Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie organisiert Ihr eure Angaben zu Mengen in Stücklisten von Leitungen und Kabeln

  1. #1
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    für uns Elektrokonstrukteure ist es immer wieder eine Herausforderung Angaben zu Längen von Leitungen in den Stücklisten zu erstellen.

    Es ist sehr schwer über einen Schaltplan die echten Längen einer Leitung/Ader oder eines Kabel welches innerhalb der Anlage verbaut werden soll, zu Planen.

    Oftmals sind wir im 185mm²-Bereich der Anschlussklemmen. Wenn ich nun mit 6m Kabel (über den Daumen) plane und der Werker benötigt in Wirklichkeit 6,25m sind die durch das Lager abgeschnittenen 6m für die Tonne. Benötigt der Werker jedoch nur 5,50m sind 0,5m für die Tonne.

    Also egal wie mann es macht, es ist immer ein Risiko.

    Deshalb meine Frage:

    Wie organisiert / plant Ihr Eure Mengenangaben in Stücklisten zu Kabeln und einzelnen Leitungen?

    Wie werden Kabel und Leitungen bei Euch in der Fertigung/Lager geführt?
    Geändert von chriss-chross (31.07.2014 um 12:19 Uhr)
    Zitieren Zitieren Wie organisiert Ihr eure Angaben zu Mengen in Stücklisten von Leitungen und Kabeln?  

  2. #2
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    215
    Danke
    6
    Erhielt 46 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Bei uns ist es dem Schaltschrankbauer überlassen wie lang er die Kabel macht.
    Geht selber ins Lager und schneidet sich das ab wie er das braucht.
    Geht nicht gibt's nicht

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Lödingsen
    Beiträge
    142
    Danke
    39
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Wir sind im Anlagenbau unterwegs und lassen die Verkabelung zwischen Schaltschränken und Maschine von Elektrikern vor Ort machen. Der Bedarf an Leitungslänge hängt dabei sehr von der Arbeitsweise der Handwerker ab: Deutsche Elektriker längen gerne großzügig ab, bevor sie die Leitungen einziehen, Chinesen ziehen die Leitung erst ein und schneiden dann passgenau.
    Entsprechend planen wir großzügige Längen ein und der Rest wandert in die Tonne oder ins Lager unseres Kunden.

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Wird ja meist nicht bei einer 185er Leitung ende sein.

    Summenstücklisten rausfahren, Angstzuschlag dazu und entsprechende Trommel Bestellt.

    Der Monteur verarbeitet das was er braucht, der Rest geht ins Lager zurück und beim nächsten Bedarf wider verwendet(Cu wird ja nicht so schnell schlecht).

    Wir können unseren Lagerbestand abfragen, da sind die einzelnen Bünde/Trommel mit den Längen ersichtlich.
    Wir wählen dann die Passendsten aus.

    Wird's doch mal zu kurz, muss im Ausnahmefall eben nachgeordert werden, bei Standardkabeln kein Problem.
    Irgendwelche Spezialkabel, die man nicht so schnell bekommt, werden halt mit mehr Angstzuschlag bestellt
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  5. #5
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Frage ist, ob das ein Einzelstück oder Serienfertigung ist. Ich kenn eine gewisse Maschinenbaufirma, die für ihre serienmäßig produzierten Produkte absolut alles (nicht nur Kabel) haargenau in Ihre Listen eingetragen hat und in der Form auch nur ausliefert. Aber wenn ich ein Einzelstück baue, ist es doch mehr Zeit, diese Listen zu erstellen anstatt eben hinzugehen und nachzumessen ?

Ähnliche Themen

  1. Wie bezieht ihr eure Normen
    Von van im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 12:50
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 20:03
  3. Woher habt ihr eure Aufträge
    Von BennoM im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 09:07
  4. Wie testet Ihr Eure OPC Anwendungen
    Von HansBambel im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 14:36
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 13:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •