Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Schaltschrankwagen / Verdrahtungswagen

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Guste Beitrag anzeigen
    Und langsamer bin ich da auch nicht.
    Doch bist du

  2. #12
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.271 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Passt nicht zum Thema, aber Technisch haben die Schraubklemmen
    gegenüber den Modernen Klemmen Nachteile:
    - sind in der Regel nur von oben oder unten zu bedienen.
    - sind unübersichtlicher, auf sauberen Anschluss
    - sind nicht so schnell bei der Verarbeitung
    - können zu lockeren Klemmstellen führen, da bei den andren die Feder immer für den richtigen Andruck sorgen
    - es wird zum Klemmen immer ein Werkzeug benötigt, bei PushIn ist das nicht so, zum lösen des Drahtes reicht ein Kuli
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #13
    MRT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten, war schon sehr hilfreich, verwendet jemand diesen Tisch:

    http://www.alfra.de/fileadmin/redakt...eiter_0813.pdf

    ...mal abgesehen vom Preis!

    So wies aussieht, werd ich mir meinen Tisch selber bauen...., unterhalb mit Ablagen und oben den Tisch der über die Längsseite kippbar ist!

    Zweite Frage:

    Was verwendet ihr lieber: Verdrahtungsleitungen aus den Schachteln oder die Rollen???

    @Guste

    Wie machst ihr das mit den Leitungen von oben?? Könnt ich da ein Bild haben? Danke
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  4. #14
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MRT Beitrag anzeigen
    Zweite Frage:

    Was verwendet ihr lieber: Verdrahtungsleitungen aus den Schachteln oder die Rollen???
    Wir verwenden Schachteln und Fass.
    Für die Rollen brauchst irgendeine Halterung (wahrscheinlich wie Guste).

    Gruß
    Dieter

  5. #15
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Bei uns wird eine der Größe des jeweiligen Monteurs angepasste Menge Europaletten gestapelt und darauf die Montageplatte gelegt.
    Sie wird komplett im Liegen aufgebaut und verdrahtet, wobei sich das "Liegen" im besten Fall nur auf die Platte und nicht den Monteur bezieht.

  6. #16
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    14
    Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Also wir haben uns so einen Tisch selber gebaut. Sind in Prinzip 2 große Winkel, die miteinander Verschweißt wurden. Das Ganze kann über zwei "Kippgelenke" gekippt und in einer beliebigen Position fixiert werden. Ebenso ist das ganze Höhenverstellbar. (Ohne Motor) Maximal können wir Montageplatten mit 800x2000mm auflegen, was größeres brauchten wir noch nie.

    Bzgl. Verdrahtungsleitungen: Wir verwenden ausschliesslich Spulen. Für diese haben wir ebenfalls ein Fahrbares Gestell gebaut, bei denen wir die Spulen einzeln aufhängen können. (bis zu 12 Stk.)

    Gruß,
    Markus020

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus020 für den nützlichen Beitrag:

    MRT (21.08.2014)

  8. #17
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    wir haben das alfra dings mit aluprofilen nachgebaut. kabel kommen von trommeln auf einem selbstgebauten waagen.
    als ich damals auf der suche nach passenden ideen/material war, hab ich irgendwo gelesen, dass sich einer so ein waagen aus nem krankenhausbett gebaut hat.....

    ich suche allerdings noch immer eine möglichkeit die montageplatte vernünftig in den schrank zu kriegen. ich muss das zeuges eher selten bis garnicht reinheben. aber unsere drahter tun mir schonmal leid.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu repök für den nützlichen Beitrag:

    MRT (21.08.2014)

  10. #18
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von repök Beitrag anzeigen
    ich suche allerdings noch immer eine möglichkeit die montageplatte vernünftig in den schrank zu kriegen. ich muss das zeuges eher selten bis garnicht reinheben. aber unsere drahter tun mir schonmal leid.
    Wir haben 2 Kettenzüge auf einer Laufbahn in unserer Werkstatt und für die Schaltschränke Transportwagen. Damit klappt das für Platten 120x200 (BxH) recht problemlos und ohne viel Anstrengung.

    Gruß
    Dieter

  11. #19
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.271 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Wir haben 2 Kettenzüge auf einer Laufbahn in unserer Werkstatt und für die Schaltschränke Transportwagen. Damit klappt das für Platten 120x200 (BxH) recht problemlos und ohne viel Anstrengung.

    Gruß
    Dieter
    Bei den kleinen trau ich mir das auch alleine zu, so bei 1000 x 2000 wird es spannend.

    Wir hatten schon einmal eine Maschinenserie die wir zugekauft haben und die
    Schränke angebaut, die Blechtafeln haben wir mit den Hallenkran eingestzt.
    Mit Lütze Tafeln ging es auch so.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  12. #20
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Damit klappt das für Platten 120x200 (BxH) recht problemlos und ohne viel Anstrengung.
    Bei den kleinen trau ich mir das auch alleine zu, so bei 1000 x 2000 wird es spannend.
    Ich vermute mal, dass Dieter cm und damit in etwa die von Dir angesprochene Größe meinte.

    In mm würden die von Dieter angegebenen Maße ja noch unter Abzweigdose fallen.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (21.08.2014)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •