Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ich suche hach der Lösung für Realisierung Not-Aus-Kreis 400 V AC 800 A

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    neben Ostsee
    Beiträge
    28
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich suche hach der Lösung für Realisierung Not-Aus-Kreis 400 V AC 800 A

    Verteilerschrank- Eingang 800 A, 10 Ausgänge pro 80 A.
    Die Ausgangsleistungschalter sind NZMB2-A200, die für die Einspeisung der Frequenzumrichter (35 kW jeder) dienen.
    FUs sind outdoor-Asführung, die neben placiert werden.
    Ich habe keine Ahnung wie Not-Aus-Kreise für starke Stromkreise zu realisieren. Schütze? Ausgangsleistungschalter mit dem Auslöser?

    Ich möchte nach sil 2 machen. D.h. mindestens zwei in Reihe.
    Zitieren Zitieren ich suche hach der Lösung für Realisierung Not-Aus-Kreis 400 V AC 800 A  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.026
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Den Leistungsteil Weg zuschalten, ist nicht besonders schön für Frequenzumrichter.
    Wenn die FUs noch nicht ausgewählt sind, kannst du ja mal prüfen ob für deine
    Anwendung nicht reicht, Umrichter zu wählen die eine Sicheren Freigabeeingang haben.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Oll_Bell (21.10.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Ich würde es so machen: (Rein Technisch gesehen)

    1. NOT-Halt erkannt.
    2. Not-Halt-Relais öffnet unverzögert und nimmt die Reglerfreigabe der Steller weg. (Schnellbremsung der Antriebe)
    3. Mit einen Zeitverzögertem Kontakt werden sodann die beiden Leistungsschütze abgeschaltet. (Zeit messen, wann die Motoren stehen)

    Vorteil:
    - Schnelles abbremsen der Motoren. (Motoren würden ansonsten aus-driften die Motoren drehen sich länger )
    - lastfreies abschalten der Schütze.
    Karl

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    Oll_Bell (21.10.2014)

  6. #4
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.793
    Danke
    94
    Erhielt 725 Danke für 456 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die beste Lösung ist wie schon geschrieben ein FU mit STO dann SS1 realisieren.
    Es gibt eine Lösung in der der Leistungsschütz weggeschaltet wird und dann ein Öffner des Schützes überwacht wird, dieser muss aber zwangsgeführt oder ein Siegelkontakt sein. Dann den Leistungsschalter wenn der Öffner nicht innerhalb einer gewissen Zeit kommt wegschalten, aber nur dann. Der Leistungsschalter muss manuell regelmäßig getestet werden.
    Gibt da ein Beispiel von Siemens, ist aber nicht sauber nach 13849.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    Oll_Bell (21.10.2014)

  8. #5
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    ... können Deine Antriebe auch generatorisch werden (gerade beim Bremsen)?

    Ich stell mir mal folgendes vor: Es werden Umrichter verwendet, die kein STO, SS1 haben. Also kann ich nicht von SIL2 durch die Umrichter ausgehen. Nun verlasse ich mich auf zwei Schütze in Reihe die weggeschalten werden. Wenn nun genügend Energie im Zwischenkreis ist, dann bringt mir die Schütze eingangseitig gar nichts, weil für den Umrichter die Welt in Ordnung ist, solange die Unterspannungsschwelle nicht angesprochen hat (z.B. hängende Lasten, aber auch hohe Trägheiten, ggf. hohe Zwischenkreiskapazitäten, ...).

    Bei Antrieben ohne SAFETY- Funktionalität bleibt dann doch nur noch ein Umrichterausgangsschütz, wenn man nicht davon ausgehen kann, dass die Zwischenkreisspannung "unmittelbar" abgebaut wird - oder wie sieht Ihr das?
    Geändert von zako (20.07.2014 um 22:08 Uhr)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    Oll_Bell (21.10.2014)

  10. #6
    Registriert seit
    03.07.2014
    Ort
    Ostfildern Nellingen
    Beiträge
    96
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen allerseits,

    es wurden ja schon viele gute Tipps und Empfehlungen hier zu der anfänglich gestellten Frage geschrieben.
    Um zu diesen genannten Tipps noch ein paar kontrete Beispiele zu leifern würde ich dich bitten ein kleinen Blick in unser Applikationshandbuch zu werfen.
    Wir beschreiben hier ein paar gängige Beispiele von Not-Halt-Applikationen, u.a. auch das "sichere Stillsetzen eines Antriebs".
    Eventuell hilft es noch weiter die Aufgabenstellung erfolgreich und zeitnahe abzuschließen.
    Vor allem die Seiten 26-33 sind für dieses Thema interessant.

    http://www.pilz.com/downloads/open/P...2430-DE-05.pdf
    PILZ Customer Support

    Hotline: +49 711 3409-444
    techsupport@pilz.de


  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu PILZ-CS für den nützlichen Beitrag:

    Oll_Bell (21.10.2014)

  12. #7
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    949
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    ... in diesem Applikationshandbuch sind auch zwei Eingangsschütze gezeigt.
    Ich sehe hier die von mir in #5 genannte (mögliche) Problematik.

    Es könnte ja sein, dass der Umrichter über eine hohe Zwischenkreiskapazität verfügt, oder z.B. ein Energiespeichermodul hat - welches bei Netztrennung die Energie nachliefert, wie z.B.
    http://www.bremsenergie.de/de/produkte/des

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    Oll_Bell (21.10.2014)

  14. #8
    Avatar von Oll_Bell
    Oll_Bell ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    neben Ostsee
    Beiträge
    28
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, herzlichen Dank für eure Antworten.

Ähnliche Themen

  1. Security-Lösung für S7-300/400-Steuerungen und kompatible
    Von MB Connect Line GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 13:11
  2. Ich suche eine Frontklappe S7 400 schmal
    Von Elektrikus im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 16:05
  3. Not-Aus Einzelrückmeldung! Verdrahtung auf SPS-Eingang? Not-Aus-Kreis=Rückmeldekr.!?
    Von Ralle79 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 18:55
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 11:24
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 11:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •