Aufgabe zu lösen. Solltest du Fragen haben dann helefn die bei PIlz auch weiter oder du kannst dir auf deren Homepage mal den Technischen Katalog dazu runterladen.

  6. #46
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hi Spezialist,
    du hast richtig es gelesen , ich brauche Pilz Multi.
    Weil ich brauhce 6 Endschalter Position von Krananlage, 1 Eingänge von Lichtschränke, und von Not-Aus Taster.
    Und bei Kategorie 4 das muss dopelte Eingänge sein. Dann 8 mal 2 ist 16.
    Da kome ich nur mit Pilz Multi recht.

    Und ich habe noch keine Milti Raleas mit 20 Eingänge gefunden- ausser Pilz Multi.
    Ich wolte nicht glauben - aber das ist Fakten

    gruß waldy

  7. #47
    Gast Gast

    Standard

    Mir scheint, die Firma Pilz verfällt langsam in den Größenwahn, Geschäfte mit der Angst zu machen wie Versicherungen auch.
    Grundsätzlich werden Produkte von Konkurrenten mies gemacht.
    Die Kompetenzen vom TÜV und anderen Institutionen werden in Abrede gestellt. Ich würde mich nur bei anderen Firmen beraten lassen und Sicherheitstechnik kaufen.
    Zitieren Zitieren Pilz  

  8. #48
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hi,
    Danke für eine Teelöfer mit Zucker ,
    aber was für so eine "Gute " Erfarung hast du mit Pilz gemacht, das du jetzt so Negativ wegen Pilz bist?

    Und wenn du findenst auch relais mit 20 Eingänge von Andere Hersteller, gibt dann bitte mir Auch Bescheid.

    "Grundsätzlich werden Produkte von Konkurrenten mies gemacht."- na ja, gute Frage.
    Eigentlich solche Sprüche habe ich nicht nur Bei Pilz gehört, sondern auch bei andere Hersteller.
    Jede Hersteller will andere Hersteller so gut wie Möglich verarschen.
    Für mich wár auch erste Zeit das bischen üngewöhlich hören - das alleandere Produkte sind Müll, nur bei uns finden SIe alles besten.
    aber danacvh bei Angebot Anfrage bei Andere Hersteller- ich habe gleiche "Musik" gehört.

    Was ich wolte finden- nur eine Günstiger Lösung. Und in meinem Fall bei 20 Eingänge sind nur Relais von Pilz Multi günstig, sonst wenn ich muss kaufen 10 Relais, und jede kostet ca. 190 eur, dann meien Lösung mit Einzelnrelais liegt schon bei 1900 eur!!!!!!!!!

    gruß waldy

  9. #49
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    also das mit den 20 Eingängen ist nicht wirklich ein Problem:
    http://www.ab.com/catalogs/safety/de...type/8/8-6.pdf
    http://www.ab.com/catalogs/safety/de...8/8-7_8-10.pdf
    http://www.ab.com/catalogs/safety/de.../8/8-2_8-5.pdf

    Schon eher daß Du Software kaufen mußt.

  10. #50
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    und von welcher Herstelelr hast du diese Relais gefuden? Damit kann man dahin anrufen und Info über diese relais bekommen.

    Ich habe Links nur von
    http://www.rockwellautomation.de

    gefunden.

    Und du hast auch aus gleiche Quelle diese Info genommen?


    gruß waldy

Ähnliche Themen

  1. Relais über USB- Port direkt treiben
    Von ExklusivOder im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 01:49
  2. Frage über Praktikum
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 16:52
  3. Frage über OEM
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 11:01
  4. Frage über FC
    Von waldy im Forum Simatic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 20:43
  5. Frage über Zylinder
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 11:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •