Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Asynchronmotor Generatorischer Effekt

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    84
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ,
    evtl. nicht ganz das richtige forum aber
    vielleicht hat jemand eine erklärung für folgendes problem.

    motor treibt über getriebe eine senkrechte drehscheibe an.
    jetzt dreht der motor und sobald die drehscheibe
    (an dieser ist eine vorrichtung die nicht zentriert montiert wurde) über einen kippunkt kommt wird der motor schneller als er eigentlich soll.

    ich kenne das eigentlich nur von wechselstrom fu's wenn man den motor im stern anschliesst. generatorischer effekt

    gibt es das auch bei asynchronmotoren.
    kann es sein das eine phase fehlt ?

    vielen dank im voraus
    stephan
    Zitieren Zitieren Asynchronmotor Generatorischer Effekt  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Das erste, was passieren könnte, ist daß er um den doppelten Schlupf schneller wird: Normalerweise läuft der Asynchronmotor um den Schlupf langsamer als das Ständerdrehfeld. Der Schlupf ist nötig, damit relativ zum Läufer überhaupt ein Wechselfeld da ist, durch welches Ströme im Läufer induziert werden.
    Beschleunigt man den Motor nun, nimmt der Strom im Läufer ab, bis er bei synchroner Drehzahl 0 ist. Bei weiterer Beschleunigung ist wieder Schlupf und Läuferstrom da und erst dann kann der A.motor bremsen.

  3. #3
    Unregistriert2 Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    jeder Motor der angetrieben wird, wird zum Generator.
    Da der Asynchon-Motor einen lastanbhängigen Schlupf hat,
    stellt sich auch im Generatorfall ein Schlupf ein.
    So hat z.b. ein 4kW Motor bei Nennlast ca. 1465min-1,
    somit einen Schlupf von 35min-1 zu der Synchrondrehzhal von 1500min-1
    Treibt man nun diesen Motor auf ca. 1535min-1 an, wird dieser Motor zum Generator und speist in das Netz ca. 4kW ein (Generator ist immer ein wenig schlechter als der Motor da ja die Verluste auch noch erbracht werden müssen)

Ähnliche Themen

  1. Asynchronmotor Leistungsmessung
    Von Guste im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 11:54
  2. Drehrichtung Asynchronmotor
    Von SW-Mech im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 00:22
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 16:08
  4. Asynchronmotor Stoppen
    Von netx1 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 15:22
  5. Stellbereich Asynchronmotor ...
    Von AndreK im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 17:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •