Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Doku SPS-Software

  1. #21
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von JoeJo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    es wurde höflich Angefragt, die Antwort war etwas grass. (nach dem Motto: es wurde nichts bestellt also wird auch nichts geliefert) Ich arbeite seit 25 Jahren im Bereich Automatisierung(programmierung) 20 davon im Dienstleistungsbereich aber so etwas habe ich selbst in meiner Anfangszeit nicht abgeliefert. Ich weiss dass der Fehler beim schlechten Pflichtenheft liegt, aber so ein Murks ist mir noch nicht untergekommen. Ich werde nach Ablauf der Gewährleistung mich damit beschäftigen und wenn nötig neu schreiben.
    Für mich jedenfals ist das Thema damit abgeschlossen.
    MFG
    Joe
    Die Antworten sind grass?
    Nein, ihr habt etwas verbockt und ruft nach dem Gesetzgeber.
    Es geht nicht um ein Pflichtenheft sondern schlicht und einfach darum, dass ihr bei der Installation und IB geschlafen habt.
    Es wird das billigste Angebot genommen, denn das muss ja auch das beste sein.
    Vermutlich habt ihr verlernt mit Lieferanten zu reden, denn das sind nicht eure Sklaven.
    Wenn du ach so viel Erfahrung hast, warum hast du nicht rechtzeitig nachgeschaut und ggF gegengesteuert?

    Denkst du, du kannst wirklich bei Aufträgen alles diktieren?
    Das kann weder VauWe noch BeeMWe noch die Firma mit dem Stern.
    Wir bekamen Vorgaben aus Paris und haben dann höflich abgelehnt, weil diese dumm und nicht zu erfüllen waren.
    Dann kam die Anfrage wie wir uns einigen können. So funktioniert Zusammenarbeit.
    Vernünftiger Umgang mit den Zulieferern und mit einander reden ist 1000 mal besser als alles Papier das ihr voll schreibt.

    Wer angeblich 20 Jahre Erfahrung hat und sich an einem beschalteten, nicht verwendeten Ausgang aufhängt, muss mal nachdenken, würde ich empfehlen.
    Schreib doch dein Programm selbst, wenn so ein Genie bist.
    Kauft doch, wie schon empfohlen, Eisen und mach alles selbst, dann wird auch dir klar werden, dass das nicht so einfach ist.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  2. #22
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Also ich fände es Klasse mal das Programm bzw. ein paar Seiten als PDF ausdrucken und hier posten damit wir alle mal wissen
    über was wir sprechen.

    Gruß

  3. #23
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Das liegt aber an den geilen Programmierern die nix rausrücken wollen.
    Wollen? Etwas weltfremd .... es wird das Ausgeliefert, was im Vertrag steht - Punkt!

    Beim technologielastigen Maschinen steckt das Know How u.a. auch zu großen Teilen in der Software.

    Es ist im Prinzip egal ob du SCL-Bausteine ohne Quellen, Bausteine mit der neuen Verschlüsselung von SIEMENS
    oder C-Code (compiliert) ohne Quellen übergibst. Geh mal zu Microsoft und frage nach den Quellen von W7.

    Im Übrigen:

    Gedankenexperiment:

    Stichwort Urheberrecht-

    Jeder der ein Musikstück auf den Markt bringt bekommt bis zum Lebensende - nachher deren Erben - Geld für jede Aufführung seiner Codezeilen ähm- Noten ...

    Man stelle sich vor ich bekäme für jedes Bauteil welches mit einer Maschine, die meinen SPS-Code beinhaltet, einen zehntel Cent. Dann hätte ich bei
    einer meiner Maschinen jetzt schon 100TEUR eingesackt. So wäre das bei Komponisten.

    Leider bin ich kein geiler Komponist sondern nur ein geiler Programmierer ohne GEMA oder VG WORT.
    Grüße Frank

  4. #24
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    737
    Danke
    51
    Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Der Punkt ist aber der, daß man nicht immer gleich sein gesamtes Know-How bloßlegt, wenn man Kollegen ein Stückchen Code auf Nachfrage überlässt. Häufig ist es so, daß die Maschine schon längst abgekündigt und vom Markt ist und auch der Service nicht mehr bedient wird, die Hersteller-Firma sich aber trotzdem standhaft weigert, irgendetwas herzugeben, was für die Wartung dringend benötigt wird. Oder schlimmer noch, der Hersteller existiert nicht mehr, dann ist auch sein gesamtes Know-How im Jenseits. Wobei das muss für sich jeder selber entscheiden, wie offen er mit seiner Arbeit umgeht. Den Kunden rate ich immer, den Quellcode bei Neuanschaffungen auch mitzukaufen sonst stehen die nachher nämlich auf dem Schlauch. Meistens hören die aber nicht drauf, sondern, wie oben geschrieben, spielen PC und lassen sich von zuckersüßem Gerede der Vertriebler einlullen und denken kaum an das Wesentliche.

  5. #25
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Für Maschinen, wo der Code nicht andauernd angepasst wird, gibt es die Möglichkeit die Software bei einem Notar zu hinterlegen
    und genau zu definieren unter welchen Kriterien die Software an den Endkunden übergeben werden kann, z.B. bei Insolvenz etc.
    Grüße Frank

  6. #26
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    737
    Danke
    51
    Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Für Maschinen, wo der Code nicht andauernd angepasst wird, gibt es die Möglichkeit die Software bei einem Notar zu hinterlegen
    und genau zu definieren unter welchen Kriterien die Software an den Endkunden übergeben werden kann, z.B. bei Insolvenz etc.
    Hast Du schon mal gesehen, daß soetwas in Real Life genutzt wird ? Oder ist es eine rein theoretische Möglichkeit ?
    Da muss man schon ja schon sehr sachkundige, durchtriebene und weit vorausdenkende Einkäufer haben, damit solche Deals zustande kommen. Und ne ordentlich teuere Maschine.

  7. #27
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Ich kenne einen solchen Fall.
    Grüße Frank

  8. #28
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen

    Leider bin ich kein geiler Komponist sondern nur ein geiler Programmierer ohne GEMA oder VG WORT.
    Meister..... ich will dein Schüler sein..... lach...

  9. #29
    JoeJo ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    253
    Danke
    25
    Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    anbei das gesammte Programm:

    http://http://www.mojo-vogel.privat.t-onlin.../Hochregal.pdf

    Gruß
    Joe

  10. #30
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von JoeJo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    anbei das gesammte Programm:

    http://http://www.mojo-vogel.privat.t-onlin.../Hochregal.pdf

    Gruß
    Joe
    Wenn ich jetzt der Lieferant wäre, würde ich meine Anwälte losschicken.
    Denn das darfst du nicht. Du bist nicht der Besitzer der Software.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    norustnotrust (23.06.2014)

Ähnliche Themen

  1. Projektleiter/in Software SPS
    Von Günter Stahl GmbH im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 16:08
  2. Software SPS S7 - libnodave
    Von RidiculousRick im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 12:09
  3. Programm um Logik für eine SPS zu visualisieren (Doku)
    Von Daimonion im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 23:41
  4. S7 SPS Programm Doku
    Von ssound1de im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 10:50
  5. WIN SPS-S7 V2.X Software
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 08:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •