Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Schaltschrankwagen / Verdrahtungswagen

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    mich würd intressieren wie ihr eure Schaltschränke baut, besser gesagt wie ihr die Montageplatte verdrahtet. Liegend oder stehend, auf Tischen oder Scherenhubtisch? Würd mich gern um was andres umsehen, wenn was passendes dabei ist...
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!
    Zitieren Zitieren Schaltschrankwagen / Verdrahtungswagen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    210
    Danke
    82
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    auf der Werkbank leicht geneigt. drumrum Ablagen für das Werkzeug. Leitungen von der Decke runter.

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.239 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Wir haben vor Jahren mal eine Montagetisch gekauft. Unsere Elektriker sind ganz zufrieden damit.
    Im Prinzip sind die Tische alle ähnlich. Schau mal bei Bauer Steuerungstechnik oder Lohmeier.

    Die Kippfunktion wird bei uns kaum genutzt.
    Für Werkzeug und Material haben wir einfache Werkstattwagen.

    Im Prinzip reichen auch passende Montageböcke ... Viel wichtiger ist, dass man genügend Platz drumrum hat

    Gruß
    Dieter

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    MRT (17.08.2014)

  5. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Für kleine Tafeln verwenden Sie bei uns die Lohmeier Montagetisch.
    Bei den großen Anreihschränken, selbst bei den einzelnen evtl sogar
    mit Lütze Tafel, immer im Schrank. Das einbauen großer bestückter
    Tafeln ist zu umständlich, trotz aller Montagehilfen und auch Kräne.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    MRT (17.08.2014)

  7. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.239 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    1,20 x 2m (BxH) wird bei uns liegend ausserhalb verdrahted.
    Setzt aber voraus, dass man beim Aufbau "mitdenkt".
    Setzt du tiefe Bauelemente (z.B. NC-Verstärker) zu weit unten, dann plagt man sich beim Platteneinbau ohne Ende.

    Gruß
    Dieter

  8. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    1,20 x 2m (BxH) wird bei uns liegend ausserhalb verdrahted.
    Setzt aber voraus, dass man beim Aufbau "mitdenkt".
    Setzt du tiefe Bauelemente (z.B. NC-Verstärker) zu weit unten, dann plagt man sich beim Platteneinbau ohne Ende.

    Gruß
    Dieter
    So etwas kommt schon bei uns in den Schrank. Den Einbau so zu planen
    das die Tafel eingebaut werden kann find ich Suboptimal. Ich versuche immer
    so zu planen das die Verdrahtung von oben, Leistungschalter über die Schütze,
    dann FUs und Regler nach unten fließt. Ganz unten kommen oft ET200s und die
    Klemmen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #7
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    210
    Danke
    82
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    wenn Klemmen unten da aber mit Schrägbügel gelle. Wegen dem späteren anklemmen.

  10. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Schrägbügel gibt es bestimmt schon gefühlte 100 Jahre nicht mehr bei uns,
    die modernen Klemmen sind doch heute von der Draufsicht und dann noch mit
    Push in Technik zu bedienen. Wer braucht da noch Bügel ?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.239 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    So etwas kommt schon bei uns in den Schrank. Den Einbau so zu planen
    das die Tafel eingebaut werden kann find ich Suboptimal. Ich versuche immer
    so zu planen das die Verdrahtung von oben, Leistungschalter über die Schütze,
    dann FUs und Regler nach unten fließt. Ganz unten kommen oft ET200s und die
    Klemmen.
    Den Aufbau machen wir nicht anders ... ausser ET200S / Klemmen ganz unten.
    Sowas soweit unten ist nicht gerade service freundlich ... Schliesslich werden wir alle älter und da schon ich lieber meinen Rücken .
    Unten sitzen bei uns NC-Antriebe und FU, da diese meist mit vorkonfektionierten Kabeln von unten angefahren werden.
    Der Rest ist alles über Stecker (Schottwand) in den Schaltschrank geführt.

    Schrägbügel gibt es bestimmt schon gefühlte 100 Jahre nicht mehr bei uns,
    die modernen Klemmen sind doch heute von der Draufsicht und dann noch mit
    Push in Technik zu bedienen. Wer braucht da noch Bügel ?
    Das seh ich auch so.

    Gruß
    Dieter

  12. #10
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    210
    Danke
    82
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Push in gefallen mir nicht so. Ich setz immer noch auf Schraubklemmen. Hatte damit die letzen 40 Jahre keinen Ärger. Und langsamer bin ich da auch nicht.
    Wegen dem Wärmemanagement setz ich alle was Wärme bringt nach unten. FU Trafo Netzteil Antriebe

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •