Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Einbau Fu

  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    137
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    hab eine Frage zum richtigen Einbau von FU´s
    möchte 5 verschiedene Motoren mit 5 Fu betreiben.

    Motoren 0,37kw 400V

    Welche FU´s kann ich nehmen E =1Phasen A= 3Phasen oder ist es besser E=3Phasen A=3Phasen.




    Kann ich die Installation in der Reihenfolge machen oder gehört diese noch vor den Fu abgesichert.

    Hauptstromleitungleitung
    FU
    Schütz
    Motor


    Danke
    Gruß
    Zitieren Zitieren Einbau Fu  

  2. #2
    Kallemann Gast

    Standard

    Hallo.

    Vor einen FU gehört auch noch eine Absicherung. Eine entsprechende Empfehlung zur Auslegung findest Du in der Dokumentation des Gerätes.
    Das Schütz gehört heute normalerweise vor den FU, jedenfalls machen wir das immer so. Für 0,37 kW-Motoren würde ich einphasige Fu's verwenden und die Motore dann im Dreieck anschließen.

    VG
    Carsten

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    willst Du es am Ende verkaufen (müssen)? oO
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: png FU.PNG (38,4 KB, 82x aufgerufen)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kallemann Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Vor einen FU gehört auch noch eine Absicherung. Eine entsprechende Empfehlung zur Auslegung findest Du in der Dokumentation des Gerätes.
    Das Schütz gehört heute normalerweise vor den FU, jedenfalls machen wir das immer so. Für 0,37 kW-Motoren würde ich einphasige Fu's verwenden und die Motore dann im Dreieck anschließen.

    VG
    Carsten
    Wenn es eine Maschine ist und die Verkauft wird oder sogar in den Export geht, sind Einphasige Geräte eine ganz schlechte wahl.
    Da nicht überall ein Neutralleiter vorhanden ist, dann muß evtl. wieder ein Trafo davor gesetzt werden, um den Null zu erzeugen.

    Wenn ein großer Regelbereich verlangt wird, kann man dieses mit 87Hz Kennlienie betreiben und dann in Dreieck schalten, aber
    dann muß man bedenken das die Umrichter auch größer sein müssen bzw. auf den Nennstrom in Dreieck ausgelegt werden.

    Wenn es eben möglich ist sollte man versuchen auf Schütze ganz zu verzichten, die meisten Hersteller haben Umrichter mit einer
    Safety Freigabe, häufiges oder schnelles Ein bzw. Ausschalten der Netzspannung ist garnicht gut für Frequenzumrichter, die können
    dann einen auch mal um die Ohren fliegen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Wenn es eben möglich ist sollte man versuchen auf Schütze ganz zu verzichten, die meisten Hersteller haben Umrichter mit einer
    Safety Freigabe, häufiges oder schnelles Ein bzw. Ausschalten der Netzspannung ist garnicht gut für Frequenzumrichter, die können
    dann einen auch mal um die Ohren fliegen.
    Sicherheitsabschaltung über die interne Funktion des FU.
    Abschaltung der Netzspannung verzögert oder nur für AUS und nicht für Sicherheit wenn z.B. Haltefunktionen realisiert werden müssen

    Am Ende kommt es eben doch wieder auf die Maschine, das Gesamtkonzept, den Kunden und die nationalen und internationalen Bestimmungen an...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. 24" Monitor für Einbau in Schaltschranktür
    Von Krumnix im Forum Suche - Biete
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 11:47
  2. Nachträglicher Einbau Trennschaltverstärker in Schrank
    Von Waelder im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:08
  3. Einbau Leitungsschutzschalter
    Von mmr im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 09:34
  4. Einbau Profibus in Quantum
    Von markus_k im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 09:37
  5. Einbau TP177 (Siemens)
    Von Robot-Sun im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 01:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •